-
        

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: EU-Richtlinie: PC-Netzteile mit Brennwerttechnik

  1. #1
    Elektronik & Technik Infos Robotik Einstein Avatar von Roboternetz-News
    Registriert seit
    28.02.2011
    Ort
    Roboternetz Server 3
    Beiträge
    3.812

    Idee EU-Richtlinie: PC-Netzteile mit Brennwerttechnik

    Anzeige

    Brüssel: Nachdem sich auf Druck der EU-Kommission im Rahmen der Ökodesign-Richtlinie der Mobilfunkverband GSM Association schon 2010 selbst verpflichtet hatte, ab 2012 einheitliche Handy-Ladegeräte zu verwenden, die zudem einen Energiebedarf im Leerlauf von 300 mW nicht überschreiten, wollen nun der BCH (Bundesverband der PC-Hersteller) in Kooperation mit der EUCAP (EU Commission for Alternative Projects) nachziehen und sprechen sich für den baldigen Einsatz modernster energiesparender...

    Weiterlesen...

    Sag deine Meinung zu der Meldung und diskutiere im Roboternetz.

    News Quelle: Elektor
    Diese Nachricht wurde automatisiert vom Roboternetz-Bot gepostet. Verantwortlich für den Inhalt ist daher allein der Herausgeber, nicht das Roboternetz.de oder deren Verantwortliche.



  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    27.08.2004
    Ort
    Kreis Starnberg
    Alter
    52
    Beiträge
    1.819
    ... Netzteile mit >110% Wirkungsgrad ab April 2012 vorgeschrieben ...
    Unserem Bot fehlt noch ein Aprilscherzfilter.

  3. #3
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.365
    Die PC-Hersteller werden den ersten funktionierenden Demonstrations-PC mit 110%-igem Netzteil den interessierten EU-Parlamentariern am 1.4.2011 in Brüssel – stilecht unter dem Atomium - vorführen.
    Genau, ich habe schon den Aprilscherz gesucht.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Zitat Zitat von Roboternetz-Bot Beitrag anzeigen

    Weiterlesen...

    Sag deine Meinung zu der Meldung und diskutiere im Roboternetz.
    Meine Meinung.....1 April 2011, 115% Wirkungsgrad ist dann doch etwas Overkill.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von steveLB
    Registriert seit
    24.10.2005
    Beiträge
    481
    mit Holzpallets sollte ein noch höherer Wirkunsgrad möglich sein ...
    [X] <-- Nail here for new Monitor

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.551
    Zitat Zitat von Richard
    ... 115% Wirkungsgrad ist dann doch etwas Overkill ...
    Das verstehe ich jetzt nicht. Die meisten Rechner werden ja nur zeitweise benötigt. Beispiel: vermutlich braucht der Rechner zum Schreiben eines Buchstabens (in einem komplexen Text) weniger als eine Millisekunde. Da ich bestenfalls auf 120 Anschläge pro Minute komme (WAR zu meinen besten Zeiten) bleibt da jede Menge ungenutzte Zeit. Der Rechner kann also zwischendurch immer wieder runtergefahren werden. Wenn jetzt noch eine Energierückgewinnung beim Runterfahren eingebaut wird (wieviele popeligen Autos haben bald ne Bremsenergierückgewinnung) dann dürfte der Rechner bald von selbst laufen - und vielleicht noch überschüssige Bremsenergie (der größte Zeitanteil wird der Rechner runtergefahren - hochfahren geht ja schon blitzschnell) an bedürftige Nutzer abgeben. Oder liege ich da falsch?
    Ciao sagt der JoeamBerg

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Zitat Zitat von oberallgeier Beitrag anzeigen
    Das verstehe ich jetzt nicht. Die meisten Rechner werden ja nur zeitweise benötigt. Beispiel: vermutlich braucht der Rechner zum Schreiben eines Buchstabens (in einem komplexen Text) weniger als eine Millisekunde. Da ich bestenfalls auf 120 Anschläge pro Minute komme (WAR zu meinen besten Zeiten) bleibt da jede Menge ungenutzte Zeit. Der Rechner kann also zwischendurch immer wieder runtergefahren werden. Wenn jetzt noch eine Energierückgewinnung beim Runterfahren eingebaut wird (wieviele popeligen Autos haben bald ne Bremsenergierückgewinnung) dann dürfte der Rechner bald von selbst laufen - und vielleicht noch überschüssige Bremsenergie (der größte Zeitanteil wird der Rechner runtergefahren - hochfahren geht ja schon blitzschnell) an bedürftige Nutzer abgeben. Oder liege ich da falsch?
    Hmmm, wenn so ein Umweltschwein wie (ich) die Kiste 365 Tage/Jahr 24 h laufen lässt.........?

    Ich (und der Verkäufer im Elektronik Laden) sind einmal auf "Schleim2000" von der c`t hereingefallen. Damit sollten Durchkontaktierungen möglich sein......

    Gruß Richard

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.551
    Zitat Zitat von Richard Beitrag anzeigen
    ... wenn ... die Kiste 365 Tage/Jahr 24 h laufen ...
    Genau! Da kann der Rechner mit dem Energiespar(-app)-progrämmchen doch während der Schlafenszeit dauernd runterfahren. DAS gibt jede Menge verbrauchte Energie zurück - es sei denn, Du lässt nachts wichtige CFD-vorgänge oder ähnliche Simulationen laufen.
    Ciao sagt der JoeamBerg

Ähnliche Themen

  1. PC-Netzteile für 12V
    Von sebi87 im Forum Elektronik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.09.2013, 18:37
  2. Seperate Netzteile <> GND verbinden?
    Von Robin1508 im Forum Elektronik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.12.2007, 13:58
  3. PC-Netzteile für 12V
    Von sebi87 im Forum Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.10.2004, 20:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •