-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Wie mach ich die Platinenlayouts bei EAGLE?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    25.11.2004
    Alter
    27
    Beiträge
    100

    Wie mach ich die Platinenlayouts bei EAGLE?

    Anzeige

    Hallo

    Ich habe mir jetzt Eagle (Free Version) zugelegt. Ich hab auch schon ein Platinenlayout gezeichnet aber wenn ich das ausdruck, dann sieht man zum Beispiel bei ein Cµ auch den Rand. Also das vireckige Kasterl das angibt wie groß der Cµ ist. Ich bin so weit wie bei dem Bild (ist ne neue Schaltung noch nicht fertig), wie mach ihc da ein Layout draus?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken image2.gif  
    mit freundlichen Grüßen

    zwerg1

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.11.2003
    Beiträge
    991
    Du musst die Layer die du nicht ausgedruckt haben willst abschalten. ( zweiter Button links von oben ). Im Prinzip brauchst du zum drucken nur 1 oder 16 und 17, 18, 20 ...

    MfG Kjion

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    25.11.2004
    Alter
    27
    Beiträge
    100
    Das funzt bei mir irgendwie nicht
    wenn ich druck dann seh ich (wie schon vorher gesagt) den Rand des IC oder den Rand des Quarzes? Wie krieg ich das weg?
    mit freundlichen Grüßen

    zwerg1

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    25.09.2004
    Beiträge
    471
    Drücke auf das Symbol -siehe Anhang 2-

    Dann kommt ein Fenster in dem du die Sichtbaren Layer einstellen kannst -siehe Anhang 1 -

    Dann deaktivierst du alle Layer bis auf 1,16,17 (eventuell 18 - kommt drauf an...)
    auf OK klicken, und du müsstest das Ergebnis haben, dass du möchtest...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken eagle2.jpg   eagle1_592.jpg  
    mfg churchi

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    25.11.2004
    Alter
    27
    Beiträge
    100
    ahh jetzt gehts auch bei mir DANKE.
    Nur der Quarz ist noch da.
    mit freundlichen Grüßen

    zwerg1

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    25.11.2004
    Alter
    27
    Beiträge
    100
    Danke nochmal hier das Ergebnis:
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken image1.gif  
    mit freundlichen Grüßen

    zwerg1

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    25.11.2004
    Alter
    27
    Beiträge
    100
    Ich hab da ncoh eine Frage:

    stimmt der Testaufbau so mit dem ISP und der Stromversorgung?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken atmega8_testboard.jpg  
    mit freundlichen Grüßen

    zwerg1

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    25.09.2004
    Beiträge
    471
    Die Versorgungsleitungen würd ich immer Dicker als die Signalleitungen machen (ist hier aber nicht wirklich notwendig, da der µC eh fast keinen Strom zieht)
    Die Leiterbahnen sollten nicht immer 90° Winkel haben.
    45° Winkel sind schöner und besser.
    Du hast alles ziemlich auseinandergebaut - du kannst da die Bauteile näher zusammenrücken, dann hast du eine kleinere Platine.
    Es ist besser, wenn alle VCCs und alle GNDs vom µC auf der Platine verbunden sind.
    mfg churchi

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    25.11.2004
    Alter
    27
    Beiträge
    100
    aha na dann werd ich mich nochmal hinsetzen und das ganze zusammenschieben.
    aber sonst stimmt das ganze, ja?
    mit freundlichen Grüßen

    zwerg1

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    25.11.2004
    Alter
    27
    Beiträge
    100
    noch was hab ich vergessen zu posten:

    Warum ist es besser einen 45 Grad Winkel zu haben und nciht einen 90 gradigen? Hat das irgendwas mit der Leitfähigkeit zu tun

    Und wo ist da eine dickere Linie (die ich für die Stromversorgung nehmen kann)?
    mit freundlichen Grüßen

    zwerg1

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •