-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Asynchronmotor im Akkubetrieb?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    13.10.2006
    Ort
    Kohlenpott
    Alter
    30
    Beiträge
    263

    Asynchronmotor im Akkubetrieb?

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo!
    Im Sommer stehen wieder einige Festivals an. Wir haben uns vorgenommen ein fahrbares Bett, Couch, irgendwas? zu bauen damit wir nicht immer von einer Bühne zur nächsten laufen müssen.
    Nun habe ich für ein anderes Projekt schon ein 750W SEW Getriebemotor und einen passenden Frequenzumrichter. Ich habe mir gedacht dass ich den (auch aus finaziellen) Gründen als Fahrantrieb nehmen könnte. Dann brauche ich nur noch einen Wechselrichter um aus den Autobatterien die 230V zu erzeugen. So Dinger gibt es ja. Hat Jemand eine Idee ob das klappen könnte? Der Wirkungsgrad wird nicht der beste sein.. aber spricht sonst was dagegen?

    Lg

    Alexander

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.10.2008
    Ort
    Wulferstedt
    Beiträge
    1.042
    Ein Frequenzumrichter besteht meisst aus einem Zwischenkreis mit
    Gleichspannung. Aus dieser DC wird dann der "neue Drehstrom"
    erzeugt. Das bedeutet, dass Du (warscheinlich) keine 230V 50Hz brauchst,
    sondern entweder die 230V über einen Schaltregler oder gar in Reihe
    geschaltete Autobatterien erzeugen kannst. Musst nur in die FU-Schaltung
    schauen, ob das geht. Ganz moderne FUs setzen höchstwarscheinlich
    direkt über aktive Gleichrichter um. VG Micha

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Solche BLCD Motore gibt es auch für Niederspannung also z.B. 12 V schaue einmal bei
    http://de.nanotec.com/start.html

    Oder http://www.dmg-movement.de/ dort etwas herunter srollen für Motoren mit Bereifung und passende Treiber.

    Gruß Richard

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •