-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Kann mir jemand einen PIC 16F84 programmieren

  1. #1
    Mischel
    Gast

    Kann mir jemand einen PIC 16F84 programmieren

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo

    Ich hoffe ich darf eine solche Frage hier stellen. Ich verzweifle bei der Programmierung eines PIC16F84. Ich brauche den Pic für ein kleines Interface für mein Teleskop. Mit meinem simplen Brenner wird es nichts. Die Software auf dem Pic gibt nach geringer Betriebszeit auf. Ich brauche aber nur den einen Pic und habe nicht vor noch andere Pic s zu benutzen. Das Hex File läuft bei anderen Usern ohne Probleme. Ich Suche auf diesem Weg jemanden der mir den Pic lauffähig brennt. Ich würde den Pic zuschicken. Falls mir jemand weiter helfen möchte bitte sende mir eine mail an

    mischel.n(at)onlinehome.de

  2. #2
    Gast
    Was bedeutet die Software gibt nach kurzer Betriebszeit auf?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    15.10.2004
    Ort
    Nordschwarzwald
    Alter
    34
    Beiträge
    506
    Das brennen ist kein Problem, aber dein Problem liegt vermutlicherweise wo ganz anders.

    Wenn der PIC unsauber programmiert wäre, würde er nicht nach einer Weile aufhören, sondern wenn, dann tut er oder er tut nicht.
    Aber deine Schilderung, dass der PIC nach einer Weile nicht mehr funktioniert, lässt eher auf einen Programmierfehler schließen und nicht auf einen Brennfehler.

    MfG
    Stefan

  4. #4
    ingo_01
    Gast
    Hallo Mischel,
    wenn das Hex-File bei allen anderen funzt und bei Dir nach einer gewissen Betriebszeit aufgibt, dann würde ich auf eine Überlastung des Port-Pins tippen.

    Ist der Pic denn dann kaput und man muss eine neuen nehmen oder kann man nach einem Reset weiterarbeiten? Dann ist es vermutlich eine Stack-Problem

    GRUSS
    INGO

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.12.2004
    Beiträge
    10

    pic brennen

    Ich kann dir einen Pic brennen wenn es denn weiterhilft
    mfg Werner

  6. #6
    Mischel
    Gast
    Also mein Pic gibt meistens nach 2 bis drei Anwendungen auf aber nur wenn ich das Interface ausschalte. Beim wiedereinschalten geht der Spass los. Manchmal kann ich es durch ein und ausschalten wieder zum arbeiten überreden. Aber irgendwann muss ich den Pic neu programmieren. Die Programmierung Funktioniert dann bei 10 Versuchen 1 mal. Mit dem Effekt das er dann nach 2 bis 3 Sitzungen manchmal auch nach einer seinen Betrieb einstellt. Er hat aber auch schon 3 Wochen durchgehalten.
    Ich sende mal den Link zu dem Projekt mit:
    http://home.earthlink.net/~david.ek/digicircles/
    Das Hex.file ist das hier:
    http://home.earthlink.net/~david.ek/digicircles/dsc.hex

    Ich bekomme eine fehlermeldung wenn ich das Hex file in ICprog lade:

    diese Datei enthält keinen gültigen IC ID Wert.

    Hat das etwas zu sagen?

    Ich tippe aber auf meinen selbsgebauten sehr simplen seriellen Brenner. Ich denke das die Programmierspannungen nicht stimmen. Der Brenner hat keine externe Spannungsversorgung.

    Gruß Mischel

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    15.10.2004
    Ort
    Nordschwarzwald
    Alter
    34
    Beiträge
    506
    Probier mal folgendes aus:
    Stell den Oszillatortyp von XT auf HS. Die 4MHz sind genau grenzwertig, welcher Typ zu verwenden ist.
    Die einzige Auswirkung, die das dann hat, ist, dass deine Schaltung mehr Strom verbraucht... aber evtl stabiler läuft.

    Ansonsten: schau mal, ob du wirklich einen PIC16F84 hast, oder einen PIC16F84A. Das macht leider einen Unterschied in der Programmierung aus und kann daher auch für dein Problem verantwortlich sein.

    Dass es an deinem Brenner liegt, glaub ich eigentlich nicht unbedingt, da ich auch häufiger nen netten kleinen seriellen Progger verwende...

    MfG
    Stefan

  8. #8
    Gast
    Erstmal Danke für eure Zahlreichen Antworten. Ich bin aber immernoch überzeugt das es wohl an meinem Brenner liegt. Ich habe mal gemessen welche Spannungen anliegen. Wo die 5V sein müsten habe ich 3,6 Volt und bei 13V habe ich 7,6 Volt. Da hilft nur ein anderer Brenner mit externer Spannungsversorgung oder ich schicke jemandem den Pic zu der weiss wies geht. Es haben sich schon 2 Leute bei mir gemeldet die mir den Pic brennen würden. Auch dafür vielen Dank.

    Gruß Mischel

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •