-
        

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Schrittmotor ansteuern mit tmc222

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    23.03.2011
    Beiträge
    51

    Schrittmotor ansteuern mit tmc222

    Anzeige

    hallo,
    ich habe eine Plattine laut das Datenblatt(http://www.trinamic.com/tmc/media/Do..._datasheet.pdf) nachgebaut, die Frageist wie kann ich die Platine mit einem Atmega88 verbinden, ist etwa wie L297/L298 oder anders, bei L297/L298 brauchte ich nur EN, Clk, Rich und H/V, kann jemand mir bitte sagen wie ich das mit TMC222 machen soll, wäre es auch gut wenn jeman ein Beispiel hat oder einen Typ gibt.
    danke im Vorraus

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von BMS
    Registriert seit
    21.06.2006
    Ort
    TT,KA
    Alter
    26
    Beiträge
    1.192
    Hallo,
    laut dem Datenblatt wird der TMC222 über den I2C-Bus angesprochen. Es gibt bereits fertige Bibliotheken, um dem Atmega den I2C-Bus beizubringen (z.B. von Peter Fleury). Die Ansteuerung ist also nicht vergleichbar mit dem L297/298.
    Das Datenblatt ist sehr umfangreich, muss ich dazu sagen. Erfahrungen habe ich mit dem TMC222 allerdings nicht. Das könnte eventuell ein größerer Software-Brocken werden, da müsste man sich mal in Ruhe den Teil im Datenblatt über I2C durchlesen.
    Grüße, Bernhard

    EDIT: Wieso baust du erst die Schaltung zusammen und machst dir dann erst Gedanken zur Ansteuerung??? Sollte man das nicht von Anfang an einplanen?

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    23.03.2011
    Beiträge
    51
    Zitat Zitat von BMS Beitrag anzeigen

    EDIT: Wieso baust du erst die Schaltung zusammen und machst dir dann erst Gedanken zur Ansteuerung??? Sollte man das nicht von Anfang an einplanen?
    ja ich habe gedacht das ist gleich wie L297/L298 nur bei TMC222 kann ich den Motor fein drehen...na ja dann muss ich das Datenblatt noch mal durchblättern.
    danke
    LG Amal

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Zitat Zitat von amal Beitrag anzeigen
    ja ich habe gedacht das ist gleich wie L297/L298 nur bei TMC222 kann ich den Motor fein drehen...na ja dann muss ich das Datenblatt noch mal durchblättern.
    danke
    LG Amal
    Das wierst Du wohl müssen. Aber dort ist eigentlich alles sehr gut aufgeführt (wenn man Englisch beherrscht). Leider sind max 800 mA nicht das meiste, aber die Steuerung mittels I²C lässt vermuten das hier an kleine Motore wie z.B. in Druckern gedacht wurde. Dafür braucht man sich z.B. über die Rampensteuerung weniger Gedanken machen

    Gruß Richard

Ähnliche Themen

  1. schrittmotor ansteuern mit RP6
    Von proevofreak im Forum Robby RP6
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.02.2012, 14:32
  2. Schrittmotor ansteuern mit tmc222
    Von w3-tuning im Forum Software, Algorithmen und KI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.01.2010, 22:42
  3. Schrittmotor ansteuern
    Von Decca im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.02.2006, 14:06
  4. Hilfe ! Mein Schrittmotor ist zu ungenau ! TMC222
    Von drnicolas im Forum Motoren
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.01.2006, 17:56
  5. schrittmotor ansteuern
    Von pit1 im Forum Motoren
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.2005, 00:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •