-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: ATmega8 geht nicht

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    21.04.2011
    Beiträge
    17

    ATmega8 geht nicht

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo, ich habe folgendes Problem: Ich habe an meinen ATmega8 an den Portc.0 eine LED angeschlossen, es lief alles ganz gut, jetzt geht die LED nicht mehr. Als ich nachgemessen hab hat der Widerstand vor der LED ca. 3 V und die LED nur 0,7V. Bei den anderen LED's hat der Widerstand 1,7V und die LED 3,5V. Alle anderen gehen j aber nur nicht Portc.0. Kann mir jemand helfen. Es kann sein, dass ich den ATmega einmal falsch herum reingesteckt habe, aber alle andern Pins gehen ja noch, kann es sein, dass der Controller kaputt ist?
    Geändert von Blackaffe (26.04.2011 um 11:09 Uhr)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von -schumi-
    Registriert seit
    30.12.2009
    Ort
    Wasserburg am Inn / Bayern
    Alter
    23
    Beiträge
    449
    Hi Blackaffe,

    - Kann es sein dass du PC0 als Eingang geschalten hast?
    - Hast du das ganze vielleicht auf einem Steckboard aufgebaut und jetzt ausversehen einen zu großen Widerstand eingebaut?
    - Wenn du den AVR falsch rum reinsteckst ist der PC0 da, wo normalerweise PB6 ist. Hängt da was dran?
    - Nochmal Kompilieren und Programmieren hast du versucht?

    Währe jetzt alles was mir so einfällt...

    Gruß
    schumi

    PS: Dass er bei 1x falsch herum reinstecken gleich kaputt geht kommt weniger oft vor als man vielleicht glauben mag, die AVRs halten schon ein bischen etwas aus

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    21.04.2011
    Beiträge
    17
    Alles ist auf einer festen Platine, also festgelötet. Ich hab jetztmal mit einer externen Spannungsquelle die LED's überprüft, alle leuchten, nur die an PortC.0 nicht, heißt das also dass die LED kaputt ist, also durchgebrannt oder so?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von -schumi-
    Registriert seit
    30.12.2009
    Ort
    Wasserburg am Inn / Bayern
    Alter
    23
    Beiträge
    449
    Hast du den AVR währenddessen aud dem Sockel rausgenommen? Ansonsten könnte wirklich sein dass die LED kaputt ist - aber das muss man auch erst mal fertig bringen...

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    21.04.2011
    Beiträge
    17
    Nein die ist schon ein halbes Jahr alt und lief einwandfrei, ich glaub allerdings auf dass die LED kaputt ist.

Ähnliche Themen

  1. problem mit K6 (geht, geht nicht...)
    Von ijjiij im Forum Asuro
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.12.2010, 18:19
  2. Nicht-invertierender OpAmp, Rechnung geht nicht
    Von Crock im Forum Elektronik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.06.2008, 14:51
  3. Zeitmessung mit dem Atmega8 - geht das?
    Von Körperkrämer im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.03.2008, 15:52
  4. ATmega8 Problem... Geht nach ein paar mal proggen nimma
    Von Kaiser-F im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.05.2007, 21:03
  5. ATmega8: ADC geht nicht
    Von cl im Forum Elektronik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.03.2005, 14:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •