-
        

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: PC XP Treiber gehen nicht

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    15.04.2008
    Beiträge
    330

    PC XP Treiber gehen nicht

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo Leute,

    der Computer, den ich wieder zum laufen brachte, macht schon wieder Macken:

    Grundsätzlich, wenn man XP auf einem Computer neu installiert, dann fehlt ja immer der Audiotreiber.
    Und offensichtlich - im Gerätemanager wird das angezeigt - spinnen auch Netzwerktreiber, etc...


    Nun komme ich damit nicht ins Internet, und sonst scheint auch nichts zu gehen...
    USB Treiber hat er angeblich auch nicht, obwohl die USB-Tastatur geht...


    EDIT: Habe das Problem vergessen:
    Mit der Treiber CD, die bis jetzt immer ging, lässt sich hier nichts machen!! Der Treiber ist darin in nem Ordner, man kann das Setup auch seölbst anklicken, aber dann komt das Setup, er startet neu - wieder nichts...

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    1.266
    Liegen die Treiber auch als .inf vor ? Dann kannst du versuchen ob Windows den Treiber nimmt wenn du ihn manuell auswählst

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    15.04.2008
    Beiträge
    330
    Ok, dürfte den Fehler gefunden haben:

    Mein Onkel hat mir nur die CD vom Betriebssystem mitgegeben, nicht die der Treiber.
    Darum habe ich die Treiber von meinem anderen alten XP genommen - hatte gedacht das müsse doch funktionieren weil XP... Bin heute draufgekommen der hat ja andere Soundkarte, .... etc


    Mfg

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Niederlanden
    Beiträge
    1.167
    Es ist immer Spass mit auf neu installieren von XP. Darum sorge ich immer vorher die Treiber schon auf die Festplatte oder auf einer CD zu haben. Eine gute Vorbereitung ist die halbe Arbeid.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Zitat Zitat von Valen Beitrag anzeigen
    Es ist immer Spass mit auf neu installieren von XP. Darum sorge ich immer vorher die Treiber schon auf die Festplatte oder auf einer CD zu haben. Eine gute Vorbereitung ist die halbe Arbeid.
    Ja und nach den xxx. mal habe ich zu ubuntu gegriffen und bin ziemlich zufrieden. Für die noch nötigen Win Programme läft XP unter VirtualBox ausreichend schnell (bin kein Spiele Typ) so etwas brauche ich nicht. Nett ist unter Ubuntu auch das sich das BS nötige Treiber einfach aus dem Netz saugt.

    Gruß Richard

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    1.266
    Unter Windows 7 musste ich bisher aber auch keinen einzigen Treiber von Hand installieren (Bis auf einen uralt IDE-Raidcontroller der sich allerdings auch mit meinem Mainboard gezofft hat und deshalb schnellstens wieder aus dem PC verbannt wurde :-D)

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Niederlanden
    Beiträge
    1.167
    Zitat Zitat von Richard Beitrag anzeigen
    Ja und nach den xxx. mal habe ich zu ubuntu gegriffen und bin ziemlich zufrieden. Für die noch nötigen Win Programme läft XP unter VirtualBox ausreichend schnell (bin kein Spiele Typ) so etwas brauche ich nicht. Nett ist unter Ubuntu auch das sich das BS nötige Treiber einfach aus dem Netz saugt.

    Gruß Richard
    Linux war für mir nicht ein Lösung wann ich gegen dieses 'Netwerktreiber ohne Internetzugang'-Problem gelaufen bin. Das war mal in die Vergangenheit mit ADSL Modems an einer USB-Schnittstelle. Diese Treibern dafür waren oft nicht im Distro CD/DVD enthalten. Den musste man selber 'erzeugen' aus ein umgewandelte Windows-treiber.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •