-         

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Material für Roboterarm - Styrene (Polystyrol?)

  1. #1

    Material für Roboterarm - Styrene (Polystyrol?)

    Anzeige

    Hey,

    Ich Suche nach geeigneten leichten Materialien die nicht alzu sehr ins Geld gehen für den Bau eines Roboterarms. Das beste was ich bisher gefunden habe ist Polystyrol in Plattenform. Hier ein Beispiel : http://letsmakerobots.com/node/18504

    Jedoch sind die Platten einfach unglaublich teuer.... da gehen dann mal 100 Euro drauf wenn man damit experimentiert.

    Gibt es vergleichbares Material an das man günstig rankommt? Oder wo kommt man günstig an Polystyrolplatten ran?

    Vielen Dank

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    25.04.2010
    Beiträge
    1.249
    Wie man auf dem Bild gut sehen kann, wurde viel Aufwand betrieben um stabilität in die Kontruktion zu kriegen...

  3. #3
    Na, was schlägst du den da vor als Lösung . Polystyrolplatten sind schon sehr stabil. Und ich weiß nicht ob es ähnliche Materialien gibt die das gleiche wegstecken.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.551
    Polystyrol - splittert das nicht ziemlich? Wer kennt eigentlich noch Sperrholz . . . .
    Ciao sagt der JoeamBerg

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    25.04.2010
    Beiträge
    1.249
    Na, was schlägst du den da vor als Lösung
    Für meinen, ist grad in Planung, werde ich wohl Wasserstrahl geschnittenes Alublech nehmen, mit Versteifungen.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •