-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: LCD-Modul TC1602 auf Streifenraster

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von Ripper121
    Registriert seit
    27.10.2009
    Beiträge
    206

    LCD-Modul TC1602 auf Streifenraster

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Wurde so aufgebaut und mit Bascom getestet
    Läuft mit 5V auch ohne Potti (Kann gebrückt werden)
    DB0-DB3 können auf GND gelegt werden ist jedoch nicht zwingend Notwendig



    mfg Ripp3r]D3[

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.09.2004
    Alter
    32
    Beiträge
    647
    Hi,

    hast du auch ein Testprogramm parat?

    Mein Display initialisiert sich einfach nicht.

    Ich habe ein Embedit Board mit einem Atmega 128 drauf. Daran habe ich das LCD angeschlossen. DB0-DB3 liegen offen, das hatte ich vor einiger Zeit an einem anderen Controller schonmal als funktionierend festgestellt. Das Display ist also auch in Ordnung.

    Meine Software (Bascom) sieht so aus:
    Code:
    $regfile = "m128def.dat"
    $crystal = 16000000
    
    Ddrc = &B11111111
    Ddra = &B11111111
    
    Config Lcdpin = Pin , Db4 = Porta.4 , Db5 = Porta.7 , Db6 = Porta.6 , Db7 = Portc.7 , E = Porta.5 , Rs = Porta.0
    
    Config Lcd = 16 * 2
    
    Wait 1
    
    Cls                                                         'clear the LCD display
    
    Portc.6 = 1                                                 'Hintergrundbeleuchtung einschalten
    
    Lcd "Hello world."                                          'display this at the top line
    
    
    Do
    
    Loop
    
    End
    Der Atmega läuft auf 16Mhz externen Quarz. JTag ist aus!
    Liegt auf den von mir verwendeten Pins noch irgendwas anderes was ich deaktivieren muss?
    Ich finde meinen Fehler nicht und weiss auch im moment nicht, wo ich noch suchen könnte.
    Die Pinbelegung bin ich schon 5 mal durchgegangen.

    Danke
    Gruß Daniel
    Unser Sommer ist ein grün angestrichener Winter. Das einzige reife Obst, das wir haben, sind gebratene Äpfel. [Heinrich Heine]

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.09.2004
    Alter
    32
    Beiträge
    647
    Ok Problem gelöst/umgangen.
    An PortC will das Display nicht arbeiten! An PortB ist alles bestens.

    Ich weiss leider nicht warum das so ist

    Gruß Daniel
    Unser Sommer ist ein grün angestrichener Winter. Das einzige reife Obst, das wir haben, sind gebratene Äpfel. [Heinrich Heine]

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    1.265
    An PortC musst du vermutlich nocht den JTAG in der Fuses abschalten

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.09.2004
    Alter
    32
    Beiträge
    647
    Nein ich hatte ja bereits geschrieben:
    JTag ist aus!
    Ausserdem ist Jtag beim Mega128 an PortF.
    Der Kompatibilitätsmodus für den Mega103 ist auch aus.

    Danke trotzdem!
    Gruß Daniel
    Unser Sommer ist ein grün angestrichener Winter. Das einzige reife Obst, das wir haben, sind gebratene Äpfel. [Heinrich Heine]

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •