-
        

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Schaltung

  1. #1

    Schaltung

    Anzeige

    Hallo
    Ich habe einen Attiny13 programmiert mit folgendem Programm.

    Code:
    $regfile = "ATtiny13.dat"
    $crystal = 1200000
    $hwstack = 32
    $swstack = 9
    $framesize = 20
    
    
    Config Portb.0 = Output
    
    Config Portb.1 = Input
    
    
    Config Timer0 = Pwm , Prescale = 8 , Compare A Pwm = Clear Down
    Portb.1 = 1
    Dim I As Byte                                               'I als Variable für den Zustand
    I = 0
    
    
    Config Int0 = Falling
    On Int0 Int0_isr
    Enable Int0
    Enable Interrupts
    
    Do
     Select Case I
      Case 0 : Gosub Aus
      Case 1 : Gosub Stufe1
      Case 2 : Gosub Stufe2
      Case 3 : Gosub Stufe3
     End Select
    Loop
    End
    
    Aus:
    Pwm0a = 0
    
    Return
    
    Stufe1:
    Pwm0a = 255
    Waitms 400
    Return
    
    Stufe2:
    Pwm0a = 100
    Waitms 400
    Return
    
    Stufe3:
    Pwm0a = 25
    Waitms 400
    Return
    
    Int0_isr:
    Incr I
    If I > 3 Then I = 0
    Return
    Nun meine frage ich will an port 0 nun eine 30W 6V Birne anschlichen (mit einer 5V LED klappt es)aber ich weis nicht wie. Kann mir jemand helfen

    Gruß Robert22

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    25.04.2010
    Beiträge
    1.249
    6V und 30W, das ergibt 5A. Da kommt eigentlich nur ein FET als Treiber in Frage oder halt ein Relais, aber da würde ich den FET bevorzugen.

    Muss es unbedingt ne Birne sein, keine LED oder so?!

  3. #3
    Hallo
    Es muss genau die Birne sein

    Die Relais können doch nur An oder Aus schalten und ich will die Lampe ja
    Dimmen

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    25.04.2010
    Beiträge
    1.249

  5. #5
    Ja gut und wie schließe ich die an und was für ein FET

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    15.11.2006
    Beiträge
    463
    Source an Masse, Lampe zwischen +6V und Drain, Gate über Vorwiderstand (ca. 50-500 Ohm) an IO-Pin des Controllers. Als Fet eignet sich z.B. der IRLZ34N.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •