-
        

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: RP6 für RoboCup Rescue Junior A secondary?

  1. #1

    RP6 für RoboCup Rescue Junior A secondary?

    Anzeige

    Hallo,
    unser Team macht jetzt seit einem Jahr beim RoboCup Rescue Junioar A mit. Bis jetzt haben wir mit dem LEGO NXT gearbeitet, aber für nächstes Jahr wollten wir ein anderes System verwenden, da wir jetzt beim secondary Wettbewerb mitmachen und einen Greifer benötigen.
    Hier die aktuelle Aufgabenstellung: Wir müssen einer 1-2cm breiten Linie folgen, auf der sich bis zu 1cm hohe sogenannte Speed Bumps befinden (also festgeklebte Rundstäbe mit bis zu 1cm Durchmesser. Auf der Linie befinden sich Lücken und auch Hindernisse, die umfahren werden müssen. Es gibt außerdem bis zu 90° Kurven. Es muss eine Rampe von 25° Neigung bewältigt werden. Die letzte Aufgabe ist es dann, eine in Alufolie gepackte Getränkedose zu lokalisieren, hochzuheben und auf ein 6cm hohes Podest zu stellen.
    Zuerst wollten wir einen kompletten Selbstbau. Das wäre dann aber unser erster. Wir haben jetzt den RP6 von Arrex gefunden. Eigentlich sieht das doch ganz OK aus, das wäre doch eine gute Basis (also dann nicht nur das Fahrwerk, sondern mit Controllerboard, dann entsprechende Sensoren (Lichtsensoren am Boden, Ultraschallsensoren etc. und einen Greifer))!? Was meint ihr dazu? Hat das eventuell schonmal jemand gemacht? Sollten wir doch nur das Chassis verwenden, oder wären wir als AVR Anfänger mit einem kompletten Selbstbau besser beraten? Gerade dieses Chassis ist ja das Schwierigste. Eventuell könnte man ja auch das RN-Control 1.4 oben (zusätzlich) draufpacken, um weitere Sensoren anzuschließen und um das Auswerten auszulagern. Ich favorisiere bis jetzt jedenfalls die Möglichkeit, den kompletten Basisbot zu nehmen und da dann entsprechend unten Lichtsensoren, an jeder Seite oben Ultraschallsensoren (insgesamt 4) und eventuell noch Sharp GP2D12 und eben einen Greifer anbauen.
    Danke für Eure Hilfe schonmal im Vorraus und
    Viele Grüße
    Jan
    teamohnename

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von Chypsylon
    Registriert seit
    02.02.2011
    Ort
    Graz/Österreich
    Beiträge
    256
    Hi,
    Jemand aus meiner Schule hat heuer ein RP6 Chassis + Arduino in RESCUE B verwendet und ist dann beim finalen Lauf die ganze Rampe wieder hinuntergerutscht weil die Ketten einfach zu wenig Gripp haben Natürlich *könnte* man da noch mit Doppelkelbeband, Sprühkleber usw.. was machen - wie gut das geht hast du ja eh schon bei deinen Lego-Ketten ausprobiert...
    Als Robotersystem ist der RP6 sicherlich nicht schlecht, aber das Hauptproblem das ich sehe ist das du das Chassis nur schwer (und unwiederbringlich) modifizieren (also Greifmechanismus, Liniensensoren....) kannst und dabei auch schnell zu groß wirst.
    Ich würde dir eher dazu raten dein Chassis selbst zu konstruieren und ein universelleres µcontrollerboard (Ein Arduino Mega wäre sicher gut geeignet) zu verwenden. Die ersten Prototypen kannst du ja aus Sperrholz aussägen und teilweise mit Lego konstruieren, so kannst du später schnell und einfach alles umändern...
    Als Mainboard würde ich dir für den Anfang zu einem Arduino Mega raten. Nachbauten gibts in der Bucht ab ca. 25€. Alternativ dazu wäre auch das hier wahrscheinlich gut geeignet, allerdings steigst du damit gleich direkt in die Freuden und Tiefen der µcontrollerprogrammierung ein
    Du kannst natürlich auch einfach dieser Anleitung folgen wenn es nichts fertiges sein muss
    Lg
    robofreak von mindstormsforum.de

Ähnliche Themen

  1. RoboCup Rescue A Secondary - Eigenbau - Fragen zur Konstruktion
    Von teamohnename im Forum Konstruktion/CAD/Sketchup und Platinenlayout Eagle & Fritzing u.a.
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.04.2011, 17:57
  2. Robocup Rescue Junior 2010
    Von FinnO im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.03.2010, 10:16
  3. Fragen zum Robocup Junior
    Von Nr. 5 im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 29.06.2007, 13:44
  4. Crashbobby - RoboCup Rescue
    Von crashx im Forum Sonstige Roboter- und artverwandte Modelle
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.03.2007, 21:32
  5. Robocup - Rescue, 13.06.2006
    Von Andree-HB im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.06.2006, 20:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •