-         

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Maximale Spannung an Aref?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von Ripper121
    Registriert seit
    27.10.2009
    Beiträge
    206

    Maximale Spannung an Aref?

    Anzeige

    Wie hoch darf die Maxmiale Spannung an Aref am Atmega sein?
    mfg Ripper121

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Neutro
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Ostfriesland
    Alter
    37
    Beiträge
    642
    Ich denke mal das die Aref die AVCC (Betriebsspannung) nicht überschreiten sollte, also max. 5V
    Jemand mit einer neuen Idee ist ein Spinner, bis er Erfolg hat.
    (Mark Twain)

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von Ripper121
    Registriert seit
    27.10.2009
    Beiträge
    206
    würde gern 12V messen kann ich das mit nem stepdown wandler machen den ich an die 12V anschließe und ihn bei 12V auf 5V ausgang stell?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Neutro
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Ostfriesland
    Alter
    37
    Beiträge
    642
    Nein, Spannungen die die Referenzspannung übersteiegn muss man mit einem einfachen Spannungsteiler anpassen und den gemessenen
    Wert in der Software einfach umrechnen.
    Hier kannst du was darüber lesen
    http://www.elektronik-kompendium.de/...lt/0201111.htm
    Jemand mit einer neuen Idee ist ein Spinner, bis er Erfolg hat.
    (Mark Twain)

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von Ripper121
    Registriert seit
    27.10.2009
    Beiträge
    206
    kann doch auch einfach den dazwischen schalten http://www.pollin.de/shop/dt/NDc5OTg...r_Bausatz.html dann die 12V runter auf 5Volt bringen und dann messen wenn die 12V weniger werden werden die 5V auch weniger ich will ja das Zündsignal am motorrad messen um die drehzahl auszurechnen.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Neutro
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Ostfriesland
    Alter
    37
    Beiträge
    642
    Um die Drehzahl zu bestimmen, solltest du die Zündimpulse Zählen. Das macht man am besten mit einem Timer Interrupt. Mit dem ADC wird das kaum was brauchbares werden, da nutzt dir auch ein Step down nichts, da es sich ja nicht um eine Statisch Spannung handelt sondern nur um kurze Impulse.
    Jemand mit einer neuen Idee ist ein Spinner, bis er Erfolg hat.
    (Mark Twain)

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von Ripper121
    Registriert seit
    27.10.2009
    Beiträge
    206
    und wie mache ich das am besten von der schaltung her?

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Neutro
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Ostfriesland
    Alter
    37
    Beiträge
    642
    Das hängt unter anderem davon ab vie hoch die Frequenz ist und wie breit (ti) der Zündimpuls ist. Direkt auf den AVR geben geht nicht da der Impuls aus einer Zündspule kommt und somit eine Induktivität ist. Das bedeutet das die Spannungsspitzen einige kV erreichen können.
    Ich denke die Zündimpulse müssten zunächst mit einem Spannungsteiler auf 5V runtergeteilt werden und dann mit einem Transistor oder Optokoppler auf den AVR übertragen werden. Die Eingänge von OK oder transistor müssten dann aber noch mit einer TVS Dode gegen die Spannungsspitzen abgesichert werden.
    Hast du überhaupt schon Elektronik Kenntnisse?
    Jemand mit einer neuen Idee ist ein Spinner, bis er Erfolg hat.
    (Mark Twain)

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    28
    Beiträge
    4.371
    Mit einem Stepdownwandler kann das sowieso nie funktionieren. Der Grund dafür liegt in der Technik des Wandlers.
    Bei einer Spannung zwischen 5 und 40V hast du eine Ausgangsspannung zwischen 3 und 12V (Einstellbar).

    Wie schon geschrieben wurde musst du die Impulse messen. Anders funktioniert es nicht bzw schwer.

    MfG Hannes

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von Ripper121
    Registriert seit
    27.10.2009
    Beiträge
    206
    ich will ja nicht das was aus der zündspule raus kommt mesen sondern den 12 Volt impuls zur spule hin

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •