-
        

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Senden & Empfangen via Hterm (Teminal)

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.04.2011
    Beiträge
    22

    Senden & Empfangen via Hterm (Teminal)

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo Community,

    nach viel bastelei funktioniert meine Schaltung

    Ich habe nun über Serial einen Verbund zum Atmega geschafft und kann auf meinem Testboard nun eine Taste Drücke welche mit einer Led bestätigt wird dazu wird dann eine Printausgabe gesendet an Hterm(Terminal).

    Nun weiss ich das vom Atmega zum PC geht nun würde ich gern per consolen Befehl eine Led auf meinem Board einschalten oder blinken lassen. Ich weiss nicht weiter wie ich verfahren soll. Habe mir schon viel angelesen zum Thema UART etc aber verstehen tue ich es noch nicht

    Gibt es sowas wie ein Beispielcode um meine Verbindung vom PC zum Atmega zu testen Led einschalten z.B ?

    Mein derzeitiger Code schaut so aus:
    Code:
    '###################################################
    'step5.bas.BAS
    'für
    'RoboterNetz.de AVR Tutorial in RN-Wissen
    '
    'Autor: Frank Brall
    'Weitere Beispiele und Beschreibung der Hardware
    'unter
    '  http://www.Roboternetz.de oder
    '  http://www.Roboternetz.de/wissen
    '#######################################################
    
    
    $regfile = "m16def.dat"
    $framesize = 32
    $swstack = 32
    $hwstack = 32
    $crystal = 1000000
    $baud = 2400
    
    'LED1 an PB0
    Led1 Alias Portb.0
    Config Led1 = Output
    
    'TASTER an PD2
    Taster Alias Pina.7
    Porta.7 = 1
    Config Taster = Input
    
    
    Do
      If Pina.7 = 1 Then
        Led1 = 1                                                'Pin wird auf High, also 5V geschaltet
        'Print "Schalter nicht gedrückt"'
      Else
        Led1 = 0                                                'Pin wird auf Low, also 0V geschaltet
        Print "Schalter gedrückt"
      End If
      'Wait 1
    Loop
    
    End
    Meine Hardware
    AVRSIP MKII
    Atmega 16
    USB zu Serial
    Max232 CPE


    Ich wäre über Hilfe sehr dankbar.
    Gruß Tom

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    25.04.2010
    Beiträge
    1.249
    Hi

    Bascom ist nicht so mein Ding, aber kennst du den Link schon? http://www.rn-wissen.de/index.php/Bascom_UART_Input
    Ich finde es ist recht gut kommentiert mit einigen Beispielen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Zitat Zitat von Thomas Glas Beitrag anzeigen
    Hallo Community,

    nach viel bastelei funktioniert meine Schaltung

    Ich habe nun über Serial einen Verbund zum Atmega geschafft und kann auf meinem Testboard nun eine Taste Drücke welche mit einer Led bestätigt wird dazu wird dann eine Printausgabe gesendet an Hterm(Terminal).

    Nun weiss ich das vom Atmega zum PC geht nun würde ich gern per consolen Befehl eine Led auf meinem Board einschalten oder blinken lassen. Ich weiss nicht weiter wie ich verfahren soll. Habe mir schon viel angelesen zum Thema UART etc aber verstehen tue ich es noch nicht

    Gibt es sowas wie ein Beispielcode um meine Verbindung vom PC zum Atmega zu testen Led einschalten z.B ?

    Mein derzeitiger Code schaut so aus:
    Code:
    '###################################################
    'step5.bas.BAS
    'für
    'RoboterNetz.de AVR Tutorial in RN-Wissen
    '
    'Autor: Frank Brall
    'Weitere Beispiele und Beschreibung der Hardware
    'unter
    '  http://www.Roboternetz.de oder
    '  http://www.Roboternetz.de/wissen
    '#######################################################
    
    
    $regfile = "m16def.dat"
    $framesize = 32
    $swstack = 32
    $hwstack = 32
    $crystal = 1000000
    $baud = 2400
    
    'LED1 an PB0
    Led1 Alias Portb.0
    Config Led1 = Output
    
    'TASTER an PD2
    Taster Alias Pina.7
    Porta.7 = 1
    Config Taster = Input
    
    
    Do
      If Pina.7 = 1 Then
        Led1 = 1                                                'Pin wird auf High, also 5V geschaltet
        'Print "Schalter nicht gedrückt"'
      Else
        Led1 = 0                                                'Pin wird auf Low, also 0V geschaltet
        Print "Schalter gedrückt"
      End If
      'Wait 1
    Loop
    
    End
    Meine Hardware
    AVRSIP MKII
    Atmega 16
    USB zu Serial
    Max232 CPE


    Ich wäre über Hilfe sehr dankbar.
    Gruß Tom
    Bascom/samples/serial/ serin_out.bas sollte helfen. Oder input x: ifx= 3 Then led3 = 1: else Led3 = 0 oder ähnlich formuliert.

    Gewöhnlich liest man aber String Variable ein und verarbeitet/bearbeitet diese mit den verschiedenen Str befehlen (Bascom Hilfe). Wobei input leider auf CR wartet und notfalls das Programm blockiert, inkey (z.B.) ist da besser geeignet. Noch eleganter wird das über IRQ und Eingangs Register...

    Gruß Richard

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.04.2011
    Beiträge
    22
    $inkey @ Hilfe war nen guter Ansatz dort ist ein Snippet welchen ich so benutzen konnte ich bekomme eine Antwort auf meine Eingabe. Ergo mein Chip läuft und kann nun kommunizieren mit dem PC.


    So nun die Frage wie lerne ich ein Programm zu schreiben so das ich nen button klicke und dann eine Led angeht

Ähnliche Themen

  1. Daten senden und empfangen mit IR
    Von GerdM im Forum Robby RP6
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.06.2009, 13:40
  2. TWI senden/empfangen
    Von yaro im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.05.2009, 20:18
  3. IR Senden/Empfangen
    Von PabloEscoba im Forum Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.04.2007, 11:52
  4. Daten senden/empfangen
    Von FSTII im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.12.2006, 17:25
  5. empfangen und senden mit HyperTerminal
    Von anabolik im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 24.10.2005, 15:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •