Texas Instruments hat einen Mikrocontroller mit Fließkomma-Fähigkeiten für den Betrieb unter extremen Temperaturbedingungen im Bereich von -55...+210 °C vorgestellt. Laut TI wurde damit zum ersten Mal überhaupt ein industriell einsetzbarer Hochtemperatur-Halbleiter-Chip hergestellt, bei dem die bislang gültige Grenze von 150 °C überschritten werden konnte. Beim 32-bit-Controller Delfino SM320F28335-HT 32-bit MCU handelt es sich um einen Chip höchster Zuverlässigkeit mit zugleich hoher...

Weiterlesen...

Sag deine Meinung zu der Meldung und diskutiere im Roboternetz.

News Quelle: Elektor
Diese Nachricht wurde automatisiert vom Roboternetz-Bot gepostet. Verantwortlich für den Inhalt ist daher allein der Herausgeber, nicht das Roboternetz.de oder deren Verantwortliche.