-         

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thema: 1400mA schalten

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.05.2009
    Ort
    Sinsheim b. Heidelberg
    Alter
    24
    Beiträge
    519

    1400mA schalten

    Anzeige

    Hi,
    ich möchte gerne zwei High Power LED,s mit einem ATtiny2313 schalten. Da ich aber pro Pin nur 20mA ziehen darf, sind die 1,4A deutlich zu viel. Mit welchem Transistor bzw. MOSFET kann ich das realisieren? Ich möchte die LED´s auch per PWM dimmen.
    Hier ist die LED:
    http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA...1225704bca0b43

    Gruß
    Flexxx[/url]

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    Ich würde dazu einen IRLZ34 nehmen, den kannst du über 47Ohm direkt an den Tiny anschalten.
    PWM ist damit auch kein Problem.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.05.2009
    Ort
    Sinsheim b. Heidelberg
    Alter
    24
    Beiträge
    519
    Hi,
    du meinst dann den hier:
    http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA...1225704bca0b43

    Muss ich da einen Kühlkörper verwenden?

    Gruß

    Edit: Ist der MOS nicht ein bisschen überdimensioniert?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    Ja, genau den. Einen Kühlkörper brauchst du bei 1,4A sicher nicht.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.05.2009
    Ort
    Sinsheim b. Heidelberg
    Alter
    24
    Beiträge
    519
    Noch eine frage
    Muss ich die LED´s kühlen?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    Im Datenblatt steht Auf ausreichende Kühlung achten
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.10.2008
    Ort
    Wulferstedt
    Beiträge
    1.042
    Anstelle einer Transistor- oder FET-Endstufe im klassischen Sinne, kannst
    Du auch eine Konstantstromquelle für 1400mA bauen und mit dem
    Ausgang des Tinys takten. VG Micha

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    25.04.2010
    Beiträge
    1.249
    Noch eine frage
    Muss ich die LED´s kühlen?
    Ja, unbedingt! Du solltest sie auch nicht "mal kurz" ohne Kühlkörper testen, kann dir aus eigener Erfahrung sagen das sie sehr schnell heiss werden.

    Wenigstens mit n bisschen Wärmeleitpaste auf einen Kühlkörper "drücken" wenn du sie testest.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von oratus sum
    Registriert seit
    25.12.2006
    Ort
    Wien
    Alter
    26
    Beiträge
    1.079
    Blog-Einträge
    1
    Hallo, wie schon erwähnt eignet sich der IRLz34N super dafür, sit bei mir tausendfach in Verwendung.

    Port solltest du aber mit 510ohm schützen und zwischen Gate und GND ein Pull-down von ca 10k haben, da es sonst vorkommt, dass die Elektronen am Gate nciht abfließen und der FET auch nach dem Schalten des Ports auf Low leitet.

    Das Teil musst du eigentlich nicht kühlen um es kurz zu testen. Es hat eine Aluminiumplatine, was für eine gewisse Zeit ausreichend für Kühlung sorgt.

    Für einen konstanten Betrieb reicht das natürlich nicht.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.05.2009
    Ort
    Sinsheim b. Heidelberg
    Alter
    24
    Beiträge
    519
    Danke für eure Antworten!
    Da ich dann das erste mal mit MOSFET´s arbeite, hat vielleicht jemand einen Schaltplan, wie ich genau die anschliese?

    Gruß
    Flexxx

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •