-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Wie steuere ich diesen ir Sensor an?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von toter_fisch
    Registriert seit
    25.01.2011
    Ort
    Heidelberg
    Alter
    20
    Beiträge
    227

    Wie steuere ich diesen ir Sensor an?

    Anzeige

    Hallo, ich habe mit vor circa 2 Jahren einen ir Sensor vom Conrad gekauft. Der lag bis heute dann erst mal unbeachtet in der Ecke. Ich wollte ihn nun mit dem rn control und Bascom ansteuern. Ich will einfach ein analoges Signal auslesen, mit dem ich zum Beispiel ein Hinderniss erkennen kann. Ich hoffe ihr könnt mir helfen, ich hab leider keine Ahnung wie der Sensor heißt.

    Die drei Anschlüsse des Sensors:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Aaron0749.jpg
Hits:	16
Größe:	53,7 KB
ID:	18890

    Von oben:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Aaron0750.jpg
Hits:	11
Größe:	43,0 KB
ID:	18891

    Von unten:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Aaron0753.jpg
Hits:	16
Größe:	32,4 KB
ID:	18892

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Normalerweise ist "V" die Bezeichnung für die Versorgung (+U), "G" ist normalerweise Ground (0V). Das "O" ist der Output also der Ausgang.

    Ob das stimmt weiß ich aber nicht. Sollte aber stimmen.

    MfG Hannes

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von toter_fisch
    Registriert seit
    25.01.2011
    Ort
    Heidelberg
    Alter
    20
    Beiträge
    227
    Also kommt an V 5 Volt, G -5Volt, O an ADC, richtig?

  4. #4
    Moderator Roboter Genie
    Registriert seit
    26.08.2004
    Beiträge
    1.228
    Hallo!
    Hast du schon mal ins Datenblatt geschaut? Da stehen solche Sachen eigntlich drin.
    Manche Sensoren brauchen auch eine höhere/niedriegere Spannung als 5V.

    Gruß
    Basti

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    So wie Basti geschrieben hat musst du ins DB schauen. Dort steht soetwas drinnen. Vermutlich hast du aber keines. Hast du noch die Artikelnummmer? Da könntest du eventuell so ein DB finden. Oder schau auf das IC, welche Bezeichnung darauf steht, vielleicht findest du etwas. Bei deinem Sensor vermute ich eine positive Spannung, dadurch brauchst du nur eine + Versorgung und an G (vielleicht) 0V, keine negative Spannung.

    MfG Hannes

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von toter_fisch
    Registriert seit
    25.01.2011
    Ort
    Heidelberg
    Alter
    20
    Beiträge
    227
    Hallo, mein Problem ist leider dass ich nicht weis wie der Sensor heißt und dem entsprechend auch kein Datenblatt habe. Auf der Rückseite steht A8-12V. Im Conrad Online-Shop gibt es nur 2 ähnlich aussehende Sensoren, einer geht von 3-5, der andere von 3-12Volt. Sie unterscheiden sich von meinem nur durch Steckbrücken. Kann ich eventuell auch ihr Datenblatt benutzen, vielleicht sind sie nur eine Weiterentwicklung?

    Wenn er das ist: http://www.conrad.de/ce/de/product/1...archDetail=005
    Geändert von toter_fisch (28.05.2011 um 14:04 Uhr)

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Du kannst versuchen mit den 3V zu arbeiten (für erste Tests) und dann messen ob du etwas misst. Du solltest aber ein Labornetzgerät mit Strombegrenzung einsetzen. Der Sensor im Link ist definitiv falsch, da
    1)der mehr Anschlüsse hat (du hast 3, im Link hat 9)
    2)der keine Elektronik hat (du hast Elektronik drauf)

    Ich würde den Sensor so anschließen wie ich aufgeschrieben habe und mit einem sehr niedrigen Strom am NT einstellen und Messen. Den Strom sollte man so niedrig als möglich einstellen (so ca. bis 50mA), da der Sensor vermutlich fast keinen Strom aufnehmen darf (außer er hat eine Heizung drauf).

    MfG Hannes

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von toter_fisch
    Registriert seit
    25.01.2011
    Ort
    Heidelberg
    Alter
    20
    Beiträge
    227
    Ok, werds demnächst versuchen, mir fehlt im Moment leider die Zeit.

Ähnliche Themen

  1. Drucksensor - aber wie steuere ich ihn an?
    Von Michael 123 im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.05.2008, 13:07
  2. Wie löte ich diesen Kurzhubtaster ein?
    Von Björn im Forum Elektronik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.05.2005, 18:05
  3. [ERLEDIGT] Wie steuere ich einen DISTANZ-SENSOR GP2D150A an?
    Von deathstar_droid im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.04.2004, 07:12
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.01.2004, 13:58
  5. Wie steuere ich Servos an?
    Von im Forum Elektronik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.12.2003, 22:48

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •