-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: mit Atmega8 Uhrzeit an LCD übergeben

  1. #1

    mit Atmega8 Uhrzeit an LCD übergeben

    Anzeige

    Hallo Technikfreunde,
    ich absolviere momentan die Fachschule für Elektrotechnik und habe nun ein Problem.
    Aufgabe ist es mithilfe eines Atmega 8 die Uhrzeit auf ein LCD Display auszugeben.
    Dazu benutzen wir das Experiementierboard von AVR mit dem dazugehörigen LCD Display
    http://shop.myavr.de/Systemboards/my...p.php&artID=40

    Programmiert wird mit Bascom.
    Leider fehlt mir total der Ansatz um an dieses Projekt heranzugehen
    bin auch nicht Bascom auch nicht so bewandert
    vlt könnt ihr mir Lösungsvorschläge unterbreiten.

    MfG Atmeganoob

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.10.2008
    Ort
    Wulferstedt
    Beiträge
    1.042
    Hier im RN-Wissen gibt es bereits fertige Codeschnipsel für die
    Lösung Deines Problemes. Weiterhin findest Du dort auch die
    Anschlussbelegungen. Sogar über mehrere Ansteueralternativen
    wirst Du dort fündig. Bascom wird dort auch sehr gepflegt. VG Micha

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.556
    Wo hakt es denn ?
    Danke an Alle, die uns bei der erfolgreichen 1.000€-Aktion der IngDiba unterstützt haben! | https://www.hackerspace-bremen.de | http://www.pixelklecks.de |

  4. #4

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.02.2006
    Beiträge
    1.112
    Zitat Zitat von Chrissi1209
    Dafür hast du dich extra hier angemeldet?
    Scheint dir persönlich ja sehr nahe zu gehen.

  6. #6
    Zitat Zitat von for_ro
    Dafür hast du dich extra hier angemeldet?
    Scheint dir persönlich ja sehr nahe zu gehen.
    Nein nicht deswegen, hatte davor schon ein Account nur wusste in da das PW und das der Email Adresse nicht mehr.

    Finde nur mal sollte sich auch die Zeit nehmen und selbst etwas erarbeiten oder wenn man nach Hilfe fragt sich auch auf ein Forum beschränken.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.02.2006
    Beiträge
    1.112
    Zitat Zitat von Chrissi1209
    Finde nur mal sollte sich auch die Zeit nehmen und selbst etwas erarbeiten oder wenn man nach Hilfe fragt sich auch auf ein Forum beschränken.
    Und ich finde, man sollte erst einmal Beiträge geleistet haben, bevor man über andere die Nase rümpft.
    Diesen Blödsinn mit dem Crossposting halte ich sowieso für vollkommen überbewertet. Du fragst ja auch nicht nur eine Einzelperson sondern alle im Forum an.
    Warum solltest du da nicht auch noch in einem anderen Forum fragen?
    Mir ist das jedenfalls egal. Scheint mir eine Sache von übertriebener Eitelkeit zu sein "Meine Antwort reicht ihm nicht, er fragt auch noch woanders".

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Jaecko
    Registriert seit
    16.10.2006
    Ort
    Lkr. Rottal/Inn
    Alter
    35
    Beiträge
    1.987
    "Crosspostings" sind doch quasi auch ausserhalb von Foren Alltag.
    Stichworte: Angebote von Firmen, Bewerbungen, Job-Angebote, Wohnungssuchen... Als würde eine Firma nur in exakt 1 Zeitung nacheinander nur exakt 1 Stellenanzeige aufgeben...

    Drum versteh ich nicht, warum sich hier im Internet alle deswegen so (mehr oder weniger) schon fast "anzicken" (um mal das passendste Wort zu gebrauchen). Kaum taucht ein Crossposting auf, wird man wie ein Ketzer im Mittelalter behandelt...
    #ifndef MfG
    #define MfG

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo!

    Ich denke genauso.

    Wachrscheinlich macht es jemandem Spass, gleiche Fragen in anderen Foren zu suchen, sonst verstehe ich es nicht und achte nicht darauf.

    Übrigens, hätte ich früher nicht manchmal mehrere Leute um das gleiche gefragt, wüsste ich heute sicher nicht so viel über ein Thema.

    MfG

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    437
    Jaecko,
    Zitat Zitat von Jaecko
    "Crosspostings" sind doch quasi auch ausserhalb von Foren Alltag.
    Stichworte: Angebote von Firmen, Bewerbungen, Job-Angebote, Wohnungssuchen... Als würde eine Firma nur in exakt 1 Zeitung nacheinander nur exakt 1 Stellenanzeige aufgeben...
    da verwechselst Du etwas und zwar die Lage der Interessen. Bei den genannten Beispielen gibt's immer Interesse von zwei Seiten, der eine hat' ne Wohnung anzubieten, der Andere sucht eine.

    In Diskussionsforen, die oft weniger der Diskussion um ein bestimmtes Thema von allgemeinen Interesse, sondern mehr der Problemhilfestellung dienen, will der Hilfesuchende etwas und der Hilfegebende beantwortet diese Frage auf absolut freiwilliger Basis. Ich kann da definitiv nicht die gleiche Interessenlage erkennen.

    Oft sind Probleme auch nicht mit einmal kurz draufschauen erledigt, sondern erfordern intensivere Beschäftigung damit. Und wenn ich mir die Mühe gebe das zu machen, dann erwarte ich zuerst einmal ein gewisses Mindestmaß an Eigeninitiative, die oft leider nicht vorhanden ist, und zweitens erwarte ich, daß der Fragesteller nicht hausieren geht.

    Die Situation um die es hier geht, ist besser vergleichbar mit einem Fragesteller in einem Raum mit mehreren möglichen Helfern und einem halbwegs komplexen Problem, dessen Beantwortung eine gewisse Bereitschaft und Mühe von Seiten jedes Beantworters erfordert. Da würde ich auch sagen "lass den Anderen machen", wenn so ein Kollege reihum und vor allem gleichzeitig die Leute löchert. Merk' ich dann noch, daß dieses Löchern aus Bequemlichkeit/Faulheit heraus resultiert, dann ist der Ofen ganz aus.

    Da bin ich doch so frei das offen zu sagen, so daß Gleichgesinnte gewarnt sind. Wer dennoch des Fragers Frage beantworten will, bitte schön, ist auch kein Problem. Das soll er dann machen, und ich werd' da sicher denjenigen nicht angehen, der sich das antut.

    Wenn Ihr solche Leute hier im Forum haben wollt, gerne, ich schick' sie Euch alle

    Nur hat das Post von Chrissi unter diesem Aspekt genauso Berechtigung. Er hat durch diese Information der Gruppe Personen, um beim obigen Bild zu bleiben, in mehreren Räumen die Information gegeben daß da jemand crosspostet, so daß jeder für sich entscheiden kann, wie er sich verhalten will.

    Auch hat Chrissi niemand angepflaumt und da versteh ich Euch wiederum nicht, warum er dafür "angezickt" wird. Das ist eine völlig legitime Info, die er da gab. Toleranz, die Ihr von anderen fordert, solltet Ihr vielleicht selbst erstmal in der Lage sein zu erbringen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •