-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Genaue Stoppuhr Hard/Software

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von Ripper121
    Registriert seit
    27.10.2009
    Beiträge
    206

    Frage Genaue Stoppuhr Hard/Software

    Anzeige

    Hi ich habe gelesen das der interne quartz vom AVR µC nicht so genau für mesungen geeignet ist und das Quarzoszillatoren besser und genauer sind.

    Ich möchte eine zeit von ca 1h messen und die genauigkeit sollte im bereich von 1/100-1/10 sec liegen.

    Was für hardware brauche ich, und kann ich das mit einfachen Bascom machen oder ist das Assembler besser?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.02.2006
    Beiträge
    1.112
    1 Std. sind 3600 Sek.
    Bei einer Genauigkeit von 1/10s sind das max. etwa 30ppm Abweichung, bei 1/100 nur 3ppm.
    30ppm kannst du mit einem normalen Quarz noch hinbekommen, 3ppm aber sicher nicht. Da wären dann genauere Taktgeber notwendig.
    Machen kannst du das sicher auch mit Bascom, 1/100s ist ja eine Ewigkeit für den µC.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von Ripper121
    Registriert seit
    27.10.2009
    Beiträge
    206
    hab aber gelesen und getestet das das sehr ungenau ist mit dem internen quartz , selbst mit dem externen weil der temp abhängig ist

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von Ripper121
    Registriert seit
    27.10.2009
    Beiträge
    206
    ja aber ne genaue lösung war da ne ^^ .... also was für ein quarz ich da nehmen kann um es mit dem AVR möglichst genau zu stoppen.
    Will ein Laptimer fürs motorrad bauen, das die zeit nach jeder runter im fahren per infrarot stoppt.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    19.05.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    316
    Stichworte: DCF77 Frequenznormal, GPS Frequenznormal, Quarzofen, Frequenzzähler.

    Wie bedienst du die Stoppuhr?

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von Ripper121
    Registriert seit
    27.10.2009
    Beiträge
    206
    über einen RC5 empfänger/ir-lichtschranke der die rundenzeit stoppt. Welcher quartz oder IC wäre denn geeignet ohne auf GPS oder DCF77 zurückzugreifen.
    Es soll ja ein laptimer sein der möglichst sehr genau geht. also in einer stunde max 1/10s abweichung besser wäre 1/100s

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Felix G
    Registriert seit
    29.06.2004
    Ort
    49°32'N 8°40'E
    Alter
    34
    Beiträge
    1.780
    Oder wenn es sehr genau sein soll, und der Preis keine Rolle spielt: Mini Atomuhr
    So viele Treppen und so wenig Zeit!

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Zitat Zitat von Ripper121 Beitrag anzeigen
    hab aber gelesen und getestet das das sehr ungenau ist mit dem internen quartz , selbst mit dem externen weil der temp abhängig ist
    Es gibt Temeraturkomensierte Quarz "Ofen", das sind Beheizte Quarzoszillatoren
    denen Externe Temperatur Schwankungen NIX mehr anhaben können. Wenn dann noch eine Frequenz passend zur Zeitbestimmung gewählt wird, kann das sehr sehr genau werden. Allerdings sind solche Teile nicht billig! So etwas wird z.B. von Alfred Wegener Institut für langzeit Messungen in Meerwasser eingesetzt.

    Gruß Richard

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Ich verwende schon immer teure Quarzöffen der Radiosender, die meistens sogar mit einer Atomuhr synchroniesiert sind.
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hard- oder Software PWM
    Von Che Guevara im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 20:50
  2. Sehr genaue Stoppuhr
    Von Laguna im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.11.2006, 20:51
  3. Sehr genaue Stoppuhr mit Timer
    Von c4vl3r im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.10.2006, 18:36
  4. Microcontroller+Hard- und Software
    Von kaitec im Forum Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.11.2005, 21:32
  5. Kommunikation zwischen Hard- und Software
    Von MAxK im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.07.2005, 22:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •