-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Neueinsteiger gute Microcontroller gesucht!

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    23.01.2011
    Beiträge
    6

    Neueinsteiger gute Microcontroller gesucht!

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hi ich bin neu und hab vor endlich auch mal ein paar schöne Roboter zu bauen. Die Frage ist nur mit welchen Microcontrollern mach ich das ganze.

    Optimal wäre so ne komplette Plattform inklusive Programmierplattform und halt nen Steckplatz um die Microcontroller zu beschreiben.(Wenn ihr mir da was empfehlen könnt wäre Super)

    Ich möchte ne plattform verwenden die ich dann "immer" verwenden kann.
    Sie sollte Basic oder C können, optimal wäre C#(aber nicht sicher obs überhaupt sowas gibt ). Und Assembler können ja eh alle oder? bzw. es gibt ein passenden Compiler bzw. Assembler.

    Gruß Jonny

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    25.04.2010
    Beiträge
    1.249
    Mal wieder so ne Fragen die man schnell per Suchfunktion selbst beantworten könnte...

    Deshalb geh ich nur auf das mit dem C# ein:
    Such mal nach "Netduino" hab das Ding selbst und es ist echt Klasse!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von Thegon
    Registriert seit
    21.01.2011
    Beiträge
    562
    Also Mikrokonroller für meinen Teil gar keine Frage: Atmega (8, 16, 32, 48 - alle super)
    Programmierumgebung:
    Basic : Bascom suchen, die Demoversion gibts gratis, man kann zwar nur 4KB großen Code erzeugen (was aber schon mächtig viel ist), aber sonst meiner Meinung eine sehr praktische Programmierumgebung ist.
    C: soll WinAVR recht gut sein, habe ich aber selber keine Erfahrung

    Die Prorammierplattform kann man sich ganz einfach auf einem Steckbrett aufbauen, aber es gibt jede Menge fertige Platinen. Das habe ich selbst, und es funktioniert gut, sind auch noch gleich ein paar Taster usw. drauf:
    http://www.pollin.de/shop/dt/NTI5OTg...rtigmodul.html
    Mfg Thegon

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von Thegon
    Registriert seit
    21.01.2011
    Beiträge
    562
    Mir hat das echt weiter geholfen:
    http://www.rn-wissen.de/index.php/AV...leicht_gemacht

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von masasibe
    Registriert seit
    21.01.2011
    Beiträge
    181

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •