-
        

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: wo gibt es solch eine Buchse????

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    15.05.2006
    Beiträge
    14

    wo gibt es solch eine Buchse????

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo Forum,

    ich Suche entweder solche Kabel einzeln mit an den Enden jeweils der abgebildete Buchse oder die Buchsen einzeln, aber nicht wie dieses Angebot im Ausland, sonder zu kaufen in Deutschland!!!

    Kann mir da jemand weiterhelfen???

    Bei Conrad, Pollin und Reichelt habe ich nichts gefunden...

    Viele Dank im Voraus.

    Gruß nero24
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Federstecker.......hat auch C

    http://www.heho-elektronik.de/index1.html

    Gruß Richard

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    15.05.2006
    Beiträge
    14
    Hallo Richard,

    entweder meinst du andere Federstecker, aber bei deiner genannten Firma konnte ich "meine" Version nicht finden, beim großem C auch nicht!!

    Es müssen solche sein, die man im Raster 2,54mm auf Steckerleisten stecken kann.

    Wenn ich schon zu blind bin, schick mir doch bitte die Bestellnr von beiden Firmen.

    Wenn, brauche ich aber auch diese Kunstoffummantelung vom Stecker (rechteckig), siehe Bild.

    Bei Computernmainboards gibt es diese Buchse schon mal, um den USB-Anschluß im Gehäuse nach vorn zu bringen.

    Aber wo kaufen.....?


    Gruß nero24

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    Bei ELV gibt es die als 2-, 3-, 5-polig:
    20-166-35, 20-225-03, 20-230-73
    (nur die Buchsen zum Anlöten von Kabeln).

    Längere einreihige Buchsen kann man sich z.B. mit Buchsenleisten 2,54 mm zusammenstellen:
    Z.B. reichelt: BL 1X20G 2,54 (20-pol, 5mm hoch), BL1X10(20)G7(8 ) (10/20-pol, 7/8,5mm hoch)
    Da kann man auch Kabel anlöten (an die Stifte, die sonst in der Platine sitzen) und mit Schrumpfschlauch isolieren.

    Gruß Dirk

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    22.05.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    450
    genau das was du suchst gibt es hier:
    csd-electronics.de
    Bestellnummern:
    019-CVK01 der Kontakt und
    019-CVB101 das Gehäuse

    Gruß Trainmen

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    03.05.2008
    Beiträge
    27
    Die passende Crimpzange haben die auch. Sollte man sich anschaffen, wenn man die Stecker oft baut.

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    15.05.2006
    Beiträge
    14
    Hallo alle zusammen,

    genau die Suche ich, danke danke!!!

    Echt klasse hier, vielen Dank nochmal!!

    Gruß
    nero24

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Jaecko
    Registriert seit
    16.10.2006
    Ort
    Lkr. Rottal/Inn
    Alter
    35
    Beiträge
    1.987
    Wobei ich diese Kontakte immer verlöte und danach einfach mit ner Aderendhülsenzange "crimpe". Beim Crimpen allein halten die (zumindest bei mir) nicht so wirklich gut.
    #ifndef MfG
    #define MfG

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    03.05.2008
    Beiträge
    27
    Ich habe erst vor kurzem für einen Kunden 400 Stück per Hand gefertigt.
    Bei dem richtigen Kabeldurchmesser und korrekter Vercrimpung mit der dafür vorgesehenen Zange halten die einwandfrei.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •