-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: ... und noch so ein asuroider Erstling

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    03.09.2009
    Ort
    Berlin (Mariendorf)
    Beiträge
    951

    Robidoff, mein asuroider Erstling

    Anzeige

    Hallo RN-Community.

    TaaTaaa! Hier ist er, mein erster Selbstfahrer:



    Er hört auf den Namen Robidoff. Naja, hören kann er nicht wirklich. Eigentlich ist er doof wie Odie: rennt konsequent erstmal gegen jede Wand/Tischbein, um dann zu wenden oder läßt sich wahlweise auch mit einer Taschenlampe Gassi führen. Damit dürfte er IQ-mäßig jede Amöbe glatt unterbieten.
    Aber es hat Spaß gemacht, ihn über alle Fallstricke und Dämlichkeiten der Programmerstellung hinweg so 'weit' zu bringen! Er wird -so Gott will- sicher nicht mein letzter Bot bleiben.
    Geändert von RoboHolIC (06.05.2011 um 22:55 Uhr) Grund: Ein griffigerer Threadtitel. Bitte nicht ärgern, wenn Du diesen Thread schon einmal gelesen hast.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von avrrobot
    Registriert seit
    12.01.2011
    Beiträge
    210
    Blog-Einträge
    9
    Toller Roboter!
    Sieht für den ersten selbst gebauten auch schon recht kompliziert aus.
    In was hast du ihn programmiert?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    03.09.2009
    Ort
    Berlin (Mariendorf)
    Beiträge
    951
    Danke, avrrobot!

    Naja, am Anfang stand die Idee, daß ein Stapelaufbau aus festen Platten einer 3,5"-Festplatte ein gutes Finish geben würde, damit mein "Kind" auch hübsch daherkommt. Dann sind immer mehr Komponenten über die gedachte Karosserieform hinausgequollen, sodaß er jetzt überbordend kompliziert aussieht.
    Den Controller, einen PIC16, habe ich in Assembler programmiert.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von oratus sum
    Registriert seit
    25.12.2006
    Ort
    Wien
    Alter
    26
    Beiträge
    1.079
    Blog-Einträge
    1
    Hey gratulation zu deinem ersten Bot!!!!

    Sieht echt super aus und eine Taschenlampe verfolgen ist garnichtmal so einfach für den ersten Robo!

    Gefällt mir!

  5. #5
    respekt! Vielleicht bekomme ich sowas auch irgendwann mal hin

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    03.09.2009
    Ort
    Berlin (Mariendorf)
    Beiträge
    951
    Nur nicht den Mut sinken lassen !!!
    Rom wurde nicht an einem Tag erbaut - und Robidoff nicht in einem ... (hüstel, ähm, das verbietet mir jetzt mein Reststolz).
    So ein Projekt darf auch einfach wachsen - mit jeder mechanischen Sackgasse, mit jedem gelösten Knoten in der Software.

  7. #7
    RN-Premium User Roboter-Spezialist Avatar von witkatz
    Registriert seit
    24.05.2006
    Ort
    NRW
    Alter
    47
    Beiträge
    459
    Blog-Einträge
    16
    @RoboHolIC sehr schöner Bot. Glückwunsch.
    Wie hast du die Kollisionserkennung realisiert? Drückt die Stoßstange auf einen Mikroschalter?
    Ich überlege gerade, wie ich meinen WR1 das erste grobe Fühlen beibringen soll.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    03.09.2009
    Ort
    Berlin (Mariendorf)
    Beiträge
    951
    Ja, genau, von der Stoßstange wird ein ganz schlichter Microschalter betätigt.
    Ich hatte damals Glück beim Griff in die Materialkiste; die erforderliche Schaltkraft ist
    - a) genügend klein für die eher schwache Bodenhaftung des Bots und
    - b) (fast immer) ausreichend groß, um der Schwungmasse der Stoßstange standzuhalten - eine Teppichkante löst da auch schon mal ein falsches Signal aus.

    Funktionssicherer wäre wohl ein leichtgängiges massearmes Sensorprinzip, z.B.
    - ein luftdicht geschlossener "Airbag" mit angekoppeltem Drucksensor
    - ein"schwebender Bumper" mit g-Sensor zur Erkennung der <edit: Kollisionskräfte = Quatsch) aufgrund der Kollision auftretenden Trägheitskräfte.

    Oder noch eleganter die üblichen Verdächtigen: Ultraschall oder Infrarot. Erfahrungsgemäß scheinbar auch nicht ganz unproblematisch.
    Geändert von RoboHolIC (14.02.2014 um 19:21 Uhr) Grund: Berichtigungen

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    23.02.2013
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    146
    An meinem Pro Bot 128 ist serienmässig Infrarot, ist aber recht einfach zu realisieren. Ich habe dann noch ein Ultraschall Sensor verbaut und muss sagen Ultraschall ist besser. Mit dem Ultraschall erkennt der Roboter auch ein Tischbein was mit dem Infrarot nicht der Fall ist.

  10. #10
    RN-Premium User Roboter-Spezialist Avatar von witkatz
    Registriert seit
    24.05.2006
    Ort
    NRW
    Alter
    47
    Beiträge
    459
    Blog-Einträge
    16
    @RoboHolIC: danke für die Hinweise zur Schaltkraft und Schwungmasse. Und schon wieder hast du mich glaub ich vor einer "mechanischen Sackgasse" bewahrt . Ich habe Mikroschalter mit Schalthebel vorgesehen (Pollin 420685) und die reagieren sehr leicht, also werde ich von vornherein eine zus. Federung vorsehen.
    Hast du am Robidoff mit weiteren Sensoren (IR, Ultraschall o.a) experimentiert, oder willst du es noch tun?

    @Croal: Danke für den Hinweis, ich werde die Doku des Pro Bot 128 studieren. Welchen Ultraschall Sensor hast du genommen?

    Noch eine Frage zu dem Asuro-ähnlichen Fahrwerk, ich habe damit noch keine Erfahrung. Gleitet der Robidoff auch auf halben Tischtennisbällen wie der Pro Bot 128? Kommt er gut über Teppichkanten drüber?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Noch ne CNC Fräse
    Von linux_step1 im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.11.2009, 09:23
  2. noch 2 Lichtsensoren
    Von TrainMen im Forum Robby RP6
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.08.2009, 09:25
  3. Noch ein Problem
    Von 65366tp im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.05.2006, 13:27
  4. Noch mal Lagekontrolle
    Von Stefan Easycopter im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.07.2005, 18:20
  5. Noch ein Anfänger ;)
    Von Hatebreeder im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.04.2005, 18:54

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •