Die FUmanoids, die menschenhnlichen Fuball-Roboter der Freien Universitt Berlin, sind schon einige Wochen vor der RoboCup-Weltmeisterschaft im Juli in Istanbul glnzend in Form. Bei den Iran Open in Teheran besiegte das von der Arbeitsgruppe um Informatik-Professor Ral Rojas trainierte Team im Finale die Mannschaft Parand der Universitt Azad. Die FUmanoids schickten den iranischen Gegner mit 6:0 vom Platz. Die Berliner hatten whrend des gesamten Turniers keinen Gegentreffer kassiert.

Weiterlesen...

Sag deine Meinung zu der Meldung und diskutiere im Roboternetz.

News Quelle: ITW Pressemeldung
Diese Nachricht wurde automatisiert vom Roboternetz-Bot gepostet. Verantwortlich fr den Inhalt ist daher allein der Herausgeber, nicht das Roboternetz.de oder deren Verantwortliche.