-
        

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Welchen Transistor für H-Brücke

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    07.01.2010
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    735

    Welchen Transistor für H-Brücke

    Anzeige

    Hallo Forum,
    Ich möchte mir eine kleine H-Brücke bauen und wollte fragen welche Transistoren ich dafür verwenden kann bzw. verwenden muss.
    Ich möchte damit nur 5V schalten und auch nur recht kleine Motoren mit ca. 0,1 bis so 0,2A.
    Welchen Transistor könnte ich dafür nehme??
    (Wenn es geht die "normale" Bauform "TO 92 ".
    Sage jetzt schonmal Danke!

    Mfg
    bnitram
    Meine Homepage über alles Elektronische und Mechanische:
    http://www.kondensatorschaden.de/
    Viel Spaß!!

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    09.03.2011
    Beiträge
    57
    Moin,

    also ich würd einfach den L293 nehmen. Der packt 1A pro Kanal (hat 2 Kanäle) und ist extrem einfach anzusteuern. Kostet 1,20€ und man muss sich um nichts mehr kümmern wie zB Steuerlogik damit nichts abfackelt usw.
    Transistoren brauchst du für eine H-Brücke jedenfalls 2 NPN und 2 PNP Transistoren. Da sollten dann BC639 (NPN) und BC640(PNP) aureichen. Die packen jeweils 1A Kollektorstrom.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.979
    Hallo!

    @ bnitram

    ... oder Baugleiche z.B. BC327-40 und BC337-40 mit grösserem ß.
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    07.01.2010
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    735
    Danke für eure Antworten,
    Aber eine Frage habe ich trotzdem noch.
    Warum brauche ich 2 NPN und 2 PNP Transistoren??
    Kann man nicht einfach 4 NPN Transistoren nehemen??

    Mfg
    bnitram
    Meine Homepage über alles Elektronische und Mechanische:
    http://www.kondensatorschaden.de/
    Viel Spaß!!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.979
    Weil du musst an beide z.B. Motoranschlüsse entweder + oder - schalten. Für n-p-n Transistoren beim + Schalten müste die Basisspannung ca. 0,7 V höher als Versorgungsspannung (VCC) sein. Dagegen bei p-n-p Transistoren um sie durchzuschalten reicht auf Basis eine Spannung, die um ca. 0,7 V niedriger als VCC ist. Schaue dir, bitte, die skizze von einfachster H-Brücke im Code an und versuche es zu verstehen.

    Übrigens, die Widerstände R1 und R2 sind nur dann nötig, wenn der Spannungsabfall auf den leitenden Transistoren T1 und T2 unter Belastung zu hoch ist, um sie gegenseitig sicher zu sperren.

    Bei konkreten Fragen würde ich dir gerne helfen versuchen.

    Code:
                                   VCC= z.B. 12V
                                    +
                                    |
                          +---------+---------+
                          |  ___         ___  |
                          +-|___|-+   +-|___|-+
                          |   R1  |   |  R2   |
                           >|     |   |     |<
                         T1 |-----+   +-----| T2
                           /|     |   |     |\
                          |      .-. .-.      |
                          |    R3| | | |R4    |
                          |      | | | |      |
                          |      '-' '-'      |
                          |       |   |       |
                          |       +---|-------+
                          +-----------+       |
                          |         _         |
                          |        / \        |
                          +-------(   )-------+
                   R5     |        \_/        |    R6
                   ___  |/        Motor        \|  ___
         vom µC >-|___|-| T3                 T4 |-|___|-< vom µC
                        |>                     <|
                          |                   |
                         ===                 ===
                         GND                 GND
    
    (created by AACircuit v1.28.6 beta 04/19/05 www.tech-chat.de)
    Geändert von PICture (14.04.2011 um 16:47 Uhr)
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    07.01.2010
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    735
    Ah ok
    ich habe auch nochmal im Internet gegooglelt.
    und habe jetzt verstanden.
    Danke an alle.

    Mfg
    bnitram
    Meine Homepage über alles Elektronische und Mechanische:
    http://www.kondensatorschaden.de/
    Viel Spaß!!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    07.01.2010
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    735
    Mal ne Frage zur Zeichnung:
    Kann ich das auch einfach so verbinden wie hier in der Gif??
    http://www.ctsimonelli.com/wp-conten.../h-bridge1.gif
    Das sieht mir logischer und einfacher aus.
    Aber trotzdem Danke für deine Antwort mit Schaltplan.

    Mfg
    bnitram
    Meine Homepage über alles Elektronische und Mechanische:
    http://www.kondensatorschaden.de/
    Viel Spaß!!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.979
    Hallo!

    Wenn die unbekannte VCC von H-Brücke nicht höher als von der Steuerung (A und B) ist, dann ja, sonst nicht.
    Geändert von PICture (14.04.2011 um 14:27 Uhr)
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    07.01.2010
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    735
    OK
    Danke an alle.

    Mfg
    bnitram
    Meine Homepage über alles Elektronische und Mechanische:
    http://www.kondensatorschaden.de/
    Viel Spaß!!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Eiliges Problem Transistor-H-Brücke
    Von the_Ghost666 im Forum Elektronik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.05.2008, 07:31
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.02.2008, 15:16
  3. IRF5305S- richtiger Transistor fuer H-Brücke?
    Von -C3P0- im Forum Elektronik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 25.07.2007, 22:13
  4. Transistor - Aber welchen?
    Von ShadowPhoenix im Forum Elektronik
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 01.11.2005, 19:15
  5. Welchen Transistor?
    Von magnat im Forum Elektronik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.08.2005, 22:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •