-         

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Support Anfragen bei mcselec

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    31.05.2009
    Beiträge
    251

    Support Anfragen bei mcselec

    Anzeige

    Hallo,
    hat jemand von Euch schon Erfahrung mit der Reaktionszeit vom Support der Holländer gemacht ?
    Ich habe vor 4 Wochen eine Anfrage an MCSELECT geschickt und immer noch keine Antwort !

    NORMAL ?????
    Geändert von Frank (22.03.2011 um 10:12 Uhr) Grund: Die Email habe ich mal herausgenommen um den Support nicht noch zusätzlich zu belasten!
    mfG
    Willi

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Jaecko
    Registriert seit
    16.10.2006
    Ort
    Lkr. Rottal/Inn
    Alter
    35
    Beiträge
    1.987
    Das liegt nicht nur an den Holländern.
    Manche Firmen habens halt einfach nicht nötig zu antworten.
    Da sind auch grosse, sehr bekannte deutsche Firmen darunter. Hab schon oft Anfragen als Privater hingeschickt. Auf ne Antwort kannste warten bis du grau wirst.
    Nur wenn man die Mail als "Firma" schickt, könnense plötzlich antworten.

    Was auch oft passiert: dass die Mail einfach in deren Spamfilter hängenbleibt.

    Persönliche Erfahrung: meine letzte Mail an MCS hat 2 Tage gebraucht
    #ifndef MfG
    #define MfG

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    46
    Beiträge
    765
    Kommt auf das Anliegen an. Wenn es nicht grad um die Lizenz geht, würde ich einfach im MCS eigenen Forum posten. Da kommt eine Anwort meist recht schnell innerhalb weniger Tage.
    Wenn das Herz involviert ist, steht die Logik außen vor! \/

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    31.05.2009
    Beiträge
    251
    Vielen Dank für die Antworten.

    Wenn es nicht grad um die Lizenz geht
    Genau das ist der Fall. Ich brauche für die I2CSlaveLib (m)eine Seriennummer.

    ....dann eben auf ein neues !
    mfG
    Willi

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    31.05.2009
    Beiträge
    251

    Lächeln

    Zitat Zitat von WL Beitrag anzeigen
    Hallo,
    hat jemand von Euch schon Erfahrung mit der Reaktionszeit vom Support der Holländer gemacht ?
    Ich habe vor 4 Wochen eine Anfrage an mcselec geschickt und immer noch keine Antwort !

    NORMAL ?????
    Auch weitere EMails wurden nicht beantwortet !

    Also habe ich die gute alte Postkutsche losgeschickt (Brief).
    Und siehe da...........nach einer Woche hatte ich Antwort.
    Vielen Dank Mark Alberts !
    Geändert von Frank (22.03.2011 um 10:13 Uhr) Grund: Die Email habe ich mal herausgenommen um den Support nicht noch zusätzlich zu belasten!
    mfG
    Willi

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Hinsdorf
    Alter
    43
    Beiträge
    379
    Hi,

    ich hatte bis jetzt nur gute Erfahrungen mit dem Mail-Support. Hatte 2x per Mail angefragt und immerhalb von 2 Tagen eine Antwort bekommen und konnte mich geholfen werden .

    Also von mir ein +++

    MAT

  7. #7
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.989
    Blog-Einträge
    1
    Bei mcselec wurde zeitweise, ich weiss nicht genau ob es heute noch so ist, ein Mailserver mit Spamschutz eingesetzt weil der Email Account natürlich nicht nur von Kunden sondern auch von Spammern bombadiert wird.
    Das lief dann so ab, das die Emails an mcselec erstmal garnicht durchgestellt werden. Zunächst schickt der Server eine automatische Rückantwort an den Mailabsender. Erst wenn diese entsprechend beantwortet wurde, wird die Mail an den Support durchgestellt. Ihr müsst also aufpassen das ihr diese Rückmail auch beachtet und nicht versehendlich löscht. Teils kommt es nämlich auch vor das diese Rückmaul bei euch im Spamordner landet. In dem Fall hat mcselec garkeine Möglichkeit zu antworten, denn die haben dann nichts erhalten!

    Generell kann ich aber schon sagen das sich mcselec alle Mühe bei Support gibt.
    Mit bestem Gruß
    Frank

    Admin Roboternetz.de - RN-Wissen.de - Elektronik-Blog

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    31.05.2009
    Beiträge
    251
    .....dann war das hoffentlich ein "Ausreisser" !!!
    mfG
    Willi

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    Stennweiler/Saarland
    Beiträge
    1
    Hallo Leute,

    ich hab gerade erst angefangen mit Bascom und allgemein mit AVR und hab bis jetzt nur super Erfahrungen mit dem Support gemacht. Bis jetzt hatte ich immer innerhalb von wenigen Stunden eine Antwort bekommen. Vielleicht auch nur weil ich noch die Testlizenz verwende)

    Gruß
    Thomas

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •