-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Schrittmotor läuft nicht - L297/L298 über LTP

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    06.07.2006
    Alter
    87
    Beiträge
    627

    Schrittmotor läuft nicht - L297/L298 über LTP

    Anzeige

    Hallo,
    ich möchte 3 Schrittmotoren von einer Fräse über den Druckerport am PC steuern.

    Leider lässt sich nur ein Motor ansteuern - die anderen beiden reagieren nicht.

    Wie soll ich den Fehler suchen?

    Weitere Infos:
    3 mal der selbe Motortyp: Minebea 17PM-K031-02V
    Schrittmotortreiberkarte SM33PCV4 an LPT1
    die Karte hat 3 mal die TreiberKombination von L297/L298
    FräsSoftware: Demo WinPCNC

    Meine Versuche:
    -Stecker vom funktionierenden Motor abgezogen und damit alle 3 Motoren überprüft - so kann ich einen defekten Motor ausschließen.
    -Motor "Z-Achse" wird am 25PolStecker über Pin 6&7 angesteuert. Adern abgelötet und an Pin 2&3 (X-Achse) angelötet - X-Motor bewegt sich d.h. die Treiber von Z&X funktionieren auf jeden Fall(Y nicht getestet).
    -statt Win7 WinXP installiert

    -Im BIOS den Druckerport auf 0378 und EPP eingestellt


    Was kann ich noch versuchen?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    25.04.2010
    Beiträge
    1.249
    Hmm, kenn die Software nicht, aber ist sie richtig konfiguriert?
    Sicher das die anderen Signale auch dort aus dem LPT Port kommen, wo du vermutest?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    06.07.2006
    Alter
    87
    Beiträge
    627
    bei der Software gibt es eine Testfunktion, bei der leider auch nur die Z-Achse läuft.
    Im Datenblatt von der Schrittmotorsteuerung steht, dass diese die richtige Pinbelegung für diese Software hat und ohne Pinänderung so betrieben werden kann(Verbindungskabel war bei der Karte dabei).

    Ich werde morgen nochmal einen anderen PC testen.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.10.2008
    Ort
    Wulferstedt
    Beiträge
    1.042
    Versuch erstmal mittels Impulsen die 3 Takt- und mittels Pegeln die
    3 Richtungspins zu überprüfen. Wenn das klappt, kannst Du erstmal
    Hardwarefehler ausschliessen. Die Software ist dann ein Thema für sich.
    VG Micha

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    06.07.2006
    Alter
    87
    Beiträge
    627
    so, nun bin ich einen Schritt weiter...
    War eben bei einer Schwester mit einem ca. 8 Jahre altem Rechner mit WinXP - und was soll ich sagen, Es läuft!

    Im BIOS war "SPP" eingestellt. Diesen Modus gibt es bei mir nicht.

    Ich habe:
    -Normal
    -EPP
    -ECP
    -BI-Directional
    (alle getestet - es lässt sich immer nur die Z-Achse steuern)

    Normal = SPP ??? weil: SPP: Standard Parallel Port
    Bringt es etwas, wenn ich eine PCI->LTP Karte kaufe?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •