-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Roboterflugzeug

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    18.05.2011
    Beiträge
    6

    Roboterflugzeug

    Anzeige

    Hallo!

    Ich habe schon etwas länger die Idee eine Art Roboter-Drohne zu bauen. Da ich aber bis jetzt nur mit Lego Robotern programmiert habe ich nur sehr wenig Ahnung von anderen Systemen.
    Nach meiner Planung bräuchte ich für mein Verbrennerflugzeug 4 Hauptrotoren und 1 kleinen um es drehen zu können (alles Stufenlos regelbar), 2 einachsige Lagesensoren oder nen Gyroskopsensor um die Neigung zu registrieren und ausgleichen zu können, mindestens einen Entfernungsmesser und wenn möglich einen Tankfüllstandanzeiger der Daten übermitteln kann. Programmierungstechnisch weiß ich denke ich schon wie ich das realisieren werde, da hab ich mir schon gedanken gemacht, ich weiß nur nicht was man da für nen Prozessor braucht der das dann alles händeln kann.
    Außerdem wäre noch sehr schön, wenn man das Flugzeug manuell Steuern kann, ob mit Computer oder anders ist mir egal.

    Hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt.

    Mfg, Chuck Norris

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    982
    Flugzeug..mit 4 Hauptrotoren?
    Soll das eine Art Quadrocopter werden?
    Dann sind Verbrenner vllt nicht die erste Wahl beim Thema Antrieb..
    Nam et ipsa scientia potestas est..

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    25.04.2010
    Beiträge
    1.249
    Vielleicht solltest du dich mal in Richtung Quadcopter umsehen

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    18.05.2011
    Beiträge
    6

    Quadrocopter

    ist richtig, das meinte ich damit. Würd den aber schon gerne als verbrenner bauen

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.09.2004
    Alter
    32
    Beiträge
    647
    Hi Chuck, (hast du auch einen richtigen Vornamen?)

    also:
    Verbrennerflugzeug
    Vergiss es nimm lieber Elektromotoren. Die kann man ziemlich gut Synchron laufen lassen!

    1 kleinen um es drehen zu können
    Den brauchst du bei Elektro nicht mehr, weil du dein Fluggerät dann per Drehmoment unterschied drehen kannst. Dein Fluggerät nennt sich Übrigens Quadrocopter. Guck dir mal den Thread von Willa an.

    2 einachsige Lagesensoren
    Das wird nicht klappen. Höchstens in kombination mit einem Gyro.

    nen Gyroskopsensor
    Viel besser!

    ich weiß nur nicht was man da für nen Prozessor braucht der das dann alles händeln kann.
    Irgendeinen Atmel. Der Atmega 48 z.B: würde reichen.

    wenn man das Flugzeug manuell Steuern kann
    Das lässt sich über eine Fernsteuerung realisieren.

    Weisst du was ein PID-Regler ist? Falls nicht, wird es recht schwer für dich das ganze Umzusetzen. Da ich deine Fähigkeiten als ehr gering einschätze.
    Bitte nicht falsch verstehen! Ich meine das nicht böse, ich versuche dir wirklich zu helfen!!! Das ist schliesslich eine ziemlich komplexe angelegenheit!
    Lass dich nicht entmutigen! Wenn du es dir trotzdem zutraust, dann immer wacker ran ans Werk!

    Wenn du es dir einfacher machen möchtest, dann guck dir mal das...
    http://radio-commande.com/internatio...copter-design/
    ... an. Man muss ja das Rad nicht immer wieder neu erfinden! Das ist ein recht günstiges aber sehr sehr gut funktionierendes Konzept. Mein Tricopter fliegt mit dem Konzept ziemlich gut!

    Gruß Daniel
    Unser Sommer ist ein grün angestrichener Winter. Das einzige reife Obst, das wir haben, sind gebratene Äpfel. [Heinrich Heine]

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    982
    Zitat Zitat von Chuck Norris Beitrag anzeigen
    ist richtig, das meinte ich damit. Würd den aber schon gerne als verbrenner bauen
    Das wird nix..Verbrenner so schnell und genau in der Drehzahl zu regeln wirst ned schaffen.
    Du koenntest versuchen das gute Stueck gross und damit traege zu machen..vllt mit niedrigem Schwerpunkt bissl Eigenstabilitaet rein bringen..aber schoen glaub ich wird das ned..
    Nam et ipsa scientia potestas est..

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.09.2004
    Alter
    32
    Beiträge
    647
    Verbrenner so schnell und genau in der Drehzahl zu regeln wirst ned schaffen.
    Er könnte mit Pitchverstellung wie beim Heli arbeiten. Dann könnte es klappen, aber dann wird es deutlich teurer und einen Vorteil sehe ich da nicht.

    @Chuck: Warum genau willst du das mit Verbrennern machen?
    Unser Sommer ist ein grün angestrichener Winter. Das einzige reife Obst, das wir haben, sind gebratene Äpfel. [Heinrich Heine]

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    18.05.2011
    Beiträge
    6
    Akkus brauchen immer so lange um aufgeladen zu werden und sind ziemlich schnell lehr. Worin unterscheiden sich denn die ganzen verschiedenen Prozessoren?

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    13.03.2007
    Beiträge
    86
    Kenne mich leider bei Quasrocoptern und deren realistisches Gewicht/Leistungsverhältnis nicht aber eventuell wäre ein Hybridantrieb denkbar:

    Ein Verbrenneungsmotor (noch besser wäre ja eine Turbine -> aber schwer zu regeln) triebt einen Generator an welcher der Strom für die Propellermotoren liefert.

    Aber wie gesagt, nur ne Idee. kA ob das auch machbar ist.

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    18.05.2011
    Beiträge
    6
    Okay danke, ich werd mal gucken. Mich würd nur mal interessieren, warum Daniel behauptet meine Fähigkeiten wären gering Es gibt einen Unterschied zwischen Fähigkeiten und Kenntnissen, mit meinen Kenntnissen in der Technik ist es bis jetzt noch nicht so weit her, ich würde mir aber schon zutrauen das zu lernen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •