Am Freitag den 13. Mai 2011 landete die „Solar Impulse“ nach fast genau 13 Stunden Flug in Brüssel – nahezu bei Dunkelheit. 13 Monate nach dem ersten Testflug gelang der Solar Impulse nun der erste längere Flug über internationale Grenzen. Gestartet war das Solarflugzeug um 8:40 Uhr vom Flugplatz Payerne in der Nähe des Lac de Neuchâtel in der Schweiz. Der Flug führte Richtung Nancy und Metz über Luxemburg zum Flughafen der belgischen Hauptstadt. Die besondere Leistung dieses riesigen...

Weiterlesen...

Sag deine Meinung zu der Meldung und diskutiere im Roboternetz.

News Quelle: Elektor
Diese Nachricht wurde automatisiert vom Roboternetz-Bot gepostet. Verantwortlich für den Inhalt ist daher allein der Herausgeber, nicht das Roboternetz.de oder deren Verantwortliche.