-         

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Funkmodulanschluss an RS232

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    06.11.2010
    Beiträge
    755

    Funkmodulanschluss an RS232

    Anzeige

    Hi Ich habe gerade diese beiden Module bekommen:
    http://www.derelektronikershop.de/Baugruppen--Module

    Weiß einer von Euch, wie ich den Sender an meinen USB-RS232-Wandler und wie den Empfänger an meine M128 anschließe?

    Folgende Eingänge habe ich:
    Transmitter:
    - VCC (Klar)
    - Gnd (klar)
    - Data

    Receiver:
    - VCC (klar)
    - Gnd (klar)
    - Data
    - Enable

    Leider gibts grad im Shop keine Datenblätter, daher die Frage...

    Danke euch!
    Fabian

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    03.05.2008
    Beiträge
    27
    Man kauft ja auch nicht, wo es keine Datenblätter gibt

    http://www.hoperf.com/rf_fsk/hm-r.htm
    Da musst Du Dich dann durchgraben ...

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    06.11.2010
    Beiträge
    755
    Ne, da gibts normalerweise shon welche, der Shop ist grad am Umzimmern...
    Was ich aus deinem Datenblatt entnommen habe:
    "Data" vom Transmitter an "TX", "RX" am Robby an "Data" vom Receiver.
    Stimmt das so? Weiß da jemand bescheid?
    Ich versuchs vielleicht mal.
    Nur wozu ich "Enable" brauche, ist mir noch nicht bekannt.

    Wo steht denn in diesem Shop der Preis? Oder muss man da erst anfragen?

    Und danke Dir!
    Fabian

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    Kempten
    Alter
    33
    Beiträge
    52
    Hallo
    da du ja einen nur Transmitter und einen nur Receiver hast, ist es sinnvoll:
    wenn du Daten vom PC zum RP6 schickst - RS232 Tx an DATA vom Transmitter
    und DATA vom Receiver an RP6.
    Umgekehrt natürlich wenn Daten vom RP6 an PC gehen.
    (Ich meine jetzt dass du die module dann tauschen musst)

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    06.11.2010
    Beiträge
    755
    Jo! Danke dir. Ganz klar, ein (besser zwei) transceiver muss her bald, bald...
    Fabian

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    06.11.2010
    Beiträge
    755
    Hmmm... Leider keine Verbindung vom RP6 zu meinem PC.
    Kann es am Enable des Receivers liegen?
    Fabian

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von sast
    Registriert seit
    30.11.2004
    Alter
    47
    Beiträge
    497
    Lustige Frage, kurze Antwort: Ja

    Siehe Datenblatt

    Note: ENABLE active hi make module work and low sleep the module.
    It is recommended than keep ENABLE low while power on, and then active it after
    module initialization

    Enable ist englisch und heißt soviel wie "einschalten", "aktivieren", "anschalten".

    sast

    雅思特史特芬
    开发及研究

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    06.11.2010
    Beiträge
    755
    Jojo, ich stell mich halt wieder mal an!

    Danke dir.
    Fabian

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    06.11.2010
    Beiträge
    755
    Hat die M128 denn nicht IRGENDWO eine Herausführung von RX und TX???
    Mich nervt das Umgestecke vom USB-Board fürs Programmieren zum BT-Board fürs Testen...

    Grüße

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •