-
        

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Symmetrischer Greifarm an einem Motor.

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.04.2011
    Beiträge
    4

    Symmetrischer Greifarm an einem Motor.

    Anzeige

    Hallo liebe Community,

    ich möchte einen symmetrischen "Greifarm" mit zwei Fingern an einem Motor realisieren kann, der nur runde Sachen greifen können muss. Beispiel

    Mittlerweile bin ich auf die sogenannten "Einsatzzirkel" (Ohne Verstellrädchen z.B.: HIER)
    gestoßen, die mein Problem fast lösen.

    Folgendes ist auch sehr schön: Servo Greifer

    Allerdings muss durch den ganzen Greifarm noch eine unabhängige Welle verlaufen und die beiden Backen sollen festgestellt werden können, ohne das dafür ein extra Servo verwendet wird.

    Ich bin für alle Tipps dankbar!

    PS.: Der Greifarm kann auch ruhig manuell eingestellt werden.
    Geändert von chillermiller (30.04.2011 um 23:21 Uhr)

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.08.2008
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    50
    Blog-Einträge
    2
    Hallo,

    ich glaube es würde helfen, wenn Du Dein Projekt etwas näher beschreibst:

    - Was genau suchst Du denn? Einen kompletten Arm oder nur den Greifer am Ende?
    - Wozu dient die unabhängige Welle? Oder meintest Du einen Bowdenzug, der den Greifer betätigen soll? Einen Bohrer, der in das gegriffene Objekt bohrt? (?)
    - Was meinst Du mit "Feststellen der Backen"? Backen austauschbar oder einen Greifmechanismus, der einmal gegriffen auch ohne Servounterstützung nicht loslässt, oder...
    - Was genau willst Du manuell einstellbar haben? Abstand der Zangen, Greifkraft, Greifform, etc.
    - Eckdaten wie Greifkraft, Objektgewicht & -größe, Armlänge, Antriebsart, Genauigkeiten ...

    Ich plane gerade selbst viel an einem Roboterarm und würde gerne helfen, bloß kann ich mir überhaupt nicht vorstellen, was Du vorhast. Ein bisschen mehr Infos wären hilfreich.

    Gruß Matze
    -ohne Gewähr-

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    375
    Ich habe mit zwei Servos einen holz-greifer gebastelt. Damit kan mein roboter leere cola-duesen greifen. Funtioniert einfach und zentriert auch.
    Auf diese video sieht man das :
    Ubrigens gibt diesen Wettbewerb sich wieder am 14 mei 2011 in Belgien, in der nahe von Mechelen

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Grijper.jpg
Hits:	20
Größe:	49,5 KB
ID:	18698

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.04.2011
    Beiträge
    4

    Also vielen Dank für die Tipps.

    Das Problem besteht einfach nur darin, einen Drehknopf mit einem Servo oder Motor zu drehen und dabei durch die Motor-Achse eine unabhängige Welle zu führen, die von einem Aktor gedrückt wird. (Dadurch kann dann halt der Drehknopf auch gedrückt werden).

    Für diesen Drehknopf brauche ich halt einen passenden "Greifer". Aber anscheinend muss ich mir auch einen ,wie im letzten Beispiel gezeigt, selbst bauen.

Ähnliche Themen

  1. Motor und Schleifring in einem
    Von Worp33 im Forum Mechanik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.01.2010, 10:00
  2. NIBObee - Problem mit einem Motor
    Von sourcecode im Forum Sonstige Roboter- und artverwandte Modelle
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.11.2009, 12:58
  3. RN-VN2 DualMotor mit nur einem Motor möglich?
    Von Slartibartfa im Forum Schaltungen und Boards der Projektseite Mikrocontroller-Elektronik.de
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.11.2007, 16:33
  4. 24 V DC Motor mit einem BTS555 steuern
    Von Micha.Berlin im Forum Motoren
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.03.2007, 16:18
  5. Brauche Hilfe zu einem Motor
    Von digiharry im Forum Motoren
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.02.2006, 14:17

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •