-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Problem bei Versuch Wowwee Rovio auf externe Verwendung einzurichten

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    7

    Problem bei Versuch Wowwee Rovio auf externe Verwendung einzurichten

    Anzeige

    Guten Tag.

    Ich habe vor einiger Zeit mir einen Wowwee Rovio zugelegt. Die Einrichtung mit dem lokalen Netzwerk hat Tipp Top funktioniert. Aber die Konfiguration, dass ich ihn auch von einem anderen Computer aus steuern kann bringe ich nicht hin.

    Anfänglich ist zu sagen dass ich nicht allzu viel Ahnung von IP, Ports usw. habe.

    Meine erste Schritte waren, die UPnP Verbindung am Router d-Link dir 635 einschalten. Keine Verbindung des Rovio. Ports 9000 9001 80 und 554 Bei der Port Weiterleitung freigegeben (diese Ports sind im Benutzerhandbuch angegeben). und natürlich die IP Adresse des Rovio. Kein Erfolg, auch bei manueller Einstellung und Suche des Rovio. Auch die manuelle Einstellung der Externen IP hat nichts gebracht. (ich habe die IP des Routers angegeben?!)

    Anschliessend habe ich den Port in der Firewall von Windows eingegeben und in der Firewall von Norton antivir (ich hoffe dass ich sie am richtigen Ort freigegeben habe, denke schon). Aber das ganze ohne jeglichen Erfolg. Danach habe ich IP und Ports an jedem denkbaren Ort eingegeben. aber immer noch ohne Erfolg.

    Jetzt habe ich einen neuen Billigrouter (Linksys) gekauft und den alten auf Werkseinstellung zurückgesetzt.

    Dasselbe Spiel von vorne. Jedoch mit dem kleinen Erfolg dass "manchmal" beim automatischen suchen eine IP Adresse gefunden wird, aber keine Verbindung hergestellt werden kann. Jedoch waren es bis jetzt 2 verschiedene, einmal die 192.168.......(Router) und einmal 84.7.......Aber auch bei manueller Eingabe entsteht keine Verbindung.

    Jetzt weiss ich nicht mehr weiter und hoffe jemand von euch kann mir helfen? Was könnte das sein, was habe ich vergessen, was mache ich falsch??

    Danke im Voraus

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Ich hoffe Du hast http://www.wowwee.com/static/support...irmware%29.pdf gelesen, dort ist alles ganz gut beschrieben. Da mir Englisch sehr schwer fällt habe ich das nur kurz überflogen.

    Die standart IP von dem Gerät 192.168.10.18 muss im gleichen Subnetz wie Dein Router und dein PC liegen. Das bedeutet
    dein Router und Dein PC müssen auf 192.168.10.xxx eingestellt sein ODER 192,168.x.18 muss auf x deines Netzwerkes ein/umgestellt werden. Beispiel Router 192,168.2.1, PC 192.168.2.2, Funkkamera 192.168.2.18 dann sollten sich die Geräte finden können, Wichtig hier 192.168.2. xxx, 192.168.2 ist die gemeinsame "Grund Adresse" (Deines Netzwerkes) xxx ist die Geräteadresse der in Deinem Netz vorhandenen Teilnehmer. xxx darf NICHT 0 oder 256 sein, die sind reserviert. Die Netzmaske muss 255.255.255.0 lauten dort wird festgelegt ob ein Netz privat oder öffentlich ist und ins öffentliche Netz geroutet werden darf. Da sollte man nichts dran ändern oder man kommt nicht mehr ins eigene Netz.

    Wenn Du auch von außerhalb (aus dem Urlaub z.B.) schauen willst, musst Du Dir bei Dyndns. org eine kostenlose WWW. weit gültige Adresse holen. Beispiel: (meine.Kamera.dyndns.org). Das kannst Du unter DDNS (Dynamisches DNS) in Deinem Router eintragen. Danach kannst Du aus aller Welt auf Deine Kamera zugreifen b.z.w. diese steuern.

    Eine portweiterleitung/portforwarding wird nur dann gebraucht wenn sich die Kamera selber aktiv bei Dir verbinden will, dann gehört dort die IP von deinem PC und der weiter zu leitende Port im Router eingetragen.

    Je nach BS kannst Du unter start/Ausführen/ cmd/Ping ip testen ob eine Verbindung steht.

    Gruß Richard

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    7
    Besten Dank für die Angaben. Habe alles kontolliert. Es ist so eingestellt wie du beschrieben hast. IP des Routers 192.168.1.x , IP des PC 192.168.1.xxx , IP des Roboters 192.168.1.xxx. Die Geräte Adressen xxx folgen nacheinander z.B 205 und 206.
    Die Netzmaske ist 255.255.255.0

    Beim ausführen von Ping hat es 4pakete gesendet und 4 erhalten, Verloren 0. Was dass auch immer heissen mag, aber es scheint keine Probleme zu geben.

    Eine ddns habe ich bereits gemacht. Und im internen netz funktionierts auch. Das heisst dass ich http://IP oder http://www.meine Kamera.dyndns.org eingeben kann, und ich direkt auf den rovio weitergeleitet werde. Aber von ausserhelb tut sich nichts.
    Auch in der einstellungen von rovio steht dass keine Verbindung aufgebaut werden kann.

    Hast du noch eine andere Idee woran es liegen könnte?

    Besten dank

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Zitat Zitat von Mglarner Beitrag anzeigen
    Besten Dank für die Angaben. Habe alles kontolliert. Es ist so eingestellt wie du beschrieben hast. IP des Routers 192.168.1.x , IP des PC 192.168.1.xxx , IP des Roboters 192.168.1.xxx. Die Geräte Adressen xxx folgen nacheinander z.B 205 und 206.
    Die Netzmaske ist 255.255.255.0

    Beim ausführen von Ping hat es 4pakete gesendet und 4 erhalten, Verloren 0. Was dass auch immer heissen mag, aber es scheint keine Probleme zu geben.

    Eine ddns habe ich bereits gemacht. Und im internen netz funktionierts auch. Das heisst dass ich http://IP oder http://www.meine Kamera.dyndns.org eingeben kann, und ich direkt auf den rovio weitergeleitet werde. Aber von ausserhelb tut sich nichts.
    Auch in der einstellungen von rovio steht dass keine Verbindung aufgebaut werden kann.

    Hast du noch eine andere Idee woran es liegen könnte?

    Besten dank
    Das mit dem Ping ist so OK. Das Problem mit dem "Außerhalb" kommt Mir sehr bekannt vor. Versuchst Du etwas von Deinem Neuwerk heraus übers Internet "zurück" auf Dein Netzwerk zu zu greifen? Das kann/wird nicht klappen, Lasse einen Freund von Irgendwo auf die Dyndns Adresse zugreifen und es wird klappen.

    Ich habe jahrelang solche Verbindungen (Videoüberwachung) bei Kunden eingerichtet und musste immer einen Kollegen oder den Hersteller Support bitten das zu testen. Aus dem Netz an dem das Gerät installiert war, klappte das nur extrem selten (wenn der Kunde mehrere Router und Inet Anschlüsse hatte). Oder Du testest es vom nächsten Internet Chop aus, aber dann den Verlauf dort löschen oder Du hast schnell "Besuch"!

    Gruß Richard

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    7
    Ich habe die Adresse schon meinen Kollegen gegeben, geht nicht. Auch mit der Handy App das speziell für die Steuerung des Rovio ist geht es nicht. Momentan bin ich am PC bei meiner Freundin, auch hier geht es nicht.

    Im Bedienfeld des Rovio kommt ein gelbes Fragezeichen bei der automatischen UPnP einstellung. und es steht etwas von keine verifikation möglich (leider auch alles auf Englisch)
    unterhalb steht die externe gefundene IP manchmal die 84.xx.xx.xx:9000 (9000 ist die portnummer) und manchmal die IP vom Router 192.168.x.xxx:9000

    Bei der manuellen Einstellung und der Eingabe von der IP 192.168.x.xxx und der Port nummer 9000 kommt nach einer kurzen Suche das selbe wie beim automatischen mit dem unterschied das er in der externen Adresse nicht Port 9000 sonder 0 anzeigt
    also es steht dann 192.186.x.xxx:0

    In der Bedienungsanleitung die ich anfänglich schon gelesen habe ist es kinderleicht beschrieben, alles auf automatisch und ports im router freigeben, oder manuell mit der IP des Routers und Portfreigabe.

    Aber dass soll grüne Häckchen erscheint nie.

    Irgend etwas blockiert...

    danke und gruess us dr schwiz

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Zitat Zitat von Mglarner Beitrag anzeigen
    Ich habe die Adresse schon meinen Kollegen gegeben, geht nicht. Auch mit der Handy App das speziell für die Steuerung des Rovio ist geht es nicht. Momentan bin ich am PC bei meiner Freundin, auch hier geht es nicht.

    Im Bedienfeld des Rovio kommt ein gelbes Fragezeichen bei der automatischen UPnP einstellung. und es steht etwas von keine verifikation möglich (leider auch alles auf Englisch)
    unterhalb steht die externe gefundene IP manchmal die 84.xx.xx.xx:9000 (9000 ist die portnummer) und manchmal die IP vom Router 192.168.x.xxx:9000

    Bei der manuellen Einstellung und der Eingabe von der IP 192.168.x.xxx und der Port nummer 9000 kommt nach einer kurzen Suche das selbe wie beim automatischen mit dem unterschied das er in der externen Adresse nicht Port 9000 sonder 0 anzeigt
    also es steht dann 192.186.x.xxx:0

    In der Bedienungsanleitung die ich anfänglich schon gelesen habe ist es kinderleicht beschrieben, alles auf automatisch und ports im router freigeben, oder manuell mit der IP des Routers und Portfreigabe.

    Aber dass soll grüne Häckchen erscheint nie.

    Irgend etwas blockiert...

    danke und gruess us dr schwiz
    Eigenartig. Hast Du bei der Port Weiterleitung das Protokoll auch auf Udp b.z.w. TCP&UDP gestellt? "verifikation" kann auch bedeuten das keine Rechte oder kein wlan Passwort (SSID) vorhanden ist...Kommst Du über Wlan auf das Gerät, also ohne Kabel Verbindung? Stimmt die SSID bei beiden Router und Kamera überein? Wenn nicht, bekommst Du zwar eine Verbindung aber diese wird bei nicht passender SSID abgelehnt....

    Mehr fällt mir im Moment auch nicht ein. Ich habe auch ein Problem das Handy als Bluetooth Modem zum Surfen unterwegs zu nutzen, bekomme zwar eine Verbindung zum Server, es werden auch irgendwelche Daten gesendet und empfangen. Aber kein Browser zeigt etwas an.

    Gruß Richard

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    7
    Ich habe die Port weiterleitung au "beide" gestellt.
    Bei der SSID, ich habe nichts gefunden SSID spezifisch einzustellen, aber ich nehme an das ist mein Passwort.
    Ich musste den Rovio zuerst mitels heruntergeladener Software einrichten. Wenn ich jetzt auf den Rovio zugreife füllt es diese Felder selber aus.
    Falls SSID wirklich mein Kennwort ist, ist es komisch dass es auf der Rovio seite ...... für das Passwort hat, obwohl ich einfachheitshalber kein geschütztes Wlan habe.
    SSID weiterl

    Ich habe noch ein Screenshot hinzugefügt. Auf dem sind die Netzwerkeinstellungen zu sehen.
    Wie du siehst sind^im unteren Bereich die einstellungen automatisch oder manuel. Diesmal hat er bei automatischer Suche die IP des Internet angezeigt. Manchmal aber auch die 192.168.x.xxx des Routers wie du schwach bei der manuellen eingabe siehst.

    Jedoch beim jetztigen manuellen versuch ist gar nichts gegangen, auch von dieser einstellung ein Foto. Manchmal jedoch funktionierts, also das heisst gleich wie beim Foto mit der automatischen Einstellung, aber die Adresse unten in rot zeigt ip und anschliessend port 0.

    Welche IP ist wohl die richtige?

    danke

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	rovio1.jpg
Hits:	6
Größe:	28,1 KB
ID:	18659Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	rovio.jpg
Hits:	7
Größe:	32,3 KB
ID:	18660

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Zitat Zitat von Mglarner Beitrag anzeigen
    Ich habe die Port weiterleitung au "beide" gestellt.
    Bei der SSID, ich habe nichts gefunden SSID spezifisch einzustellen, aber ich nehme an das ist mein Passwort.
    Tut mir leid, das kann ich so nicht entziffern, ich lade gerade eine Bildschirmlupe. Wenn Du Dich verbinden willst, ruftsr Du dann die URL meine.kamera.dyndns.org:9000 (mit :9000) auf? Das dort Port 0 angezeigt wird ist seltsam. Ansonsten ist die Automatische IP Vergabe ( DHCP) eigentlich immer besser. Dazu auch einmal im Router nachsehen welcher Adress Bereich dort eingerichtet ist.

    Warum Dir einmal die Router IP oder die Vom Provider vergebene Internet IP angezeigt wird? Zur Not ethreal http://www.ethereal.com/ installieren und schauen was im Netz so abläuft, ist aber recht kompliziert.

    Gruß Richard

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    7
    Zitat Zitat von Richard Beitrag anzeigen
    Tut mir leid, das kann ich so nicht entziffern, ich lade gerade eine Bildschirmlupe. Wenn Du Dich verbinden willst, ruftsr Du dann die URL meine.kamera.dyndns.org:9000 (mit :9000) auf? Das dort Port 0 angezeigt wird ist seltsam. Ansonsten ist die Automatische IP Vergabe ( DHCP) eigentlich immer besser. Dazu auch einmal im Router nachsehen welcher Adress Bereich dort eingerichtet ist.

    Warum Dir einmal die Router IP oder die Vom Provider vergebene Internet IP angezeigt wird? Zur Not ethreal http://www.ethereal.com/ installieren und schauen was im Netz so abläuft, ist aber recht kompliziert.

    Gruß Richard

    Ich gebe die URL ohne :9000 ein. In der Bedienungsanleitung steht beim externen zugriff soll man die IP des Routers mit :9000 eingeben, oder per domain. intern kann man die ip des rovio eingeben.

    das mit ethereal habi ich noch nicht versucht

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Zitat Zitat von Mglarner Beitrag anzeigen
    Ich gebe die URL ohne :9000 ein. In der Bedienungsanleitung steht beim externen zugriff soll man die IP des Routers mit :9000 eingeben, oder per domain. intern kann man die ip des rovio eingeben.

    das mit ethereal habi ich noch nicht versucht
    Das Interrnet unterhält sich IMMERE auf Port 80 Mit Proxie 8080 wenn einj anderer port verwendet werden soll MUSS der Mit: Getrennt an dieURL gehangen werden. Ansonsten Laucht der Browser an Poprt 80 und erwartet dort dann auch reines TIPIP Protokoll. Also bitte immer den Port mit angeben.

    Gruß Richard

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. problem bei der verwendung einer twi bibliothek (avr-gcc)
    Von avrrobot im Forum Software, Algorithmen und KI
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 17.01.2011, 21:13
  2. Problem bei der Verwendung von Blindnieten
    Von Hellmut im Forum Mechanik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.10.2010, 11:39
  3. Robosapien RS Media von Wowwee
    Von Desperateman im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.07.2010, 08:00
  4. Rovio und IE kein Bild
    Von tazzy im Forum Sonstige Roboter- und artverwandte Modelle
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.02.2010, 21:18
  5. Problem bei der verwendung eines Timers
    Von Tredory im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.03.2009, 16:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •