-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Eagle - Leiterbahnbreite? [wer kann mir die Platine ätzen?]

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Felix G
    Registriert seit
    29.06.2004
    Ort
    49°32'N 8°40'E
    Alter
    33
    Beiträge
    1.780

    Eagle - Leiterbahnbreite? [wer kann mir die Platine ätzen?]

    Anzeige

    Hallo!

    Da mein neues LCD-Display leider ein Rastermaß von sagenhaften 2mm hat,
    möchte ich mir eine kleine Platine dazu ätzen (lassen), um es bequem an die RN-Control anschliessen zu können.

    Das Layout ist auch soweit schon fertig,
    nur wenn ich das dann ausdrucke scheinen die Leiterbahnen fast übertrieben dick zu sein.
    (hab halt alles erstmal auf Standard gelassen, also 16 Mil)


    Also, wie dünn kann ich die Leiterbahnen machen?
    (bis auf die Versorgungsspannung(en) sind das ja alles nur Datenleitungen)
    So viele Treppen und so wenig Zeit!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Felix G
    Registriert seit
    29.06.2004
    Ort
    49°32'N 8°40'E
    Alter
    33
    Beiträge
    1.780

    wer kann mir diese Platine ätzen?

    Also ich habe die Leiterbahnen jetzt alle auf 12 Mil gesetzt,
    das sieht schon wesentlich "sinnvoller" aus.


    Da ich vorher noch nie ein Layout erstellt habe, ist es sicherlich nicht gerade perfekt...
    aber ich bin dennoch recht zufrieden damit
    (vor allem weil ich mit nur einer Drahtbrücke auskomme)

    Naja, wie auch immer.
    schaut es euch mal an, Kritik erwünscht


    Und damit kommen wir auch gleich zu meiner nächsten Frage...

    Ich habe nicht das nötige Equipment um diese Platine selber zu belichten, zu ätzen etc.
    Aber es gibt hier ja einige "Hobbyätzer" für die das kein Problem sein sollte.

    Also, wer kann mir zwei von diesen Platinen herstellen und wieviel kostet mich das?
    (da ich keine passenden Bohrer habe wäre es vorteilhaft wenn sie schon gebohrt wären, und zumindest eine sollte verzinnt sein)

    edit:
    welches Dateiformat wäre geeignet?
    einfach die .brd Datei?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken lcd-adapter.jpg  
    So viele Treppen und so wenig Zeit!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Felix G
    Registriert seit
    29.06.2004
    Ort
    49°32'N 8°40'E
    Alter
    33
    Beiträge
    1.780
    Also Leute, so ein kleines bischen mehr als garkein Feedback wär schon nich übel.

    Und auch wenn ihr es nicht ätzen könnt, sagt wenigstens was zum Layout an sich...
    Würde mich schon interessieren wie gut das Layout ist und was ich noch besser machen könnte.

    Ist es gut, mittelmäßig oder totaler Müll?



    Und gibt es denn hier Niemanden der mir zwei von diesen Platinen ätzen kann?
    Ist ja nicht so, daß ihr das umsonst machen sollt.
    Wenn ihr Interesse habt, meldet euch, entweder hier im thread oder per PN bzw. E-Mail.

    Ich will das nicht bei pcbpool oder einem vergleichbaren Anbieter fertigen lassen,
    denn das wäre bei dem kleinen Platinchen wirklich völlig übertrieben.


    Wenn es wirklich garnicht anders geht, fahr ich halt beim Conrad vorbei,
    kauf mir alles was zum ätzen nötig ist, und versuche es selbst.
    Aber eigentlich wollte ich das vermeiden
    So viele Treppen und so wenig Zeit!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Michael
    Registriert seit
    17.01.2004
    Ort
    Karlstadt
    Alter
    47
    Beiträge
    1.246
    Hallo FelixG
    wie gut das Layout ist und was ich noch besser machen könnte.
    mach die Bohrlöcher kleiner! Wenn du nachher bohrst, findest du die Mitte z.B. gut, wenn das Layoutloch 0,5mm hat. Zum Löten
    hast du dann auch mehr "Fleisch". Das Bohrloch hat durch den Bohrer automatisch die richtige Größe.
    Wenn du durch 2 Pins mußt, bleib genau in der Mitte.
    Vermeide (nur als Anfänger) das Routen durch 2 Pins, setz lieber eine Brücke.
    und versuche es selbst.
    Aber eigentlich wollte ich das vermeiden
    was? Das ist nicht dein Ernst?
    Gruß, Michael

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Felix G
    Registriert seit
    29.06.2004
    Ort
    49°32'N 8°40'E
    Alter
    33
    Beiträge
    1.780
    Ich würde die Löcher gerne kleiner machen, wenn du mir sagst wie...
    Der Bohrdurchmesser ist doch bei den Bauteilen schon vorgegeben oder nicht?

    Überall wo ich zwischen zwei Pins durch musste habe ich die Leiterbahn übrigens genau in die Mitte gelegt,
    das kommt bei dem Bild ein bischen schlecht rüber.



    Und ja, das mit dem selbst versuchen ist mein Ernst...
    Das ist die letzte Option, aber immernoch besser als das Ding bei pcbpool o.ä. fertigen zu lassen.
    So viele Treppen und so wenig Zeit!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Michael
    Registriert seit
    17.01.2004
    Ort
    Karlstadt
    Alter
    47
    Beiträge
    1.246
    Hallo Felix G,
    Ich würde die Löcher gerne kleiner machen, wenn du mir sagst wie...
    In Target: W wie Wählen und Ä wie Ändern. Dann kannst du die Form und Größe einzelner Pins beliebig ändern.
    Aber da du eine .brd Datei erwähnst, nehme ich an, du benutzt Eagle.
    Da kenn ich mich leider nicht aus.
    Vielleicht kann einer der Eagle-Freaks was dazu sagen?
    Gruß, Michael

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Felix G
    Registriert seit
    29.06.2004
    Ort
    49°32'N 8°40'E
    Alter
    33
    Beiträge
    1.780
    Anscheinend nicht

    aber ich habe inzwischen schon selbst herausgefunden wie das geht.
    Bei Eagle ist nämlich ein Script dabei das die Bohrlöcher auffüllt und nur ein ganz kleines Löchlein übrig lässt
    So viele Treppen und so wenig Zeit!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •