-         

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Thermodrucker EPL1604T2

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    05.06.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    24
    Beiträge
    101

    Thermodrucker EPL1604T2

    Anzeige

    Moin,
    ich bin bei Pollin auf ein Thermodruck-Element gestoßen, zu dem ein komplettes Datenblatt vorhanden ist.
    Mein Frage ist nun, ob ich es per ATMega ansteurn könnte. Also es hat ein Schieberegister für 64Punkte(Pixel), welches an 6 "Strobes" angeschlossen ist, was 384 Punkte horizontale Auflösung ergibt. Ich schätze mal, dass das ganze wie ein Multiplexing bei Dotmatrixen funktioniert.
    Die Zeilen werden über einen Schrittmotor erzeugt, was das kleinere übel ist.

    Könnte sich das vielleicht mal jemand ansehen? Das Schaltbild findet man in der .pdf auf seite 23.
    http://www.pollin.de/shop/dt/NDU2ODc...EPL1604T2.html

    Wär echt super

    Ich denke mal, das könnte ziemlich nützlich sein für manche Projekte.
    Die minimale Punktgröße scheint wohl 0,13mm zu sein, was für die meisten Anwendungen genügen dürfte.
    Ich werde das Element bei der nächsten Bestellung einfach mal mitbestellen, wenn es hier keine Einwände gibt.

    MfG Jan
    MfG Jan

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    19.05.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    316
    Also für nicht mal drei Euro, kann man, glaub ich, nichts falsch machen!
    Das Datenblatt sieht ja recht übersichtlich aus, der Aufwand für die Ansteuerung scheint sich auch in Grenzen zu halten.
    Was ich als Alternative noch in Erwägung ziehen würde, wäre einen "fertigen" Kassendrucker zu verwenden.
    Ich benutze einen Epson-Drucker. Die bekommt man teilweise schon für unter 30€ und die werden einfach über eine parallele oder serielle Schnittstelle angesteuert.

    Hier mal ne Anleitung von nem Epson TM-T80, damit du mal einen Vergleich hast.

    Mfg

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    05.06.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    24
    Beiträge
    101
    Moin,
    danke schonmal für die Antwort!
    Klar gibts sowas fertig. Aber mir geht es bei allem eigentlich ums selber Basteln und verstehen.
    Ich brauch den Drucker nicht für ein bestimmtes Projekt, sondern fände es einfach interessant, ihn anzusteuern.
    Aber wie ich das jetzt versteh, wär eine Ansteurung grundsätzlich möglich.
    MfG Jan

  4. #4
    Hi!
    Ich hab auch vor einiger Zeit dieses Druckerelement bestellt und wollte mal fragen, ob ihr mit der Entwicklung einer Ansteuerung dafür schon weiter gekommen seid. Würde mich nämlich auch interessieren.
    LG
    Chindo

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    05.06.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    24
    Beiträge
    101
    Moin,
    erstmal herzlich willkommen hier im Forum!
    Die Ansteuerung läuft über in 64bit Schieberegister und 6 Gruppen von jeweils 64 Heizelementen.
    Dann brauchst du noch einen Schrittmotor-Treiber, eine Font-Tabelle und kannst theoretisch drucken.
    Will den Drucker auch schon seit längerem in Betrieb nehmen, nur fehlt mir die Motivation:S
    MfG Jan
    MfG Jan

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    19.05.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    316
    <Motivation>Receipt Racer</Motivation>

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    05.06.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    24
    Beiträge
    101
    Wie geil ist das denn?
    MfG Jan

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    19.05.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    316
    Na? Sitzte jetz am Treiber?

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    05.06.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    24
    Beiträge
    101
    Ne, müsste ers ne Platine ätzen, um die Buchse fürs Folienkabel draufzulöten. Und mangels Platz für meinen Drucker (bin ers umgezogen vor ner Weile ) wird das vorerst nichts :/
    MfG Jan

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •