-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: PWM mit Attiny 2313; Timer2 macht Probleme

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    14.08.2009
    Alter
    25
    Beiträge
    15

    PWM mit Attiny 2313; Timer2 macht Probleme

    Anzeige

    Hallo erstmal
    Ich hab folgendes Problem:
    Ich will mir ein RGB Licht bauen und das über einen
    Controller steuern.
    Also hab ich das erstmal mit einem Atmega 8 gemacht weil der vorhanden
    war
    Das hat dann auch perfekt funktioniert, alles hat schön durchgefadet wie es sein soll =D>
    Doch dann dachte ich, dass ein Atmega 8 irgendwie Verschwendung wäre
    und wollte einen Attiny 2313 nehmen, sollte ja angeblich aich genug Timer haben.
    Also den Code vom Mega 8 umgeschrieben und versucht zu compillieren...
    Geht nicht!
    Irgendwie sagt mir Bascom beim Kompillieren
    Line 44 Assignment error (OCR2: 0 Grun: 2)
    Line 52 Assignment error (OCR2: 0 Grun: 2)
    Line 52 LOOP expected

    Und Das versteh ich überhaupt nicht
    Kann mir bitte jemand sagen was an dem Code Falsch ist ?

    Hier ist der Code vom Atmega8 der geht:
    Code:
    $regfile = "m8def.dat"
    $crystal = 1000000
    
    Config Portb.1 = Output
    Config Portb.2 = Output
    
    Config Timer1 = Pwm , Pwm = 8 , Compare A Pwm = Clear Down , Compare B Pwm = Clear Up , Prescale = 1
    Config Timer2 = Pwm , Prescale = 1 , Compare Pwm = Clear Up , Pwm = On
    
    Dim Rr As Byte
    Dim Gg As Byte
    Dim Bb As Byte
    
    Do
    Gosub Raufrot , Gosub Runtergrün
    Gosub Raufgrün , Gosub Runterblau
    Gosub Raufblau , Gosub Runterrot
    Loop
    End
    
    Raufblau:
    Do
    Compare1a = Rr
    Incr Rr
    Waitms 10
    Loop Until Rr = 255
    Return
    
    Runterblau:
    Do
    Compare1a = Rr
    Decr Rr
    Waitms 10
    Loop Until Rr = 255
    Return
    
    Raufgrün:
    Do
    Ocr2 = Gg
    Incr Gg
    Waitms 10
    Loop Until Gg = 255
    Return
    
    Runtergrün:
    Do
    Ocr2 = Gg
    Decr Gg
    Waitms 10
    Loop Until Gg = 255
    Return
    
    Raufrot:
    Do
    Compare1b = Bb
    Incr Bb
    Waitms 10
    Loop Until Bb = 255
    Return
    
    Runterrot:
    Do
    Compare1b = Bb
    Decr Bb
    Waitms 10
    Loop Until Bb = 255
    Return
    Und hier der vom Attiny2313 der nicht geht :
    Code:
    $regfile = "ATTiny2313.DAT"
    $crystal = 1000000
    $hwstack = 64
    $swstack = 16
    $framesize = 21
    
    Config Portb.2 = Output
    Config Portb.3 = Output
    Config Portb.4 = Output
    
    
    Config Timer1 = Pwm , Pwm = 8 , Compare A Pwm = Clear Down , Compare B Pwm = Clear Up , Prescale = 1
    Config Timer2 = Pwm , Prescale = 1 , Compare Pwm = Clear Up , Pwm = On
    
    Dim Rr As Byte
    Dim Grun As Byte
    Dim Bb As Byte
    
    Do
    Gosub Raufrot , Gosub Runtergrün
    Gosub Raufgrün , Gosub Runterblau
    Gosub Raufblau , Gosub Runterrot
    Loop
    End
    
    Raufblau:
    Do
    Compare1a = Rr
    Incr Rr
    Waitms 10
    Loop Until Rr = 255
    Return
    
    Runterblau:
    Do
    Compare1a = Rr
    Decr Rr
    Waitms 10
    Loop Until Rr = 255
    Return
    
    Raufgrün:
    Do
    Ocr2 = Grun
    Incr Grun
    Waitms 10
    Loop Until Grun = 255
    Return
    
    Runtergrün:
    Do
    Ocr2 = Grun
    Decr Grun
    Waitms 10
    Loop Until Grun = 255
    Return
    
    Raufrot:
    Do
    Compare1b = Bb
    Incr Bb
    Waitms 10
    Loop Until Bb = 255
    Return
    
    Runterrot:
    Do
    Compare1b = Bb
    Decr Bb
    Waitms 10
    Loop Until Bb = 255
    Return
    Bitte, bitte
    falls jemand Rat weiss würde ich mich einen Keks freuen [-o<

    mfg Patrick

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    12.01.2007
    Ort
    westliches Pannonien
    Beiträge
    123
    Hallo!

    Du musst die Timerkonfiguration anpassen!
    Der Tiny hat glaube ich nur Timer0 und Timer1.
    Datenblatt lesen ist aber Deine Aufgabe.

    MfG
    Rone

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    14.08.2009
    Alter
    25
    Beiträge
    15
    Hi,
    danke wegen des Tipps das es ja keinen Timer2 also auch keinen OCR2
    gibt...


    Wenn man also OCR0A eingibt funzt das

    Nun ja, das compillieren geht jetzt, und die Led fadet auch ein bisschen,
    aber sehr stückig, will heissen von Blau zu Grün fadet es durch dan springt es zu Pink dann fadet es zu Weiss usw.

    Na ja und das wundert mich weil beim Mega8 ging das ja.
    Oder muss ich bei einem 8 Bit Timer einen anderen Prescale als bei dem 16 Bit Timer setzten damit sich das ausgleicht?

    mfg Patrick \/

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •