-
        

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Netzteil springt im unteren mA-bereich

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    04.01.2008
    Alter
    24
    Beiträge
    540

    Netzteil springt im unteren mA-bereich

    Anzeige

    hallo,

    ich habe folgendes netzteil:
    http://www.komerci.de/shop/product_i...0&session=true

    mein problem ist, dass es, wenn ich stromstärken von 0-300mA einstellen will, es beim justieren sprünge macht, also spitzen, in denen die stromstärke deutlich steigt. wenn ich nichts mehr drehe, ist der gewünschte wert eingestellt.

    ich dachte zuerst an das potentiometer, kann man das reinigen oder wäre es leichter, gleic ein neues einzubauen?

    kann das springen noch andere ursachen haben?


    mfg roboman
    ...and always remember...
    ...AVR RULES...

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    22.07.2009
    Beiträge
    405
    Ich denk auch das es das Poti ist.
    Würde es tauschen wenn nichts dagegen spricht.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo!

    @ Roboman93

    Üblicherweise wird beim Einstellen des Strombegrenzungswertes (Stromstärke) der Ausgang kurzgeschlossen.
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    04.01.2008
    Alter
    24
    Beiträge
    540
    @dussel07: ich werde es mal versuchen, das ding zu reinigen, da ich ungern wegen nur einem teil bestelle. aber wenns nicht anders geht...

    @PICture: ne last hängt ja dran, in meinem fall eine HighPower-LED. das hat bis vor ein paar monaten auch noch alles geklappt.
    ...and always remember...
    ...AVR RULES...

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Zitat Zitat von Roboman93 Beitrag anzeigen
    @dussel07: ich werde es mal versuchen, das ding zu reinigen, da ich ungern wegen nur einem teil bestelle. aber wenns nicht anders geht...

    Wenn Du doch tauscht, nimm ein 10 Gang Poti das ist feiner einstellbar.

    Gruß Richard

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    04.01.2008
    Alter
    24
    Beiträge
    540
    @Richard: danke für den tipp. das netzteil hat zwar schon zwei regler, fein und grob, aber noch feiner kann ja nie schaden.
    ...and always remember...
    ...AVR RULES...

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.02.2009, 09:43
  2. LCD-Display: Cursor springt an falsche Stelle
    Von BurningWave im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.08.2008, 20:36
  3. Atmega16 springt zu $0000, Reset?
    Von tml im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.08.2005, 10:33
  4. Timer0 springt zu früh an
    Von Paisley im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.07.2005, 15:43
  5. Atmega8, Fototransistor, ADC springt
    Von prefect im Forum Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.01.2005, 22:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •