-
        

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Wärmebildkamera gesucht.

  1. #1
    Gast_42
    Gast

    Wärmebildkamera gesucht.

    Anzeige

    Hi, ich bin auf der Suche nach einer geeigneten Wärmebildkamera. Es gibt da ja tausende verschiedene Modelle auf dem Markt und leider ist fast nie der Preis angegeben und muss erst erfragt werden.

    Die Bedingungen wären:
    Kosten: <2500 Euro (wenn alles optimal ist, können es zur Not unter Umständen ggf. auch bis zu 3000 sein (muss dann aber auch alles passen))
    Auflösung: min. 120x120 Pixel
    Temperatur: von <= 0°C bis >= 250°C, besser von -20°C bis 300°C oder 400°C, Temperaturen von über 400°C werden nicht auftreten, >300°C irrelevant, 250-300°C, reicht idR die Aussage, dass >250°C sind
    Gesichtsfeld: >30° wär gut
    Entfernung: <7m oder <5m (Gesichtsfeld sollte dann über 30°C liegen)
    Anwendungsfeld: indoor, relativ konstante Temp, Luftfeuchtigkeit, (ähnlich wie Wohnraum)
    Größe/Gewicht/Design: egal
    Display: muss nicht vorhanden sein
    gekühlt: nein, Kamera soll in Dauerbetrieb sein
    Bildwiederholungsrate: >6Hz
    Oberfläche: Holz, Plaste, Fliese, Tapete, Metall, ...
    (fehlt noch was ?)

    Die Kamera soll mit dem PC verbunden sein (usb, ethernet, ...) und live die Messwerte/Bilder liefern (mit >6Hz). Von Vorteil wäre, wenn man die Kamera auch leicht mit linux (Ubuntu (Lucid Lynx)) nutzen kann. Quasie wie eine Webcam mit Wärmebild (Temperatur soll aber bestimmbar sein).

    Auf der bisherigen Suche war die "TK-4010" und die "PCE-TC 3" mit am Besten (FoV passt nicht ganz). Kennt ihr die schon bzw könnt ihr was zu denen sagen?
    Beide sind portable Geräte mit Display, welches eigentlich nicht benötigt wird. Die Kamera soll an einen stationären Ort stehen.

    Kennt ihr noch Kameras die den Anforderungen gerecht werden?


    -----------------
    P.S.:
    Ich hatte auf der Suche noch welche gefunden, die in China produziert wurden. Ich habe nur leider den Namen vergessen. Die Seite hieß glaube ich "UIRVison" oder so; sagt euch das was? (google sagts nix)

  2. #2
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.365
    Zumindest eine schnelle Übersicht mit Preisangabe findet man hier:

    http://www.mercateo.com/q?query=w%E4...asc&perpage=50

    Vielleicht sind ja auch noch ein paar Modelle dabei die in Frage kommen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    08.07.2006
    Ort
    Karlsruhe/München
    Alter
    27
    Beiträge
    587
    Das menschliche Auge ist nicht in der Lage, thermische Strahlungen und elektromagnetische Wellen zu sehen. Wir spüren diese Strahlungen lediglich als Wärme. Um die Wärmequellen sichtbar zu machen greift man auf eine Technik zurück, die sich Thermographie nennt. Wärmebildkameras übersetzen für uns die unsichtbaren Strahlen via Infrarot in Bilder. So wird es für uns möglich, verschieden warme Bereiche mit dem Auge zu erkennen und sichtbar zu machen.
    Sowas fachlich schwaches habe ich schon lange nicht mehr gelesen. Lieber anderen Händler suchen...

  4. #4
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.365
    Es geht hier zunächst einmal um die Preisangaben.
    Angaben zu qualifizierten Händlern sind willkommen.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Vielleicht findest du bei Doistrelec etwas. Die haben auch Wärmebildkameras, zwar mobile Geräte aber vielleicht findest du etwas bzw können die etwas auftreiben.

    MfG Hannes

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    08.07.2006
    Ort
    Karlsruhe/München
    Alter
    27
    Beiträge
    587
    Wie gesagt, als ich den Text gelesen habe ist es mir aufgestoßen.
    Meine Empfehlung schau dich mal bei Flir um.
    http://www.flir.com/

  7. #7
    Gast_42
    Gast
    Hi, danke für die vielen Antworten aber die aufgelisteten Kameras hab ich schon angeschaut. Das Problem ist oft, dass sie zu teuer sind, nur bis 100°C gehen und/oder keinen live-stream-Ausgang haben.
    Das schlimme bzw gute ist ja, dass diese Vergleichsbörsen bei weiten nicht alle Kameras auflisten (sondern vorwiegend portable)

    Preis von infratec pir-uc-180 wär beispielsweise interessant (bestimmt zuviel )

    Ich hatte auf der Suche noch welche gefunden, die in China produziert wurden. Ich habe nur leider den Namen vergessen. Die Seite hieß glaube ich "UIRVison" oder so; sagt euch das was? (google sagts nix)
    ulirvision wars.

    Oder kennt ihr ein Forum wo es Personen gibt die sich damit schon des öfteren beschäftigt haben?

+ Antworten

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •