-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: atmega 16 mit pdiusbd12

  1. #1
    meister(seppserverpinger)
    Gast

    atmega 16 mit pdiusbd12

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    hallo zuerst mal an alle

    also ich arbeite gerade an einem projekt EKg-Mapping

    dies ist eine diplomarbeit

    wir haben unsere hardware komplett entwickelt filter verstärker usw.
    nun wollen wir unsere daten über USB an den pc schicken um sie dort auszuwerten. die USB schnittstelle sollte bidirektional sein da wir auch einige einstellungen vom pc aus treffen wollen. wir haben lange gesucht und da wir kein geld hatten baten wir RS um ein sponsoring
    Sie habne uns auch sofort einen baustein zugeschickt

    danke nochmals an RS

    leider ist die beschreibung dieses bausteins auf englisch und sehr undurchsichtig für mich.
    englisch ist nicht so sehr das problem aber die die komplette steuerung dieses bausteins muss der atmega übernehmen. komplizierte denkweise.

    ich wäre sehr verbunden wenn mir jemand hierzu ein paar programme schicken könnte um zu analysieren wie der baustein funktioniert und zu steuern ist



    vielen dank im vorhinein

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    7
    kann mir keiner helfen oder will mir keiner helfen?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.674
    Ich denke es liegt daran, dass wenig leute Erfahrung mit diesem Modul haben. Außerdem glaub ich nicht, dass es eine Software zum Analysieren von sochen Modulen gibt.

    Kannst dich ja mal mit dem Kollegen hier zusammensetzen:

    http://www.roboternetz.de/phpBB2/zei...rag.php?t=5258

    MFg Moritz

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    7
    vielen dank

    für dein angagement

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.674
    Kein Problem
    Du kannst uach nochmal in benachbarten Foren fragen, hier z.B. war der auch schonmal Thema, aber nur die Bezugsquelle:

    http://www.mikrocontroller.net/forum/read-1-62896.html

    Ansonsten kann man wohl nur Googeln, Datenblätter gibts ja, aber das Modul ist irgendwie nicht so recht einfach zu proggen, von wegen Firmware...

    Viel Glück

    MFg moritz

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    7
    ich kann dir ein lied davon singen des is scheisse weils verwirrt wenn man immer von 2 seiten schaun muss (controller und pdiusb) und es gib so viele verschiedene möglichkeiten dma und normal über parallel und am handshake

    aber vielen dank für deine bemühungen im google findet man wie üblich meist nur arabische seiten oder so was

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •