-
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Tracked Robot

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2010
    Ort
    Osdorf
    Alter
    19
    Beiträge
    120

    Tracked Robot

    Hallo wollte euch mal mein "fast" fertigen Bot zeigen. Habe gerade die Teile für das Gehäuse aus Alublech fertig und provisorisch mit Kleber fixiert es wird in den nächsten Tagen geschweißt. Die Halterung für die High power LED´s ist auch fast fertig fehlt nur noch ein Endstück. Das Chassis selbst ist von Heng Long und zwar das von dem KV-1 den ich wie man sehen kann gerade mit einem Alu Fahrwerk versehe. Zur elektronik kann ich noch nicht so viel sagen. Nur das ich ein Rn Control ein DFrobot Motorcontroler zwei Xbee Pro Module ein elektronischen Kompass eine CCD Kamera mit Servomotor zum schwenken und ein 2,4 Ghz Funkmodul zur Bildübertragung verwende. Der Bot soll erstmal Ferngesteuert werden und wird dann nach und nach zum Autonomen Bot umgebaut. Das wars erstmal an Text hier die Bilder











    Gruß Tjark
    Geändert von Projekt 2252 (01.01.2012 um 21:32 Uhr)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2010
    Ort
    Osdorf
    Alter
    19
    Beiträge
    120
    Hallo ich hab in den letzten Tagen angefangen den Bot richtig aufzubauen und hab die ersten Tests gemacht. Hier ein Video


    Den Akku im Chassis habe ich parallel zu dem Akku in der Batteriebox geschaltet da der eine sonst nicht genug Power hat.
    Gruß Tjark
    Geändert von Projekt 2252 (15.03.2011 um 19:41 Uhr)

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    07.01.2010
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    701
    Schöner Bot.
    Seh ich das richtig das der Bot bzw. die Ketten nur durch einen Motor angesteuert werden??
    Aber auf jeden fall ein schönes Alu Gehäuse.

    Mfg
    bnitram
    Meine Homepage über alles Elektronische und Mechanische:
    http://www.kondensatorschaden.de/
    Meine kleine Homepage zum Pro-Bot128 hier:
    http://meinprobot128.wordpress.com
    Viel Spaß!!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2010
    Ort
    Osdorf
    Alter
    19
    Beiträge
    120
    Seh ich das richtig das der Bot bzw. die Ketten nur durch einen Motor angesteuert werden??
    Ne die beiden Motoren sind Höhen versetzt angebracht da sie sonst nicht reinpassen würden der zweite ist unter dem sichtbaren.
    Aber auf jeden fall ein schönes Alu Gehäuse
    Danke
    Gruß Tjark

  5. #5
    RN-Premium User Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    63
    Beiträge
    10.029
    Hallo!

    Dein Bot gefällt mir sehr, der braucht aber fast sicher mehr als mein noch nicht fertiges Spielzeug (BEAM) mit Kettenantrieb (Kartanel), der sich autonom in meiner Wohnung bewegen und mit Solarenergie "ernähren" sollte (um 5 mA).
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer... (Rabenauge) Machs - und berichte. (oberallgeier) Fiction braucht Science. Nix ist real und perfekt. Reales ist unsimulierbar, weil 1/∞=0. Konkrete Antwort benötigt konkrete Frage und Theorie sollte immer praktisch geprüft werden.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2010
    Ort
    Osdorf
    Alter
    19
    Beiträge
    120
    Jap . Ich habe eigentlich auch vor Solarzellen drauf zu bauen aber ich glaub nicht das die was bringen wenn der Bot alleine im "Ruhezustand" knapp 40 mA verbraucht. Mein nächstes Projekt soll das Cu-Cat-Chassis TRACKS von UlrichC.de sein aber das dauert noch ein bisschen.
    Gruß Tjark

  7. #7
    RN-Premium User Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    63
    Beiträge
    10.029
    Weil dein Bot sicher grössere Fläche hat (meiner ca. 12x16 cm), wenn er sich in freiem unter direktem Sonnenlicht bewegen würde, kann ich mir ihn mt "Zwischenschläfchen" ganz autonom vorstellen.

    Ich wünsche dir viel Spass und Erfolg bei Realisation deiner Pläne !
    Geändert von PICture (15.03.2011 um 21:09 Uhr)
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer... (Rabenauge) Machs - und berichte. (oberallgeier) Fiction braucht Science. Nix ist real und perfekt. Reales ist unsimulierbar, weil 1/∞=0. Konkrete Antwort benötigt konkrete Frage und Theorie sollte immer praktisch geprüft werden.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2010
    Ort
    Osdorf
    Alter
    19
    Beiträge
    120
    Danke
    Gruß Tjark

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2010
    Ort
    Osdorf
    Alter
    19
    Beiträge
    120
    Demnächst werden erstmal keine Videos kommen da mir eben gerade aus heiterem Himmel (beim abziehen vom ISP Kabel) ein Xbee Modul kaputtgegangen ist und ich gerade blank bin ...
    Gruß Tjark

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    15.01.2008
    Ort
    Siegen, Germany, Germany
    Beiträge
    441
    Hallo Tjark,

    schönes Chassis hast du da gebaut. Das einzige was mir nicht gefällt sind die Motoren, die klingen doch sehr angestrengt, vielleicht solltest du da früher oder später mal neue stärkere verbauen.
    liebe Grüße
    Der Daniel
    -
    Meine Projektseite:
    http://projects.weber-itam.de

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •