-
        

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Nibobee mit optischer Maus steuern

  1. #1

    Nibobee mit optischer Maus steuern

    Anzeige

    Hallo RoboterNetz-Nutzer,

    ich hab meinen Nibo zu Hause rumstehen und lust bekommen, diesen mit einer normalen Maus vom PC zu steuern. Nur habe ich noch keine Idee, wie ich das überhaupt anstellen soll und bitte deshalb um Hilfe.
    Ich würde gern wissen, wie ich die Daten der Maus über'n USB auslesen kann und dann den Nibo darüber programmieren. Zudem wäre nett zu wissen, was für Bauteile man eventuell noch dafür benötigt und ob demnach noch eine Platine von nöten ist, oder ich die Daten einfach über einen der X-Anschlüsse übertragen kann.
    Bei fehlenden verständnisfragen geb ich so gut ich kann Auskunft und ansonsten danke ich für die Beiträge im voraus.

    MFG techrobo

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    10.01.2011
    Ort
    Baden Württemberg
    Beiträge
    18
    Hallo techrobo,

    ich besitze zwar keine NiboBee, würde dir aber für diese Aufgabe die serielle Schnittstelle (UART) empfehlen. Wenn du in C-Programmierst findest du unter folgendem Link einige Hinweise:
    http://www.rn-wissen.de/index.php/UART_mit_avr-gcc
    Des weiteren ist die UART-Bibliothek unter folgendem Link sehr zu empfehlen:
    http://homepage.hispeed.ch/peterfleu...ware.html#libs
    Wie du die Bibliothek einsetzt findest du unter folgenden Links:
    http://homepage.hispeed.ch/peterfleu...ury__uart.html
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?p=533687

    Mit dem auslesen der Maus kann ich dir leider nicht weiterhelfen.

    Viel Glück!
    pc-fan

  3. #3
    Ich danke für die schnelle Antwort und das ist auch mir schon in den Sinn gekommen, doch wollt ich als Grundüberlegung einfachhalber mit einem USB-Anschluss arbeiten, weil man sowas schnell und ohne Probleme anschließen kann. Die Maus kam als 2. Überlegung, weil diese kompackt und ausreichend viele funktionen besitzt, den Nibo zu steuern. Die beiden Probleme sind, falls es welche sein sollten, wie ich den USB-Anschluss mit geringsten Aufwand an den Nibo bekomme und die Signale der Maus auslesen und verwenden kann.
    Wie gesagt danke ich für die Hilfen.

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    10.01.2011
    Ort
    Baden Württemberg
    Beiträge
    18
    Hi techrobo,

    es gibt Adapter von der serieller Schnittstelle auf USB, z.B.:
    http://www.reichelt.de/?ACTION=3;ART...41;PROVID=2402
    Aber Achtung: Der Adapter hat keine 5V-Pegel, d.h. du brauchst auf deiner NiboBee noch einen Wandler von 5V UART auf RS232, z.B. den MAX232.
    Natürlich kannst du dir sowas auch auf Basis eines FT232RL (SMD-Chip) aufbauen.
    Es gibt da auch noch eine USB-Bibliothek für die AVR, mit der ich aber keine Erfahrung habe:
    http://www.obdev.at/products/vusb/index-de.html

    Bezüglich der Maussteuerung wäre es wichtig zu wissen, welches Betriebssystem und welche Programmiersprache du "PC-seitig" verwendest/verwenden möchtest.
    Gruß
    pc-fan

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •