-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Elektrostatik bei Plexiglas?

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    16.11.2004
    Beiträge
    68

    Elektrostatik bei Plexiglas?

    Anzeige

    Moin,

    mein neues Fahrgestell besteht zu einem Großteil aus Plexiglas. Gleichzeitig verwende ich diese wunderbaren Kunststoffschau-Flugzeugräder und fahre damit zu allem Überfluß auch noch auf Kunstfaserteppich. Nun soll in dieses Fahrgestell relativ teure und sensible Elektronik eingebaut werden, so dass ich nun begonnen habe, mir ein paar Gedanken zu Elektrostatik zu machen. Kann ich die Platinen wirklich guten Gewissens auf die Plexiglasscheiben legen und eventuell sogar auf Kunststoffschaumpads lagern? Oder muß ich vielleicht o gar einen Metallkasten falten, in den ich die Elektronik dann reinschraube?

    Vielen Dank schonmal,

    jörn

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    03.01.2005
    Ort
    hessen
    Alter
    29
    Beiträge
    1.099
    also ich meine das sich plexiglas elektrostaik aufladen kann allerdings bin ich mir da nicht 100% sicher.

    gruß
    patti16

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    16.11.2004
    Beiträge
    68
    Ich bin mir fast sogar ziemlich sicher, dass sich Plexiglas elektrostatisch aufladen läßt. Geht doch eigentlich immer wunderbar, wenn man seine Haare so affig zu Berge stehen lassen möchte.
    Interessant wäre für mich, ob es da vielleicht zu einem Überschlag kommen kann, der dann meine teure Hardware zerstört. Wie ist das zum Beispiel bei den case gemoddeten (wunderbares Wort) PC-Gehäusen nur aus Plaxiglas? Sind die Mainboards dort einfach eingeschraubt oder haben die irgendwelche Sicherheitvorkehrungen? Irgendeinen Grund muß es ja schließlich geben, dass Elektrobauteile nicht in Gefriertüten sondern in elektrisch leitenden spezialtüten versandt werden!

    jörn

  4. #4
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.367
    Einen wichtigen Unterschied gibt es ja zwischen Boards im Betrieb und Bauteilen in Tüten:

    Im eingebauten Zustand sind die Eingänge niederohmig angeschlossen und statische Ladungen werden über die Treiber abgeführt.

    Das gilt auch nur in Grenzen und kaum noch für Überschläge mit laut knackenden Funken.
    Manfred

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    03.01.2005
    Ort
    hessen
    Alter
    29
    Beiträge
    1.099
    also ich würde dann mal sagen da wir alle eigentlich einer meinung sind, baue es so das es auf jeden fall nicht in verbindung ist und lege vielleicht etwas dazwischen was es abhält.


    gruß
    patti16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •