-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: LED- und IR- Scheinwerfer

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    06.11.2010
    Beiträge
    755

    LED- und IR- Scheinwerfer

    Anzeige

    Tach!
    Ich bräuchte mal nen Tip zwecks Anschluss einiger LEDs:
    Hab ne kleine Kamera auf meinem RP6 sitzen, allerdings sieht die natürlich nachts nix. Daher wollte ich je mit einem Transistor einmal 2 "normale" helle LEDs und auch einmal etwa 6 bis 8 IR-LEDs als Scheinwerfer anbauen.
    Habe auch eine externe Spannungsquelle und kann daher wahlweise mit 5V oder etwa 8-9V arbeiten. Nur der Schaltplan ist mir noch nicht ganz klar, da ich sie ja nicht einfach in Reihe oder Serie schalten kann!?

    Danke Euch!
    Fabian

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    13.03.2007
    Beiträge
    86
    Du Strom pro Parallelzweig stellst du über einen Vorwiderstand an welchem deine Quellspannung minus dem Produkt aller Spannungsabfälle der in Reihe geschaltenen Leds abfällt ein.

    An einem Beispiel: 2 Leds in Reihe (Spng. Abfall 2V/Led), Quellspannung=8V, Sollstrom = 0,02A

    -> (8V - 2 * 2V)/0,02=200Ohm

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    06.11.2010
    Beiträge
    755
    Ah! Klingt ja einfach. Danke Dir!!
    Das heisst, wie viele leds ich verwenden kann hängt nur von meiner spannung und dem Spannungsabfall ab!
    Und kann ich dann parallel dazu nochmal so viele anbringen?

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    13.03.2007
    Beiträge
    86
    So ist es, wenn du 8V hast und an einer fallen 2,5V ab kannst du max nur 3 in Reihe schalten. Wieviele Parallelzweige du aufbaust hängt vom Strom ab den deine Quelle liefern kann (Strom teilt sich ja auf jeden Zweig auf.)

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    06.11.2010
    Beiträge
    755
    Ok. Danke Dir! Werd mich dann mal ranmachen
    Nur eines noch:
    wenn ich nun 8V hab und es hängen drei leds dran mit je 2,5V. Was passiert, wenn meine Versorgungsspannung mal unter die 7,5 auf sagen wir 6V abfällt? Es hängen da nämlich noch einige Servos mit dran...
    Fabian

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    13.03.2007
    Beiträge
    86
    dann leuchtet nix mehr

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    06.11.2010
    Beiträge
    755
    Hmmm...
    Dann flackern meine LEDs also, wenn sich die Servos zu stark bewegen!?

    Kennt denn jemand IR-LEDs mit wenig Stromaufnahme, wenig Spannungsabfall und dennoch guter Leuchtkraft? Vier bis acht Stück sollten schon so über einen Meter ausleuchten...

    Gruß,
    Fabian

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    13.03.2007
    Beiträge
    86
    Laut der Tabelle von dieser Seite haben IR-Leds eine Durchlassspannung von 1,2-1,8V, von daher einiges weniger als vorhin angenommen.

    Wenn der Servo von der gleichen Quelle wie der Schwinwerfer versorgt wird fallen mir folgende möglichkeiten ein:

    1) Versorgung auf den Leistungsbedarf auslegen (Spannung bricht ja nur ein wenn mehr Leistungsbedarf herrscht als gedeckt werden kann)

    2) Led Versorgung entkoppeln und mit Kondensatoren stützen


    -> erste Variante ist m.e. zu bevorzugen.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Die Spannung bei den IR LEDs ist sogar eher noch etwas niedriger eher 1,1 - 1,4 V. Auch wenn die meisten IR LEDs bis 100 mA angegeben sind, sollte man lieber nur etwa 50 mA nutzen - da ist die Spannung etwas niedriger und durch das weniger an Erwärmung hat man in der Regel auch mehr als 50% der Intensität die man bei 100 mA hätte. Typische billige IR LEDs sind LD274 950nm) oder sfh 484 (880 nm), etwas besser z.B.: sfh4546 (940nm). Bei der Wellenlänge müsste man ggf. probieren ob eine 880 nm Type besser ist als eine bei 950 nm.

    Wichtig ist auch das der Winkelbereich von LEDs und der Kamera etwa passt, damit nicht zu viel Licht in den Bereich geht wo die Kammera eh nicht hinschaut.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    06.11.2010
    Beiträge
    755
    Ok, danke euch.
    Werde mal sehen ob ich eine davon herbekomme und dann versuch ichs mal.

    Danke nochmal!
    Fabian

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •