-         

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Ein kompletter Computer für 25 $

  1. #1
    Elektronik & Technik Infos Robotik Einstein Avatar von Roboternetz-News
    Registriert seit
    28.02.2011
    Ort
    Roboternetz Server 3
    Beiträge
    3.813

    Idee Ein kompletter Computer für 25 $

    Anzeige

    Nachdem der 100-$-Laptop eine langwierige Geschichte mit eher gemischtem Resultat war, scheint ein neues Projekt durchaus mehr Potential zu haben: Jetzt hat sich nämlich die Raspberry Pi Foundation zum Ziel gesetzt, für Bildung und Ausbildung in Informatik und verwandten Disziplinen zu werben sowie für Spaß bei der Arbeit mit Computern zu sorgen. Damit wirklich niemand allein aus Kostengründen von Computern ferngehalten wird, entwickelte die Raspberry Pi Foundation einen ausgewiesenen...

    Weiterlesen...

    Sag deine Meinung zu der Meldung und diskutiere im Roboternetz.

    News Quelle: Elektor
    Diese Nachricht wurde automatisiert vom Roboternetz-Bot gepostet. Verantwortlich für den Inhalt ist daher allein der Herausgeber, nicht das Roboternetz.de oder deren Verantwortliche.



  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    19.05.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    316
    Selbst, wenn das Ding nachher 50€ kostet, wäre das doch eine super Rechenmaschine für Bots.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.11.2009
    Alter
    24
    Beiträge
    474
    Blog-Einträge
    4
    ja das stimmt
    nur ist ein hdmi ausgang das richtige auf dem weg zu einem billigen pc den sich jeder leisten können soll?
    weil was hat schon nen hdmi eingang abgesehn von nem neuen fernseher/bildschirm? und dann ist man auch bei 200€
    aber nichts destotrotz super für bots vor allem bei der größe
    mfg Sebastian

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    weit weg von nahe Bonn
    Alter
    33
    Beiträge
    2.380
    naja von der Leistung her würd ich's doch fragwürdig halten!

    Aber mal was anderes, weils mir grade aufgefallen war im Bild, hat der tatsächlich ne HDMI BUCHSE und nen USB STECKER an dem Board verbaut ?? wäre es andersherum nicht weeeesentlich sinnvoller ? Also den "PC" direkt per HDMI Stecker an den TV und dann die Tastatur die i.d.R. n Kabel hat an die USB-Buchse ... nja Strom brauch er ja auch noch ist halt nur n Prototyp

    PS: es ging hier doch um eine Lösung für Bildung und Lehre, nen TV mit HDMI haben die meisten (hierzulande) und wenns der TV der Eltern iss! Ich finde es schon seeehr gut gelöst, Pack noch ne PCIe Bridge mit 4 Lanes drauf, ein Superminilinux und such ne Schnittstelle um die PCIe-Lanes nach draussen zu bringen und dann Programmier los! Vielleicht passt ja ne BOLT-Schnittstelle in Version2 mit drauf ^^
    Geändert von Ceos (17.05.2011 um 15:32 Uhr)
    Es gibt 10 Sorten von Menschen: Die einen können binär zählen, die anderen
    nicht.

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    17.05.2011
    Beiträge
    15
    An sich gar keine so schlechte Idee. Da könnte man bestimmte einiges mit machen

  6. #6
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.369
    Wenn das Gerät mit der Kamera zusammen in ein handliches Gehäuse passt dann kann man es ja auch gleich als optische Maus einsetzen.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    weit weg von nahe Bonn
    Alter
    33
    Beiträge
    2.380
    Zitat Zitat von Manf Beitrag anzeigen
    Wenn das Gerät mit der Kamera zusammen in ein handliches Gehäuse passt dann kann man es ja auch gleich als optische Maus einsetzen.
    SEEEEEHR geile Idee!!! Aber dann stören die Kabel
    Es gibt 10 Sorten von Menschen: Die einen können binär zählen, die anderen
    nicht.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von -schumi-
    Registriert seit
    30.12.2009
    Ort
    Wasserburg am Inn / Bayern
    Alter
    23
    Beiträge
    449
    Das präferierte Betriebssystem ist das freie Ubuntu Linux.
    Wobei Ubuntu auch immer fetter wird... Wundert mich ein bischen dass das da drauf anscheinend so gut läuft :-D

    Warum dass da n USB-Stecker dran ist frage ich mich schon seit dem ich das Teil das erste mal gesehen hab^^

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    weit weg von nahe Bonn
    Alter
    33
    Beiträge
    2.380
    ich versuche jetzt nur es zu erraten, aber evtl. könnte der den stecker auch nur für den strom verwenden!
    Es gibt 10 Sorten von Menschen: Die einen können binär zählen, die anderen
    nicht.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    982
    Kurzes update,
    RS und Farnell bieten seit kurzem ein Formular in dem man sich als 'Interessierter' vormerken lassen kann..

    http://de.rs-online.com/web/generalD...id=raspberrypi
    http://downloads.element14.com/raspb...DE-GEN-SUP-OSP

    Ich bin ja gespannt auf das ding
    Nam et ipsa scientia potestas est..

Ähnliche Themen

  1. Computer
    Von oratus sum im Forum Offtopic und Community Tratsch
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 14:47
  2. Laufmaschine mit kompletter Antriebstechnik in Gehäuse
    Von BigBear im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 05.05.2009, 18:15
  3. computer-c lib auf avr
    Von Roboman93 im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.04.2008, 13:26
  4. Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 22.01.2006, 11:11
  5. µC --> USB --> Computer
    Von churchi im Forum Eigene fertige Schaltungen und Bauanleitungen
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 11.06.2005, 19:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •