-
        

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Mal schnell drüber schaun...

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2011
    Beiträge
    191

    Mal schnell drüber schaun...

    Anzeige

    Hallo,
    ich habe nun 100 Varianten gesehen wie AREF beschaltet wurde... würde mich freuen wenn Ihr mal über den Plan schauen könntet.

    Danke
    deko
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 1.jpg  

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    weit weg von nahe Bonn
    Alter
    32
    Beiträge
    1.957
    es kommt schlicht darauf an, wie du ihn verwenden willst, besser ist es wenn du ihn mit einer 100nH Induktivität über einen Jumper an VCC anschließt und zwischen Jumper und Induktivität noch mit einem 100nF Kondensator nach GND abblockst, denn wenn du im Programm die EXTERNE Referenz einstellst, hast du so eine stabile entstörte Referenz. WENN du jetzt aber auf INTERNE Referenz stellst und sogar auf 2,54V(!!!) und den Jumper NICHT öffnest, würde es einen Kurzschluss zwischen der internen Referenz des Controllers und VCC geben! deswegen gibt es da auch so viele Beschaltungen für AREF, es kommt darauf an wie du ihn nutzen willst ... PS: ein Widerstand <= 100Ohm statt der Induktivität tuts auch ... ist dann zwar nur ein billiger RC Tiefpass aber reicht in der Regel
    Es gibt 10 Sorten von Menschen: Die einen können binär zählen, die anderen
    nicht.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2011
    Beiträge
    191
    er wird über eine externe Ref. betrieben

    also verstehe ich das richtig:

    [VCC]
    |
    [100nH]
    |
    ---[AREF]
    |
    [100nF]
    |
    [GND]

    ist der Reset Pin so ok?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    weit weg von nahe Bonn
    Alter
    32
    Beiträge
    1.957
    fast, die 100nF zwsichen 100nH und VCC ... und bau nen jumper ein, falls du doch die interne referenz benutzen willst irgendwann
    Es gibt 10 Sorten von Menschen: Die einen können binär zählen, die anderen
    nicht.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Der Kondensator am Reset Pin ist etwas groß. Da könnten einige ISP Programmer schon Probleme bekommen. Wenn man wenig Störungen hat, geht es auch ganz ohne Kondensator und Widerstand. Kondensator und Widerstand braucht man nur in störungsreicher Umgebung, sonst reicht ein Kondensator (eher 1 nF - 10 nF) oder der Widerstand.

    Es gehört ein Kondensator (z.B. 100 nF) zwischen AVCC und AGND. Der Kondensator an AREF gehört nach AGND, nicht nach AVCC. Ein Verbindung oder Brücke von Aref nach VCC braucht man nicht - die stört meistens nur. Eine Ausnahmen ist ggf. wenn man sehr viel Strom (nahe an das 200mA Limit) über den AVCC Pin zieht (Lasten an den ADC Pins) und eine ratiometrische Messung machen will. Auch dann wäre wohl ein Widerstand angebracht, keine direkte Verbindung. Wenn man AVCC als Ref benutzen will, macht man das normal intern über die Registereinstellungen.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2011
    Beiträge
    191
    Ok danke für eure Antworten ihr habt mir sehr geholfen^^

Ähnliche Themen

  1. Schaltplan mit ATMEGA32.... bitte mal drüber schauen
    Von Tarzipan im Forum Konstruktion/CAD/Sketchup und Platinenlayout Eagle & Fritzing u.a.
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 05.05.2010, 11:09
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.02.2007, 18:09
  3. Erster UART Versuch... schaut mal bitte kurz drüber...
    Von popi im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.07.2006, 21:16
  4. [ERLEDIGT] I2C- Bus zu schnell
    Von Flownfluid im Forum PIC Controller
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.10.2005, 17:47
  5. Wie kann ich schaun ob der Inhalt 2er Matrizen ähnlich ist?
    Von Bastlwastl im Forum Software, Algorithmen und KI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.03.2005, 14:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •