-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: RS232 über RS232/USB Converter (Ubuntu!!!)

  1. #1

    RS232 über RS232/USB Converter (Ubuntu!!!)

    Anzeige

    Hallo,
    gestern ist mein RN-Control 1.4 angekommen. Super Teil, funktioniert perfekt (auch wenn das Einrichten vom AVRISPmkII unter Ubuntu etwas länger gedauert hat).
    Da ich leider momentan kein Display für das RN-Control habe, möchte ich mir einige Daten über die RS232 Schnittstele ausgeben lassen. Da mein Laptop diese Schnittstelle nicht hat, habe ich mir irgendwann mal für ein paar Euro einen RS232/USB Konverter gekauft. Daran möchte ich jetzt mein RN-Control anschließen.
    Da das ganze unter Ubuntu laufen soll, ist das schon eine sehr spezielle Sache (RN-Control=>RS232=>USB=>Ubuntu), aber vielleicht hat das ja schonmal jemand gemacht.
    Leider habe ich keine technischen Daten zum Konverter. Da steht nichts drauf. Aufmachen möchte ich ihn eigentlich nicht, aber wenn das sein muss, mache ich das natürlich.
    Unter
    jan@JANS-LAPTOP:/dev$ tail -f /var/log/syslog
    wird er erkannt (was da genau steht, kann ich erst morgen sagen, da ich ihn gerade nicht hier habe).
    Ich hoffe, ihr könnt mir helfen!
    Danke und
    Viele Grüße
    Jan
    teamohnename

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von -schumi-
    Registriert seit
    30.12.2009
    Ort
    Wasserburg am Inn / Bayern
    Alter
    23
    Beiträge
    449
    Hallo Jan,

    der Konverter liegt dann unter /dev/ttyUSB0 (<- 0 wenn es der erste ist). Du kannst z.B. CuteCom aus den Repositorys oder HTerm (gibts auch für Linux) verwenden um den Konverter zu öffnen. Treiber brauchst du keine, ist schon alles wie üblich im Kernel mit drin.

    => Eigentlich sogar noch einfacher als unter Win

    Gruß
    schumi

  3. #3
    Hallo,
    danke erstmal für Deine Antwort. Ich habe mir jetzt CuteCom heruntergeladen uns installiert, da passiert aber nichts, wenn ich Daten sende. Das sehe ich unter
    jan@JANS-LAPTOP:/dev$ tail -f /var/log/syslog
    wenn er eingesteckt ist, er herausgezogen wird und wieder eingesteckt wird:

    Apr 30 11:31:31 JANS-LAPTOP kernel: [ 5101.306335] USB 3-3: FTDI USB Serial Device converter now attached to ttyUSB0
    Apr 30 11:35:17 JANS-LAPTOP kernel: [ 5326.656983] USB 3-3: USB disconnect, address 6
    Apr 30 11:35:17 JANS-LAPTOP kernel: [ 5326.657369] ftdi_sio ttyUSB0: FTDI USB Serial Device converter now disconnected from ttyUSB0
    Apr 30 11:35:17 JANS-LAPTOP kernel: [ 5326.657401] ftdi_sio 3-3:1.0: device disconnected
    Apr 30 11:35:19 JANS-LAPTOP kernel: [ 5329.010081] USB 3-3: new full speed USB device using ohci_hcd and address 7
    Apr 30 11:35:19 JANS-LAPTOP kernel: [ 5329.212666] ftdi_sio 3-3:1.0: FTDI USB Serial Device converter detected
    Apr 30 11:35:19 JANS-LAPTOP kernel: [ 5329.212751] USB 3-3: Detected FT232BM
    Apr 30 11:35:19 JANS-LAPTOP kernel: [ 5329.212756] USB 3-3: Number of endpoints 2
    Apr 30 11:35:19 JANS-LAPTOP kernel: [ 5329.212761] USB 3-3: Endpoint 1 MaxPacketSize 64
    Apr 30 11:35:19 JANS-LAPTOP kernel: [ 5329.212765] USB 3-3: Endpoint 2 MaxPacketSize 64
    Apr 30 11:35:19 JANS-LAPTOP kernel: [ 5329.212769] USB 3-3: Setting MaxPacketSize 64
    Apr 30 11:35:19 JANS-LAPTOP kernel: [ 5329.217379] USB 3-3: FTDI USB Serial Device converter now attached to ttyUSB0

    Ich hoffe, ihr könnt mir helfen. Danke und
    Viele Grüße
    Jan
    teamohnename

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von -schumi-
    Registriert seit
    30.12.2009
    Ort
    Wasserburg am Inn / Bayern
    Alter
    23
    Beiträge
    449
    Und du hast auch ttyUSB0 und nicht ttyS0 oder so geöffnet? Und auch mit richtiger Baudrate, Stopbits und Parität? Da auf dem Konverter ein FTDI-Chip drauf ist wie ich vermutet hatte sind die Treiber auf jeden Fall schon im Kernel drin. Und auch kein böser Vertauschfehler wie Rx an Rx und Tx an Tx?

    Warscheinlich hast du das schon alles überprüft, aber sieh lieber noch mal ganz genau nach, meistens liegt da der Hund begraben..

  5. #5
    Hallo,
    als Device habe ich /dev/ttyUSB0 angegeben. Bei den anderen Parametern weiß ich nicht so richtig, was ich dort eintragen soll. Baudrate ist glaube ich 9600, oder?
    Danke und
    Viele Grüße
    Jan
    teamohnename

    EDIT: Hups, lag doch daran, dass ich Tx und Rx vertauscht habe. Danke für Eure Hilfe und
    Viele Grüße
    Jan
    teamohnename
    Geändert von teamohnename (30.04.2011 um 19:35 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. rs232 über IR?
    Von Static im Forum Elektronik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.12.2009, 21:00
  2. Über C-Konsolenanwendung Daten über RS232 übertragen
    Von WDragon91 im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.07.2008, 20:23
  3. Problem: linux avrdude + USB2.0 to RS232 converter
    Von Kurzer im Forum PC-, Pocket PC, Tablet PC, Smartphone oder Notebook
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.06.2008, 17:54
  4. RS232-GSM Converter
    Von amozi im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.02.2008, 07:22
  5. BL-521 - Bluetooth RS232 Converter (Eure Meinungen Bitte !!)
    Von PabloEscoba im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.05.2006, 17:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •