-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Videobild mit OnScreen-Text

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    18.04.2011
    Beiträge
    5

    Videobild mit OnScreen-Text

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo Leute,

    ich weiß jetzt nicht ob ich hier im dem Bereich richtig bin. Ich interessiere mich schon seit längerem für Roboter, besonders die mit Kettenfahrgestell. Hab da auch schon was ganz simples laufen. Ehemaliger Panzer mit ner C-Control ausgestattet und per Funkt vom PC aus mit Joystick gesteuert. War mal so ein Schulprojekt im Technikbereich. Ist aber schon ein paar Jahre her und ich wollte die ganze Zeit daran weiter machen.

    Und zwar hat der Roboter natürlich eine Videokamera und ich würde gerne ins Videobild ein paar Infos reinbringen wie man das so aus dem Flugzeug halt her kennt. Gibt es da Module die sowas realisieren können?? Hat da schon jemand Erfahrung mit gesammelt?

    Gruß aus der Bastelstube

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Hallo Robotech77!

    Ich habe bisher damit nix praktisch gemacht, denke aber, dass es am 1fachsten mit OSD ("on screen display") Chip, je nach Linienfrequenz (H sync.) aus z.B. TV mit Videotext bzw. PC Monitor gehen sollte.
    Geändert von PICture (18.04.2011 um 15:08 Uhr)
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    18.04.2011
    Beiträge
    5
    Hallo PICture,

    hm nicht so ganz das was ich suche. Aber ich hab mir mal die Finger wund getippt. Hab da was gefunden aus dem Modellbau-Bereich.

    http://translate.google.de/translate.../video-osd.htm

    Mal schauen ob man das irgendwie mit einbringen kann.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von Thoralf
    Registriert seit
    16.12.2003
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    530
    guckst und kaufst du hier
    http://www.watterott.com/de/Breakout...OSD-Controller
    Mit 32,95 EUR nicht teuer. Die Buchsen kann man ja runter machen und de Modul direkt ins Video- Kabel reinhängen.

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    18.04.2011
    Beiträge
    5
    Super Thoralf, echt klasse, genau sowas such ich. Werde mal das Datasheet durcharbeiten.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Hamburg
    Alter
    35
    Beiträge
    987
    http://www.grautier.com/grautier/ind...2OSD-V1.0.html da sind ein par ASM Ressourcen im Bascom Forum gibt es mittlerweile ne Bascom Ansteuerung
    Legastheniker on Bord !

    http://www.Grautier.com - Projektseite
    http://www.grautier.com/wiki/doku.php?id=bt-index - BT-BUS

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    18.04.2011
    Beiträge
    5
    Ja saubere Sache. Na dann hau ich mal rein und such mir die Sachen raus und versuch das dann mal herzustellen. Mal selbst versuchen da lernt man mehr als wenn man fertige Dinger kauft.

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    18.04.2011
    Beiträge
    5
    Also theborg,

    alles selber machen ist ok, aber Zeitaufwendig. Ich hab mich am WE damit mal tiefgehend befasst mit dem MAX7456. Und auch mit meiner Funkkamera von ELRON. Und siehe da es ist sogar einfacher als ich gedacht habe. Die kleine Funkkamera ist in einem Gehäuse eingebaut mit ner kleinen Antenne. Und wenn man so die Funkkameras auf dem Markt sieht, dann sind das immer kleine Module die zu erweitern sind. Mehr nicht. Also Gehäuse aufgeschraubt und siehe da, Kameramodul separat und dann über ein paar Drähte ist das Funkmodul angeschlossen. GELB für Videosignal, rot für PLUS und schwarz für GND. Und noch die Antenne. Also kann man den MAX7456 einfach dazwischen schalten und gut ist, also GELB auftrennen dazwischen klemmen und fertig. Da ich sowieso noch einen Microcontroller benötige um über die SPI-Schnittstelle die entsprechenden Zeichen mit ins Videosignal einzuspeisen sollte das alles jetzt vom Aufwand überschaubar bleiben. Naja mal ein wenig weiter experimentieren und dann schauen wir mal weiter.

Ähnliche Themen

  1. Text auf TV ausgeben in c
    Von Pilotzi im Forum PIC Controller
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.05.2009, 07:20
  2. Text entschlüsseln?!!?
    Von maddl23 im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.01.2007, 01:27
  3. Text-LCD an Mega 32
    Von Nikolaus188 im Forum Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.08.2006, 19:21
  4. Videobild aufnehmen in visualBasic.net bzw. 2005
    Von strunz im Forum Software, Algorithmen und KI
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.05.2006, 07:47
  5. LCD-Text einlesen
    Von blue shadow im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.12.2005, 21:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •