-
        

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: Nibo2 oder 3Pi

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.05.2009
    Ort
    Sinsheim b. Heidelberg
    Alter
    24
    Beiträge
    519

    Nibo2 oder 3Pi

    Anzeige

    Hi,
    ich arbeite schon etwas länger mit µC´s und Bascom AVR. Den Einstieg in die Controllerwelt habe ich mit dem Asuro gemacht. Leider finde ich die Mechanik nich toll. Deshalb habe ich auch schnell die Lust daran verloren. Nun bin ich nach ca. 1Jahr wieder auf der Suche nach einem Roboter. Ich möchte mich zwischen dem Nibo2 + LCD und dem 3pi entscheiden. Wenn ich mir die Ausstattung so anschaue, dann ist der Nibo2 deutlich besser. Leider gibt es nur eine sehr kleine Cummunity, stimmt das?
    Wie mache ich die Programmierung bei dem Nibo2 mit den 2 µC´s? Jeden einsel programmieren? Kann ich ihn in Bascom AVR programmieren, oder soll ich doch lieber auf C umsteigen.

    Gruß
    Flexxx

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.551
    Hi,

    der 3pi dürfte in Mitteleuropa eine noch geringere Community haben als der nibo2. Ich hatte vor vielen Monaten mit dem 3pi geliebäugelt. Damals hatte ich wegen der schauderhaft schlechten Dokumentation von Pololu - keine Ahnung ob das besser wurde - wegen der fehlenden Unterstützung hier im Forum und wegen der geringen Variabilität des 3pi verzichtet. Bei dem Preis hätte ich ja auch mehr erwartet als ne hightech-Rennsemmel.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.05.2009
    Ort
    Sinsheim b. Heidelberg
    Alter
    24
    Beiträge
    519
    Hi,
    ich finde auch, für den Preis vom 3Pi kann man mehr erwarten. Ich habe im Internet ein bisschen gesucht und bin dann auf den C´t Bot gestoßen. Gibt es hierfür eine große Community? Ich finde, er ist sehr stabiel aufgebaut.

    Gruß
    Flexxx

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    11.08.2009
    Ort
    Süden
    Alter
    62
    Beiträge
    332

    Nibo 2

    Hallo
    zu Anfang gleich eine profokante Frage. Gibts den C`t Bot überhaupt noch. Habe seit längerem nichts mehr gehört dazu.
    Mit der anderen Sache hast du recht. Es gibt nicht so viele Fans vom Nibo 2. Doch der Aufbau und die Technik ist gut. Die Motoren werden nicht mit einem Kabelbinder festgemacht. Zusammen mit einem Display kann man ganz gut damit arbeiten. Die Unterstützung durch den Hersteller könnte besser klappen, aber es wird (hoffe ich). Ansonsten gibt es ja noch das Bot(Nibo) Magazin. Da steht auch eine Menge drin. Und die treuen Fans helfen dir gern weiter.
    Zu deiner Frage. Die Nibo hat 2 Prozessor. Es wird aber nur der 128 programmiert. Der ander wird über diesen programmiert. Der Hersteller hat dazu ein Prg was das macht. Es wird der 128 in ISP gemacht.- Ich verwende C. Es geht aber auch Basic. Ich kann dir eine Reihe von Prg zur eigenen Ansicht geben. Da ist schon eine ganze Menge drin. So von LED, Abstand, Motor bis Graphik. Wird ständig erweitert. Die Liste steht im nächsten Magazin. Kann diese hier leider nicht reinstellen - sind einfach zu lang. Damit man diese verwenden kann, gibts alle auch mit reichlich Kommentaren. Wenn du mehr wissen willst - meine mail steht drin.
    Achim

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.05.2009
    Ort
    Sinsheim b. Heidelberg
    Alter
    24
    Beiträge
    519
    Danke Achim!
    Ich werde mir sehr warscheinlich den Nibo2 holen.
    Ich werde mir die Nibo Magazine durchlesen.

    Gruß
    Flexxx

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.05.2009
    Ort
    Sinsheim b. Heidelberg
    Alter
    24
    Beiträge
    519
    Hi,
    ich habe da noch eine Frage. Ich habe nur einen ISP Programmer mit 10Pol Kabel. Muss ich den Programmer verwenden, der auf der Homepage vom Nibo ist oder kann ich auch diesen hier verwenden:
    http://shop.myavr.de/Programmer/mySm...p&artID=200006

    Gruß
    Flexxx

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    11.08.2009
    Ort
    Süden
    Alter
    62
    Beiträge
    332
    Halo
    den kenn ich leider nicht. Nach den Daten zu urteilen geht er aber. Zum Nibo hat er einen Vorteil - ist im Gehäuse. Tu dir gleich einen Gefallen. Beim Aufspiele vom AVR Studio mit allen Updates den Prommer nicht reinstecken. Sonst wird nicht erkannt und das ganze geht nicht. Wenn alles läuft steck ihn danach rein und er wird automatisch richtg erkannt.
    Achim

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.05.2009
    Ort
    Sinsheim b. Heidelberg
    Alter
    24
    Beiträge
    519
    Hi,
    Ich verstehe immer noch nicht, wie das mit den zwei Controllern funktionieren soll. Ist auf dem 128 ein Bootloade? Wenn ich über ISP programiere, geht doch der Bootloader verloren. kommunizieren die beide über I2C?

    Gruß
    Flexxx

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.551
    Hi Flexxx
    Zitat Zitat von Flexxx
    ... Ich verstehe immer noch nicht, wie das mit den zwei Controllern funktionieren soll ...
    Die Dokumentation von nicai ist ziemlich umfangreich, da muss man schon etwas blättern. Es gibt auch ein umfangreiches Wiki zum nibo2, da findet man so gut wie "alles" - aber auch hier kann man an der Vielfalt scheitern. Kein Wunder, dass Du Dich da noch nicht ganz durchfindest (BTW: ich habe KEINEN nibo2). Die beiden Controller werden ohne Bootloader programmiert. Die Programmierung erfolgt über einen 6-poligen Standard-ISP-Stecker, siehe Schaltplan, Blatt 1, Stecker X4. Da Du einen Programmer (schreib mal welchen und welche Software) mit 10-poligem Kabel hast, musst Du Dir einen Adapter löten oder wie ich ein 10-nach-6-Kabel bauen (klick hier). Letzteres ist die einfachste Lösung, nutze ich seit "Ewigkeiten". Einen neuen Programmer musst Du Dir nicht kaufen! WENN Du Dir den von Dir oben verlinkten kaufen willst - dem Geld ausgeben steht nix entgegen, aber er ist nicht nötig. Vielleicht wäre das Geld stattdessen mit einem UCOM von nicai besser angelegt - weil der dann gleich zur IR-Verbindung zwischen PC und nibo2 dient.

    Die beiden Controller kommunizieren über SPI, der mega88 wird etwas tricky über den m128 programmiert *ggg*, die Vorgehensweise steht in den nicai-tutorials (wie angedeutet - der nibo2 ist eher etwas für leidenschaftliche Leseratten). Und der m128 hat keinen Bootloader.

    Vermutlich hast Du schon gelesen, dass der mega88 die Motorsteuerung und die Distanzmessung erledigt und der m128 der "Allrounder" ist.

    Viel Erfolg
    Ciao sagt der JoeamBerg

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.05.2009
    Ort
    Sinsheim b. Heidelberg
    Alter
    24
    Beiträge
    519
    Hi,
    Vermutlich hast Du schon gelesen, dass der mega88 die Motorsteuerung und die Distanzmessung erledigt und der m128 der "Allrounder" ist.
    Ja das habe ich schon gelesen. Bedeuted das dann, dass ich den Roboter auch ohne den 88 steuern kann?
    Ich werde mir den Roboter bei nicai-systems direkt kaufen, da es dort ein Set gibt. Die Einselteile bei Reichelt zu kaufen wird teurer.

    Gruß
    Flexxx

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •