-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Variable bei Taster toggeln

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    18.08.2010
    Alter
    18
    Beiträge
    114

    Beitrag Variable bei Taster toggeln

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hi Leute,
    ich mach mal wieder experimente mit meinem Arduino. Nun hab ich ein Taster an Pin 12 angeschlossen und eine Led an Pin 13. Wenn man nun einmal auf den Taster drückt, soll die led angehen, und wenn ich dann nochmal draufdrücke, soll sie wieder ausgehen. Also soll der Status des Taster getoggelt werden.
    Könntet ihr mir sagen, wie das geht?
    Danke
    MfG pro-bot128
    Verpackung eines PC´s:

    Bei Risiken und Funktionsproblemen Netzstecker durchbeißen und aus den PC aus dem Fenster werfen!

  2. #2
    Hallo pro-bot128,
    da ich den Arduino nicht kenne kann ich dir nur prinzipiell in alter Basic Manier antworten:

    Code:
    FlagEin definieren
    FlagTasteLosgelassen definieren
    MarkeTaste:
    if Pin12 gedrückt then
      if FlagTasteLosgelassen = 0 then
        FlagTasteLosgelassen = 1
        if FlagEin = 0 then
          FlagEin = 1
          Pin13 = 1
        else
          FlagEin = 0
          Pin13 = 0
        endif
      else
        FlagTasteLosgelassen = 0
      endif
    endif
    goto MarkeTaste
    Hoffentlich kommst du damit klar.
    Geändert von BASTIUniversal (11.03.2011 um 20:29 Uhr)

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    18.08.2010
    Alter
    18
    Beiträge
    114
    Ist MarkeTaste dann eine Funktion? Wenn ja, wird sie immer wieder wiederholt. Also void loop()
    Verpackung eines PC´s:

    Bei Risiken und Funktionsproblemen Netzstecker durchbeißen und aus den PC aus dem Fenster werfen!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    05.06.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    24
    Beiträge
    101
    Nein, dafür sollte man dann einen Interrupt nehmen, falls das geht. Interrupts haben den Vorteil, nur ausgeführt zu werden wenn man die Taste drückt und auch sofort ausgeführt zu werden. Der Rest des Programms wird dann für seine Dauer pausiert.
    MfG Jan

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •