-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Frage zu Bitmap und Font bei DOGM128 Display

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    09.07.2009
    Beiträge
    21

    Frage zu Bitmap und Font bei DOGM128 Display

    Anzeige

    Hallo zusammen,

    ich bin seit heute auch ein wenig mit dem DOGM128 display von EA am spielen und es klappt soweit auch alles. was ich nur vorher nicht wusste, dass man bei diesem display die funktionen PSET, LINE, usw nciht nutzen kann. gibt es dennoch eine möglichkeit diese zu benutzen? andere LIB oder so?

    aber hauptsächlich geht es mir grad um zwei andere dinge, und zwar:

    1: Schriftarten der größe 8x8 oder kleiner werden richtig dargestellt. wenn ich aber eine andere font, z.b. font16x16, benutzen möchte, werden die ziffern und buchstaben nicht mehr richtig dargestellt, sie werden unten und rechts abgeschnitten. Weiß einer woran das liegen könnte? die font sind alles ausm internet, nichts selbst erstellt.

    2: Ich habe hier ein BGF-file iwo ausm internet, und dieses wird auch korrekt dargestellt. Wenn ich aber hingehe, und in PAINT eine BMP-Datei erstelle, größe 50x50 z.b., und dort einen einfachen schwarzen kasten zeichne, diesen in Bascom konvertiere zu bgf, und diesen dann prrogrammiere, dann zeigt mir das display einfach iwelche pixel, ich kann da kein system erkennen. es ist auch egal ob 24-bit-bmp, oder 2-farben-bmp, mit irfanview gehts auch nicht.
    Wie erstellt ihr eure bitmaps und bgf-dateien? oder wisst ihr, woran das liegen könnte?

    EDIT zu 2: mittlerweile habe ich rausgefunden, dass anscheinend der converter in Bascom nicht richtig funktioniert. Ich habe einmal ein bild von einer maske konvertiert, von der ich auch das orignal bgf schon hier habe. die orignal BGF funktioniert, das BMP von dieser maske mit meinem Bascom (1.11.9.8 demo) in BGF umgewandelt funktioniert nicht. womit wandelt ihr euro bmp's um? oder liegt es an der demo?


    Vielen dank schon mal

    Jan

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    09.07.2009
    Beiträge
    21
    weiß keiner was zu den problemen mit dem bgf-files und den fonts?

    und ich habe eine lösung gefunden um auf dem display zu zeichnen, ist aber etwas aufwendiger, will sie euch aber trotzdem nicht vorenthalten:

    und zwar habe ich mir das datenblatt zu dem controller (ST7565R) geschnappt und mal gelesen. dort habe ich rausgefunden wie das generell so läuft in dem display.

    dann habe ich getestet, und es funzt. das glcd einfach mit CONFIG GRAPHLCD initialisieren, die lib nicht vergessen. dann kann man hingehen, und mit den befehlen GLCDCMD und GLCDDATA commands bzw. daten an das display senden. man sagt dem display vorher auf welcher PAGE und welche COLUMN man pixel setzen möchte und setzt dann mit dem GLCDDATA befehl die entsprechenden pixel.

    nachteil bei dieser sache ist halt, das man jedes pixel, bzw. es werden immer 8 auf einmal gesendet, setzen muss. also müsste man sich eventuel ncoh subs schreiben, die die entsprechenden pixel berechnen für z.b. eine horizontale linie von A nach B.

    wsa für mich halt noch wichtig ist, dass ich eigene BMP bzw. BGFs laden kann. vielleicht kennt hierzu ja noch jemand die lösung...

    Jan

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •