-         

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Relais gesucht

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    13.09.2010
    Ort
    Bad Nenndorf
    Beiträge
    159

    Relais gesucht

    Anzeige

    Hallo

    ich Suche ein Relai um mit wenig strom (0,95v) viel strom (9v Block) zu schalten.
    Danke im vorraus

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    13.03.2007
    Beiträge
    86
    Hallo!
    Du suchst ein Relais um mit wenig Spannung (0,95v) viel Spannung (9v Block) zu schalten.

    Wieviel Strom müssen die Schaltkontakte aushalten. Glaube nicht dass man ein Relais mit 1V Spulenspannung ohne weiteres auftreiben kann. Aber der gängigste weg wer mit einem Transistor über die 1V einen 5V Zweig durchzuschalten und dieser wiederum geht auf das Relais.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    13.09.2010
    Ort
    Bad Nenndorf
    Beiträge
    159
    was muss ich dann für transistoren und relais nehmen

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Du lieferst etwas wenig Info, woher kommt die Spannung. Vielleicht kannst du einen Plan zeichnen.
    Sonst siehe hier: http://www.mikrocontroller.net/artic...ogik_ansteuern
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    13.09.2010
    Ort
    Bad Nenndorf
    Beiträge
    159
    Also die spannung kommt von dem kleine teil hir http://www.conrad.de/ce/de/product/1...archDetail=005

    die digitalen ausgänge haben eine spannung von 0,98 und damit kan ich nichts anfangen auser LEDs an zusteuern.Aber ich will auch etwas größeres wie z.B. einen MOTOR anschließen.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Wenn du bei dem K8055 ins Manual schaust, auf Seite 19, dort siehst du wie ein Relais angeschlossen wird. Den Minus deiner 9V Batterie gibst du auf GND, den Plus der Batterie auf den Motor und auf Clamp. Den zweiten Anschluß des Motor auf D0 oder welchen Ausgang du nehmen willst.
    Mir ist allerdings nicht klar wie du auf 0,95V kommst? Der Ausgang ist von einem ULN2803, der kann bis zu 500mA.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    13.09.2010
    Ort
    Bad Nenndorf
    Beiträge
    159
    ersten mein messgerät sagt das und ich habe noch 2 fragen.
    1. wie kann ich das mit den analogen machen.

    2.kenntst du ein programm um schaltpläne zu machen.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Wenn du vom Ausgang nach GND misst, dann ist das schon klar. Du solltest aber ins Datenblatt des ULN2803 schauen, dort siehst du das dieser nach GND schaltet.
    Das gemessene ist also die Kollektor-Emitterspannung des Transistor in dem IC.
    Du kannst auch den PWM1 oder PWM2 Ausgang verwenden, aber Achtung nicht mehr als 500mA. Ein Motor braucht beim Anlaufen ein vielfaches des Nennstroms. Den Motor vom PWMx nach Plus schalten.
    Zum Schaltpläne zeichnen verwende ich Eagle von Cadsoft www.cadsoft.de Es gibt eine Freeversion.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Zitat Zitat von Hubert.G Beitrag anzeigen
    Wenn du bei dem K8055 ins Manual schaust, auf Seite 19, dort siehst du wie ein Relais angeschlossen wird. Den Minus deiner 9V Batterie gibst du auf GND, den Plus der Batterie auf den Motor und auf Clamp. Den zweiten Anschluß des Motor auf D0 oder welchen Ausgang du nehmen willst.
    Mir ist allerdings nicht klar wie du auf 0,95V kommst? Der Ausgang ist von einem ULN2803, der kann bis zu 500mA.
    Mir schon. Das sind Open Kollektor Ausgänge, da KANN keine Spannung auch nicht 0,9 V "herauskommen". Die schalten (wenn angesteuert) nach GND also Minus 0 Volt. Motor oder Relais kommt mit + an Plus (irgendwas) 9V? Minus vom Motor oder Relais an den Ausgang der dann Minus schaltet. Dabei aber aufpassen das Motor oder Relais mich mehr als 100 mA ziehen!

    Gruß Richard

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    13.09.2010
    Ort
    Bad Nenndorf
    Beiträge
    159
    Ich habe noch eine frage die muss nicht umbedingt besntwortet werden wäre aber schön wie kann ich es machen das der motor sich in beide richtungen dreht

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Software gesucht zum Konstruieren, Testen gesucht
    Von manchro im Forum Konstruktion/CAD/Sketchup und Platinenlayout Eagle & Fritzing u.a.
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.10.2007, 12:32
  2. Relais
    Von Andal im Forum Elektronik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.03.2007, 22:27
  3. Relais gesucht!
    Von Moritz f. im Forum Elektronik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.06.2006, 20:46
  4. Relais
    Von Pascal S. im Forum Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.05.2005, 14:50
  5. [ERLEDIGT] Relais????
    Von tomekcp im Forum Elektronik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.02.2005, 15:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •