-
        

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: ASURO - Meinungen

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    30.12.2004
    Ort
    Oberösterreich/Linz
    Alter
    27
    Beiträge
    76
    Anzeige

    Ich wollte mal fragen was ihr von Asuro haltet.
    Was kann er und vor allem ,ist er erweiterbar?

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.11.2004
    Ort
    Reutti bei Neu-Ulm/Ulm
    Beiträge
    15
    Ich hab da auch mal ne Frage:
    Was für einen Lötkolben braucht man da?
    Einen Fein-Lötkolben oder einen normalen?
    Und zu welchem würdet ihr mir raten?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Bielefeld (JA, das gibt es!)
    Alter
    29
    Beiträge
    1.614
    Hallo,

    ich finde den ASURO sehr gut und empfehle ihn dir sehr,
    er kann Linien folgen, Hindernissen per Bumper ausweichen, er hat eine Odometrieauswertung und er ist mit zwei kleinen Platinen auf der die Versorgungsspannung , 2 ADC's und 2 normale I/O's bereitgestellt werden!

    Martin
    Ich will Microsoft wirklich nicht zerstören. Das wird nur ein gänzlich unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds, Entwickler von Linux

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.674
    Also ich meine, das Preis-Leistungs-Verhältniss ist unschlagbar!
    Man erhält einen kompletten kleinen Roboter mit vielen Sensoren etc.
    Gerade für den Einstieg, sehr sinnvoll, da man sich noch kene Geadnken über die Auswahl der Komponenten machen muss. Allerdings sollte man schon ein wenig Löten können oder vorher üben.

    @ N00b|Linux:
    Also einen Feinlötkolben braucht man da noch nicht, ich habe einen normalen mit wechselbarer Spitze genommen, und diese dann vorher etwas angespitzt. Die BAuteildichte auf der Platine ist aber in der Tat enorm, was aber bei vielen anderen Board nicht anders ist.

    MFG Moritz

  5. #5
    Gast
    @RCO
    Braucht man eine Lötstation oder reicht ein einfacher Lötkolben?

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.11.2004
    Ort
    Reutti bei Neu-Ulm/Ulm
    Beiträge
    15
    sry, vergessen mich einzulogen

  7. #7
    Hallo,
    ich bin blutker Anfänger auf dem Gebiet der Roboter, darum wollte ich mir auch den ASURO bei Conrad bestellen.
    Aber jetzt zu meiner Frage:
    Könte einer von euch mal einen Scaltplan von ADURO posten??
    Wäre dem jenigen sehr dankbar.

    Mfg
    Paddi

  8. #8
    Gast
    der schaltplan ist auch in der anleitung. bei conrad kannst du die downloaden

  9. #9
    Gast
    hallo
    ich habe asuro bereits und habe ihn auch zusammengebaut, mein problem ist nur, dass ich keine programme vom computer auf ihn geladen bekomme, weil asuro nicht versucht eine verbindung herzustellen, sondern wenn man ihn einschaltet ein selbsttest durchführt

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Bielefeld (JA, das gibt es!)
    Alter
    29
    Beiträge
    1.614
    du muss in den ersten drei sekunden den Programmer über den asuro halten und dann auf program drücken
    Ich will Microsoft wirklich nicht zerstören. Das wird nur ein gänzlich unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds, Entwickler von Linux

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •