-
        

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Tipps und Tricks zum neuen Forum

  1. #1
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.782
    Blog-Einträge
    8

    Tipps und Tricks zum neuen Forum

    Anzeige

    Hallo

    Juhu, das neue Forum ist da! Hübsch und flott und mit vielen neuen Funktionen ist es echt wunderbar. Aber wie bekommt man die Flut der neuen Möglichkeiten in den Griff? Dieser Thread soll helfen...

    Wer früher wissen wollte, was während seiner Abwesenheit geschrieben wurde, klickte einfach auf [Letzte Themen] und bekam die Beiträge der letzen 24 Stunden aufgelistet. Diese Funktion kann man beim neuen Forum auch nutzen:

    http://www.roboternetz.de/community/...hp?do=getdaily

    Das ist auch nach mehreren Tagen Abwesenheit möglich:

    http://www.roboternetz.de/community/...etdaily&days=3
    (Die Ziffer hinter days= steht für die Anzahl der Tage. Beispiele rechtsklicken und zu den Lesezeichen hinzufügen.)

    Leider wissen wir noch nicht, wie man den WYSIWYG-Editor ausschalten kann. Obwohl es nicht angezeigt wird und man die Eingaben später fast nicht mehr editieren kann, sind weiterhin die gewohnten Tags möglich:

    Bild mit URL einbinden (Urheberrechte beachten!):

    [ img]URL des Bildes[ /img]
    [ img]http://www.roboternetz.de/community/images/eigene/roboternetzlogo6.png[ /img]


    Link mit eigenem Linktext:

    [ url=URL des Links]Linktext[ /url]
    [ url=http://www.roboternetz.de/community/content.php]RN-Forum[ /url]
    RN-Forum

    Bild mit Link:

    [ url=URL des Links][ img]URL des Bildes[ /img][ /url]
    [ url=http://www.roboternetz.de/community/content.php][ img]http://www.roboternetz.de/community/images/eigene/roboternetzlogo6.png[ /img][ /url]


    Die Leerzeichen nach den [ Klammern muss man natürlich alle entfernen!

    Im Code-Tag (mit # erzeugt) sind nun auch Textformatierungen wie farbliche Hervorhebung oder Unterstreichen möglich. Diese Attribute werden beim Kopieren der Quellcodes anscheinend nicht mitkopiert, die Kopie kann deshalb direkt kompilliert werden! (das funktioniert zumindest bei meinem KamAVR)

    Code:
     #include "RP6RobotBaseLib.h"
    
    int main(void)
    {
        initRobotBase(); // << wie geil! Attribute im Code-Tag!!!!
        
        while(true) // und nach dem kopieren trotzdem noch kompilierbar!!!
        {
        }
        return 0; 
    }
    Wenn man mit STRG-A und STRG-C den Inhalt der Editbox in der Zwischenablage speichert bevor man auf [Vorschau] klickt kann man mit STRG-A und STRG-V den Inhalt der Editbox nach der Vorschau wieder ohne WYSIWYG darstellen!

    Wird fortgesetzt....

    Gruß

    mic


    Noch ein Nachtrag:

    Den Editor kann man auch ohne WYSIWYG verwenden, wenn man in seinen Einstellungen unter "Verschiedene Einstellungen" den Standardeditor auswählt:

    http://www.roboternetz.de/community/...do=editoptions
    Geändert von radbruch (05.03.2011 um 19:15 Uhr) Grund: Nachtrag angefügt

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  2. #2
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.989
    Blog-Einträge
    1
    Dann will ich noch auf die Funktion
    THEMA BEWERTEN (zu finden über dem ersten Beitrag eines Themas)
    aufmerksam machen!
    Ich finde hiervon sollte man Gebrauch machen, Bewertungen helfen bei der Orientierung!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.09.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    841
    Blog-Einträge
    1

    Idee Rss feed

    Hallo, wer den Feed nutzen will, müsste noch ein paar Einstellungen treffen um eine sinnvolle Übersicht zu erhalten.
    Hier der Link zum RSS FEED:
    Um die letzten Posts anzuzeigen muss folgende Zeichenkette angehängt werden:
    &lastpost=1
    Um die Anzahl der Posts zu ändern, die angezeigt werden, kann man
    &count=30
    anhängen. Maximum ist hier "40".



    Wenn man Firefox und den Feed als dynamischen Lesezeichen nutzt, der muss die Aktualisierungsrate hochsetzen.
    Dazu in die Browserzeile
    about:config
    eingeben.

    Dann per Rechtsklick einen neuen Integer erzeugen.

    In das erste Fenster
    browser.bookmarks.livemark_refresh_seconds
    eingebenund in das 2. Fenster die gewünschte Zeit in Sekunden.

    Nun aktualisiert sich euer Feed in eurem gewünschten Intervall.



    Nachtrag:

    Den Feed kann man nun auch wie folgt einbinden

    Geändert von Frank (16.03.2011 um 14:21 Uhr)

  4. #4
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.989
    Blog-Einträge
    1
    Erläuterung der Userfarben:

    Blau = normaler registrierter User oder auch Gast
    Grün = Premium User mit weitergehenden Möglichkeiten und mehr Speicherplatz (siehe RN-Premium Mitgliedschaft)
    Orange = Moderator eines oder mehrerer Foren
    Rötlich = Supermoderator - Zugriff auf alle Foren und einige weitere Rechte (das rot ist etwas heller als hier links zu sehen)
    Rot = Admin
    Pink = Ein gesperrter User
    Pink durchgestrichen = Ein dauerhaft gesperrter User (in der Regel reine Spammer oder Spambots)
    Mit bestem Gruß
    Frank

    Admin Roboternetz.de - RN-Wissen.de - Elektronik-Blog

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •